Alles zum Thema Lutherweg

Beiträge zum Thema Lutherweg

Kirche vor Ort
Leipziger Disputation, Lithografie von Max Seliger, Quelle: Stadtgeschichtliches Museum Leipzig

Deutsche Lutherweg-Gesellschaft lädt nach Leipzig ein (25. Juni)
Lutherwegtag zur Leipziger Disputation

Zum Jubiläum der historischen Leipziger Disputation findet der neunte Lutherwegtag der Deutschen Lutherweg-Gesellschaft am Dienstag, 25. Juni, in Leipzig statt. Tagungsort ist das Neue Rathaus Leipzig (Martin-Luther-Ring 4-6). Der Lutherwegtag beginnt um 10 Uhr. Den Festvortrag hält Pfarrer Dr. Heiko Jadatz aus Roßwein zum Thema „Leipzig lässt warten – Zum Verlauf der Wittenberger Reformation in Stadt und Umland“. Ab 13 Uhr ist eine Stadtführung auf dem Lutherweg durch Leipzig geplant. 14.30...

  • 10.05.19
  • 12× gelesen
Kirche vor Ort

Literaturpilgern auf dem Lutherweg

Zerbst (red) – Das nächste Literaturpilgern auf dem Lutherweg ist am 23. März geplant. Von der Bartholomäikirche in Zerbst gehen die Teilnehmer die 17 Kilometer lange Strecke über Luso mit der Gesangbuchkirche bis zur Roßlauer Marienkirche. Unterwegs werden Tagzeitenandachten gefeiert und Texte zu Glauben und Religion gelesen. Anmeldung bis 15. März bei Pfarrerin Karoline Simmering, Telefon (03 49 01) 94 93 38 oder E-Mail <karoline.simmering @kircheanhalt.de>

  • Landeskirche Anhalts
  • 08.03.19
  • 7× gelesen
Kirche vor Ort
Kirchenvorstand Rainer Weisbecker vor einem Schäferwagen auf der Obstwiese in Nonnenroth.

Schäferwagen-Herberge am Lutherweg in Hessen
Stille statt Sonne

Durch die Apfelbäume säuselt der Wind. Sechs Schäferwagen stehen auf der Obstwiese. Werner Leipold von der Kirchengemeinde Nonnenroth in Hessen schließt eine Tür auf: Drei Betten stehen darin, ein kleiner Tisch, ein Hocker; es duftet nach Holz. »Schon im Juni hatten wir 86 Übernachtungen«, sagt Leipold stolz. Die Kirchengemeinde ist Betreiber der neu eröffneten Herberge. Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der Mitteldeutschen...

  • 03.08.18
  • 6× gelesen
Kirche vor Ort

Ehrenamtliche für »Garten der Religionen«

Friedrichroda (G+H) – Ein verwildertes Grundstück im Klosterpark des Pilgerzentrums Reinhardsbrunn soll zum »Garten der Religionen« umgestaltet werden. Das teilte der Verein »Kirche und Tourismus«, der auch Träger des Projektes ist, mit. Der Garten befindet sich direkt am Lutherweg und ist Teil des Landschaftsparks Reinhardsbrunn, der im 19. Jahrhundert angelegt wurde. Einen ersten Arbeitseinsatz auf dem Grundstück soll es vom 23. Juli bis 9. August geben. Dafür sucht die Koordinierungsstelle...

  • Waltershausen-Ohrdruf
  • 05.07.18
  • 3× gelesen
Kirche vor Ort

Achter Lutherwegtag in Eisenach

Wittenberg (G+H) – Zum achten Lutherwegtag lädt die Deutsche Lutherweg-Gesellschaft am 26. Mai nach Eisenach ein. Er wird im Ratssitzungsaal mit dem Vortrag »Der Lutherweg – eine Einladung zum mehrdimensionalen Reisen« eröffnet. Referent ist der Reformationsbeauftragte der Thüringer Landesregierung, Thomas Seidel. Wie die Deutsche Lutherweg-Gesellschaft 13. April in Wittenberg mitteilte, seien zudem eine Pilgerwanderung auf dem Luther-Erlebnispfad von der Stadt hinauf zur Wartburg und eine...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 20.04.18
  • 1× gelesen
Kirche vor Ort

Auf zum Lutherwegtag nach Zerbst, Pilgertouren inbegriffen!

Blick auf das ehemalige Franziskanerkloster in Zerbst, in dem sich ab 1532 das älteste protestantische Gymnasium befand, das heute »Francisceum« heißt. Außerdem ist hier das Heimatmuseum untergebracht. Das Gebäude ist eine Station des Lutherweges durch Zerbst. Zum siebten Lutherwegtag lädt die Deutsche Lutherweg-Gesellschaft am 22. April nach Zerbst ein. Tagungsort ist die Stadthalle (Katharina-Saal, Gartenstraße 21, 10 Uhr). Ein interessantes Programm, wozu auch Angebote zum Pilgern gehören,...

