Meldungen

Beiträge zum Thema Meldungen

Kirche vor Ort
Pfarrer Jens Bechtloff an der Fahrradtankstelle

E-Bike-Kirche ausgezeichnet

Kindelbrück gewinnt Umweltpreis Für ihren Einsatz zur Bewahrung der Schöpfung ist die Evangelische Regionalgemeinde Kindelbrück (Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda) mit dem Thüringer Umweltpreis ausgezeichnet worden. Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne) überreichte die mit 5 000 Euro dotierte Ehrung am vergangenen Donnerstag im Klimapavillon auf der Landesgartenschau in Apolda. Zwei zweite, mit jeweils 2 500 Euro dotierte Preise gingen an die Weimarer Wohnstätte sowie an die Save Nature Group...

  • Weimar
  • 28.09.17
  • 21× gelesen
Blickpunkt

Schicksale von DDR-Heimkindern

Jena/Erfurt (epd) – Die Stadt Jena hat das Projekt »Die stillen Schreie ehemaliger Heimkinder der DDR« gestartet. Dazu werden bundesweit Zeitzeugen gesucht. Ziel sei, mit persönlichen Erinnerungen eine Ausstellung zu gestalten (E-Mail: jana.franziska.schmidt@jena.de) Auch Thüringens Landesregierung will ihre Auseinandersetzung mit dem DDR-Unrecht fortsetzen. Dazu werde am 26. September im Rahmen der Themenreihe »Was auf der Seele brennt – SED-Unrecht im Dialog« ins Landgut Holzdorf bei Weimar...

  • Weimar
  • 28.09.17
  • 38× gelesen
Aktuelles

Soziale Themen vernachlässigt

Halle (GKZ) – Im Wahlkampf spielten soziale Themen kaum eine Rolle, beklagt der Vorstandsvorsitzende der Diakonie Mitteldeutschland, Christoph Stolte. »Obwohl die Wahlprogramme der Parteien soziale Ziele und Forderungen formulieren, wird darüber wenig gesprochen und diskutiert«, so Stolte. Bei den sozialpolitischen Zielen der Parteien falle auf, dass Armut kaum thematisiert werde. Etwa sieben Millionen Menschen seien davon betroffen, so der Diakonie-Chef. »Die Betroffenen müssen nicht...

  • Halle-Saalkreis
  • 28.09.17
  • 4× gelesen
Aktuelles

Stiftung wehrt sich gegen NPD-Plakat

Wittenberg (epd/GKZ) – Die Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt wehrt sich gegen die rechtswidrige Verwendung des Luther-Konterfeis auf Wahlplakaten der rechtsextremen NPD. Die Stiftung habe eine außergerichtliche Aufforderung auf Unterlassung an die Partei geschickt, sagte eine Sprecherin. Das Ziel, dass die Plakate abgehängt werden, konnte allerdings bisher noch nicht erreicht werden. Den Vorwurf der Rechtsverletzung habe die NPD zurückgewiesen, so die Stiftung. Direktor Stefan...

  • Wittenberg
  • 28.09.17
  • 7× gelesen
Eine Welt

Zentralafrika: Rebellen töten gezielt Christen

Genf/Bangui (epd) – Menschenrechtler werfen der aus muslimischen Kämpfern bestehenden »Union für den Frieden in Zentralafrika« (UPC), einer Abspaltung der Rebellengruppe Séléka, vor, gezielt Christen zu verfolgen und zu töten. Die zunehmend religiöse Aufheizung des Konflikts in der Zentralafrikanischen Republik, der nach dem Sturz von Präsident François Bozizé im März 2013 begann, sei bedenklich, so der Zentralafrika-Experte von Amnesty International, Balkissa Ide Siddo. Augenzeugen aus der...

  • Weimar
  • 28.09.17
  • 7× gelesen
Eine Welt

Südasien: Flut erreicht katastrophales Ausmaß

Berlin/Freiburg (epd) – Der schwere Monsunregen in Südasien hat seit Anfang August zu massiven Überflutungen geführt. In Nepal, Indien und Bangladesch sind bislang mehr als 1 200 Menschen ums Leben gekommen. Insgesamt sind in den drei Ländern etwa 40 Millionen Menschen betroffen, Zehntausende Häuser wurden zerstört. Trotz des heftigen Ausmaßes der Flutkatastrophe erhalten die deutschen Hilfsorganisationen nur zögerlich Spendengelder. Naturkatastrophen bekämen immer dann besondere...

