Zitate

Von Ökumene-Schwüren, protestantischem Pop, 96 Fußball-Thesen und göttlichen Gratis-Geschenken – das 500. Reformationsjubiläum endete am historischen Reformationstag 2017 mit einem Füllhorn an Zitaten:

Warum nicht 96 Thesen? – Der Fußball-Bundesligist Hannover 96 in einem Tweet

Martin Luther ist für uns ein Zeuge des Glaubens. – Der Vorsitzende des päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen, Kardinal Kurt Koch, im Bistumssender Domradio

Das Beste im Leben gibt es gratis. Geschenkt. – Die Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, Annette Kurschus, in Soest im NRW-Festgottesdienst zum Reformationsjubiläum

Ich finde es prima und ganz entspannt und – ganz untheologisch – einfach erfreulich, dass das Reformationsjubiläum zwischen Evangelischen und Katholischen friedlich und freundschaftlich abgelaufen ist. – Der Kulturbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Johann Hinrich Claussen, im Deutschlandfunk

Es geht bei der Reformation um Freiheit, es geht um den Auszug aus der Angst. Das ist für mich gerade in diesen Zeiten wichtig. –Tweet von Katrin Göring-Eckardt (Grüne)

Wir könnten es doch wenigstens versuchen, in Wanne-Eickel das Gefühl von Chicago-Süd zu erzeugen. – Der Komponist Dieter Falk wünscht sich in der deutschen Kirchenmusik mehr Offenheit für Popmusik wie in amerikanischen Kirchen.

Reformation ist eine Weltbürgerin. – Der Generalsekretär des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK), Olav Fykse Tveit, in einem Festgottesdienst in Wittenberg

Ich finde, die christliche Botschaft ist das Beste, was man dieser Welt anbieten kann, und das sollten wir gemeinsam sagen. – Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) in einer Gala zur Feier des 500. Reforma­tionsjubiläums in Bonn

Ich wünsche mir manchmal auf der Autobahn, wenn einer einem ganz dicht hinten drauf fährt, Lichthupe macht und richtig nervt, dass dann hinten ein Rollo hochgeht: »Jesus liebt auch dich.« – Kabarettist Eckart von Hirschhausen in der Reformationsgala in Bonn
(epd)

Autor:

Adrienne Uebbing aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.