  • Weimar
  • 28.09.17
  • 9× gelesen
Eine Welt

Gerettete Lebensmittel in den Regalen

Berlin (epd) – Berlins erster Supermarkt für gerettete Lebensmittel hat im Stadtteil Charlottenburg geöffnet. Das Sortiment besteht derzeit aus abgepackten Lebensmitteln, Obst, Gemüse und verschiedenen Getränken. Später wird es auch Back- und kühlpflichtige Waren geben. Ziel der Gründer ist es nach eigenen Worten, die Lebensmittelverschwendung nachhaltig zu reduzieren und zusammen mit den Produzenten, dem Handel und den Konsumenten die Wertschätzung von Lebensmitteln zu stärken. Die...

  • Weimar
  • 28.09.17
  • 12× gelesen
Feuilleton
Büste von Theodor Storm in Husum

Der Romantiker des Nordens

Husum (epd) – Seinen größten Erfolg landete Theodor Storm (1817 bis 1888) erst kurz vor seinem Tod mit dem «Schimmelreiter«. Storm wurde am 14. September 1817 in Husum geboren. Die Schulzeit verbrachte er in Husum und Lübeck, danach studierte er Jura in Kiel und Berlin. Weil Storm den Aufstand der dänisch besetzten Herzogtümer Schleswig und Holstein unterstützte, verhängte Dänemark ein Berufsverbot. Er wich in den preußischen Justizdienst nach Potsdam aus. 1856 wurde er zum Kreisrichter ins...

  • Weimar
  • 28.09.17
  • 36× gelesen
Kirche vor Ort

Bundesweites Schulprojekt

Berlin (epd) – Mit einem bundesweiten Schulprojekt möchte der Zentralrat der Juden in Deutschland antisemitische Vorurteile abbauen. Das Projekt »Likrat – Jugend und Dialog« starte bereits in diesem Schuljahr, teilte der Zentralrat in Berlin mit. Antisemitische Stereotype sollen demnach durchbrochen werden, indem sich gleichaltrige jüdische und nichtjüdische Jugendliche begegnen und austauschen. Dafür sollen zwei ausgebildete jüdische Jugendliche auf Anfrage der Schulen in die Klassen...

  • Weimar
  • 28.09.17
  • 8× gelesen
Kirche vor Ort
Jungen bekommen mehr Taschengeld als Mädchen.

Fernsehen beliebter als Lesen

Berlin (epd) – Für die Mehrheit der Kinder zwischen 4 bis 13 Jahren in Deutschland ist Fernsehen das am häufigsten genutzte Unterhaltungsmedium. Das ist das Ergebnis der Kinder-Medien-Studie 2017. Demnach schauen 93 Prozent der Vier- bis Fünfjährigen mehrmals pro Woche fern, bei den Zehn- bis 13-Jährigen sind es 97 Prozent. Allerdings bleiben auch Bücher und Zeitschriften trotz Konkurrenz durch Smartphones beliebt. Nach Angaben der Studie lesen 69 Prozent der 10- bis 13-Jährigen mehrmals pro...

  • Weimar
  • 28.09.17
  • 11× gelesen
Kirche vor Ort

Kloster mit neuem Empfangsbereich

Drübeck (epd) – Besucher des Evangelischen Zentrums Kloster Drübeck (Kirchenkreis Halberstadt) werden künftig in einem neuen Empfangsbereich begrüßt. Nach zweijähriger Bauzeit können das Empfangsgebäude »Alte Mühle« und der Infopunkt im Brauhaus mit neu gestalteten Außenanlagen in Betrieb genommen werden. Zudem gebe es einen behindertenfreundlichen Zugang zur Rezeption des Tagungshauses sowie zum Informationsbüro für Besucher der »Straße der Romanik« und der »Gartenträume«. Die Gesamtkosten...

  • Halberstadt
  • 28.09.17
  • 7× gelesen
Kirche vor Ort
Die Erfurter Peterskirche – ein Veranstaltungsort von Achava

Achava Festspiele mit Besucherzuwachs

Erfurt (epd) – Mit fast 19 000 Gästen haben die Achava Festspiele in Erfurt einen neuen Besucherrekord erzielt. Bei seiner dritten Auflage habe das interreligiöse und interkulturelle Festival im Vergleich zum Vorjahr doppelt so viele Menschen für die Konzerte, Diskussionsrunden, wie die »Erfurter Religionsgespräche«, Schülertreffen, Filme und Ausstellungen interessieren können, so die Veranstalter. Die EKM und die Evangelische Schulstiftung sind Partner des Festivals. Die vierte Auflage der...

  • Erfurt
  • 28.09.17
  • 7× gelesen
Kirche vor Ort

Lagerverkauf bei Weltausstellung

Wittenberg (epd) – Nach dem Abschluss der Weltausstellung Reformation in der Lutherstadt Wittenberg beginnt der Schlussverkauf. Die für die Ausstellung zum 500. Reformationsjubiläum genutzten Materialien sowie gut erhaltenes Mobiliar stehen zum Verkauf und sollen damit weiteren sinnvollen Einsätzen zugeführt werden. Der Lagerverkauf beginnt am Donnerstag in der Turnhalle des ehemaligen Philipp-Melanchthon-Gymnasiums. Eine Liste mit allen Angeboten ist auf der Internetseite des Vereins zu...

  • Wittenberg
  • 28.09.17
  • 8× gelesen
Aktuelles
Heiner Geißler

CDU-Politiker Heiner Geißler gestorben

Frankfurt a.M. (epd) – Der frühere CDU-Generalsekretär Heiner Geißler starb am Dienstag im Alter von 87 Jahren im pfälzischen Gleisweiler, wie die Familie der »Süddeutschen Zeitung« mitteilte. Geißler galt als Querdenker und unbequemer Mahner. Er stammte aus einer katholisch geprägten Beamtenfamilie. Er wollte eigentlich Priester werden. Die christliche Soziallehre galt als sein maßgebliches Koordinatensystem der Politik.

  • Weimar
  • 28.09.17
  • 22× gelesen
Eine Welt

Waffen: Ausfuhr deutlich gestiegen

Hamburg (epd) – Im ersten Halbjahr dieses Jahres hat die Bundesregierung offenbar fast dreimal so viele Ausfuhren von Kleinwaffen genehmigt wie im Vergleichszeitraum 2016. Insgesamt seien Waffen im Wert von 32 Millionen Euro verkauft worden, berichtet das Nachrichtenmagazin »Der Spiegel«. Gestiegen sind demnach vor allem die Exporte in EU- und Nato-Länder. Aber auch der umstrittene Verkauf von Pistolen und Gewehren an Drittländer habe zugenommen. So lag Indien dem Bericht zufolge mit deutschen...

  • Weimar
  • 15.09.17
  • 13× gelesen
Eine Welt

Kritik: Libyen verstößt gegen Völkerrecht

Berlin (epd) – Libyen verstößt aus Sicht der Juristen des Deutschen Bundestages mit der Behinderung von Seenotrettern weit vor seiner Küste gegen das Völkerrecht. Ein Staat dürfe Schiffen nicht die Einfahrt in diese Gewässer verwehren. Zwar habe ein Staat in dieser Zone gewisse Kontrollrechte, müsse aber das Recht auf freie Seefahrt respektieren: »Die Behinderung von Seenotrettungsoperationen fällt nicht darunter.« Libyen hatte vor einigen Wochen eigenmächtig eine »Such- und Rettungsregion«...

  • Weimar
  • 15.09.17
  • 7× gelesen
Eine Welt

Forderung: Allianz für traumatisierte Kinder

München/Rakka (epd) – Vor der erwarteten Rückeroberung Rakkas aus Händen der IS-Terrormiliz fordern Helfer eine internationale Allianz für die traumatisierten Kinder der irakischen Stadt. »Jungen und Mädchen, die Terror, Gewalt und Krieg überlebt haben, tragen schlimmste seelische Verletzungen mit sich«, erklärte das Hilfswerk »SOS-Kinderdörfer weltweit«. Viele seien so schwer traumatisiert, dass sie ohne Behandlung kein normales Leben mehr führen könnten.

  • Weimar
  • 15.09.17
  • 5× gelesen
Eine Welt

Altarbehang mit QR-Code

Helmstedt (GKZ) – Eine Weltneuheit präsentiert das Kloster Marienberg am 17. September im Rahmen eines Festgottesdienstes: Ein Parament mit QR-Code. Bei Paramenten handelt es sich um textile Sakralkunst, die zur Ausschmückung von Kirchenräumen und innerhalb der Liturgie Verwendung findet. Das Kloster ist für seine Paramentenwerkstatt seit eineinhalb Jahrhunderten bekannt. 2016 wurde der Bremer Künstler Michael Weisser beauftragt, ein neues Zeichen zu entwickeln, das für das digitale Zeitalter...

  • Weimar
  • 15.09.17
  • 16× gelesen
Feuilleton

Dialog der Konfessionen

Merseburg (G+H) – »Die Macht der Musik. Musica sacra über den Konfessionen« ist das Motto der 47. Merseburger Orgeltage vom 16. bis 24. September. Beim morgendlichen Aufschließen des Doms, in Gottesdiensten, Mittags- und Abendkonzerten sowie den spätabendlichen Meditationen wird zum Lobe Gottes gesungen und musiziert. Die Orgeltage wollen in diesem Jahr einen Dialog der Konfessionen führen. Im Mittelpunkt stehen Komponisten aus mehr als 500 Jahren, die mit ihrer Musik auch ihren Glauben zum...

  • Merseburg
  • 15.09.17
  • 6× gelesen
Feuilleton

Saisonfinale bei Wartburgkonzerten

Berlin/Eisenach (epd) – Das 388. Wartburgkonzert am 9. September steht ganz im Zeichen des 500. Reformationsjubiläums. Mit dem Konzertprojekt »Da pacem – Verleih uns Frieden« wollen der RIAS Kammerchor und die Capella de la Torre dem Echo der Reformation in der Musik nachspüren, teilte Deutschlandradio in Berlin mit. Im Mittelpunkt stünden dabei neben namhaften auch weniger bekannte Kompositionen des späten 16. und frühen 17. Jahrhunderts. Das Konzert ist das letzte in dieser Saison und werde...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 15.09.17
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort

Israelreise

Weimar (G+H) – Vom 21. bis 29. November führt eine Reise der Achava Festspiele Thüringen unter Motto »Vom alten zum neuen Migrantenland« nach Israel. Das neuntägige Programm stellt auch Orte und Projekte abseits der üblichen Touristenpfade vor. Neben Besuchen unter anderem in Haifa, Hebron, Jerusalem und Tel Aviv steht die Begegnung mit Israelis und Palästinensern im Mittelpunkt, die sich für junge Menschen, für Versöhnung und für Migranten engagieren. Der »rote Faden« dieser Reise ist: Ein...

  • Weimar
  • 15.09.17
  • 11× gelesen
Kirche vor Ort
Gut besucht: Rossi-Quartett und die Gruppe »Bandana« in der Pauluskirche

Klassik trifft Country

Grenzgänger-Festival in Magdeburg Ein fester Termin – fast so wie Weihnachten – ist die alljährliche Präsentationsveranstaltung des Kleinkunstfestivals »Grenzgänger« in Magdeburg. Immer Ende August gewährt sie einen Einblick in die vielfältigen Angebote des »Vereins zur Förderung von Kunst in Kirche und Gesellschaft«. Schon seit vielen Jahren fungiert die Pauluskirche als Gastgeber. Geradezu symbolisch gab es dieses Mal zuvor eine Trauung. Und so wie zwei unterschiedliche Menschen...

  • Magdeburg
  • 15.09.17
  • 21× gelesen
Kirche vor Ort

Offene Kirche mit Vernissage

Markersdorf/Hundhaupten (G+H) – Die Markersdorfer Johannis-Kirche reiht sich ein in die offenen Kirchen Mitteldeutschlands. Das Gotteshaus, das am Wanderweg von Gera-Zeulsdorf zur »Käseschänke« bei Kaltenborn liegt, ist ab dem 9. September an den Wochenenden geöffnet. An diesem Sonnabend wird zudem um 14 Uhr die Vernissage einer Bilderausstellung von Angelika Weikert aus Sangerhausen eröffnet. Die Bilder sind bis zum 30. September zu sehen.

  • Weimar
  • 15.09.17
  • 9× gelesen
Kirche vor Ort

Zwischen allen Stühlen

Gespräch: Medien und die Glaubwürdigkeit Von Renate Wähnelt Das Unglück passiert gerade, schon fliegen die Bilder um die Welt. Die Augenzeugenschaft durch Handy und Internet macht den traditionellen Medien Konkurrenz. Doch darauf ging der neue Intendant des Deutschlandfunks und gerade Noch-Chefredakteur des MDR Stefan Raue beim jüngsten Spiegelsaalgespräch in Magdeburg nur am Rande ein. Der Beauftragte der evangelischen Kirchen bei Sachsen-Anhalts Landesregierung, Albrecht Steinhäuser,...

  • Weimar
  • 15.09.17
  • 10× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.