  • Zerbst
  • 14.09.17
  • 3× gelesen
Kirche vor Ort

Lutherweg führt auch durch die Elbestadt

Magdeburg (epd) – Der Lutherweg führt nun auch durch die sachsen-anhaltische Landeshauptstadt. Magdeburg sei damals als Medienzentrale eine wichtige Stadt für die Durchsetzung der Reformation gewesen, sagte der Kulturbeigeordnete Matthias Puhle. Die Erweiterung des Lutherweges von Zerbst über Gommern bis nach Magdeburg sei ein kultureller und touristischer Gewinn. Lutherpässe und die dazugehörigen Stempel gibt es in der Johanniskirche, im Kulturhistorischen Museum und in der Tourist...

  • Magdeburg
  • 04.08.17
  • 3× gelesen
Kirche vor Ort
Blaues Wunder: Der Innenraum der Kirche in Dobraschütz ist mit Malereien im Stil des Bauernbarock verziert.

Schmuckstück in Blau: Die Kirche von Dobraschütz

Barockes Kleinod am Lutherweg erstrahlt wieder in voller Schönheit Von Ilka Jost Von der Erschließung des Lutherweges können neben den touristischen Zentren auch die ländlichen Regionen profitieren. Ein Beispiel dafür ist Dobraschütz im Kirchenkreis Altenburger Land. Immer öfter finden Besuchergruppen und Wanderer den Weg in den 50-Seelen-Ort. Der Lutherweg führt an der kleinen Barockkirche vorbei, auf die die Dorfbewohner besonders stolz sind. Innerhalb von fünf Jahren ist ihnen das...

  • Altenburger Land
  • 03.08.17
  • 3× gelesen
Kirche vor Ort
Ob zu Fuß oder per Tandem: Kirchentagsbesucher in Erfurt wollten Luthers Wege gehen und machten sich – wie einst der Reformator – vom Lutherstein in Stotternheim auf zum Augustinerkloster.

In Stotternheim schlug es ein

Schöne Legende, triste Wirklichkeit: Der Kirchentag auf dem Weg macht Station in Stotternheim. Wurde hier Weltgeschichte geschrieben? Es sieht zumindest nicht danach aus. Von Dirk Löhr Schon die Anfahrt gestaltet sich holprig. Der Luthersteinweg ist eine staubige Piste. Er führt vom Bahnhof des Fleckens Stotternheim zur Deponie leicht bergan. Rechts und links blinkt das Blau von Baggerseen. Mit großen rostigen Maschinen wird geschürft. Leise rieselt der Kies vom Förderband. Dort, wo der...

  • Erfurt
  • 27.07.17
  • 9× gelesen
Kirche vor Ort
Abgestempelt: Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) versah das neue Stempelheft mit dem Sonderstempel der Harzer Wandernadel. Am Lutherweg bei Dankerode übergab er eine neue Naturerlebnisstation.

Spuren im Wippertal

Lutherweg: Im Harz wurde die dritte Naturerlebnisstation übergeben Von Uwe Kraus Nichts ist schöner, als im Harz unterwegs zu sein«, lobt Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) die Wanderregion in seinem Bundesland. Um Wanderern Luthers Spuren auch mitten im Wippertal bei Dankerode zeigen zu können, entstand im Wald am Heuweg die nunmehr dritte Naturerlebnisstation entlang des Lutherweges. Ein Portal mit beiderseitigen Sitznischen schlägt den Bogen zur Architektur der...

  • Egeln
  • 21.07.17
  • 7× gelesen
Kirche vor Ort
Die Christophoruskirche in Dornburg: Sie liegt am Luther- und am Elberadweg und ist verlässlich geöffnet. Im Hintergrund ist das Schloss zu sehen, das einst die Mutter der Zarin Katharina erbauen ließ.
2 Bilder

Wo Martin Luther auch war

Testfahrt: Zerbst gehört von Anfang an zum Lutherweg in Sachsen-Anhalt. Der 2008 eröffnete Pilgerweg ist 2017 um einen Abzweig nach Magdeburg verlängert worden. Zu sehen gibt es einiges. Manchmal muss man raten. Von Angela Stoye Hier stehe ich und weiß nicht weiter. Nur zu gern würde ich im Dorf Schora in den Weg einbiegen, der mich weiter in Richtung Lübs und Elbe führt. Doch das letzte Lutherweg-Schild, ein altertümliches grünes L auf weißem Grund, habe ich am Stadtrand von Zerbst...

  • Zerbst
  • 20.07.17
  • 6× gelesen
Eine Welt

Wittenberg liegt in Amerika

Wittenberg (GKZ) – Im Reforma­tionsjahr kommt die Welt nach Wittenberg. Doch es gibt nicht nur ein Wittenberg auf der Welt, sondern gleichnamige Orte finden sich auch anderswo – zum Beispiel im Nord­osten des Bundesstaats Wisconsin (USA). Das amerikanische Wittenberg hat rund 1 000 Einwohner. Und während der Reformator der Stadt Wittenberg in »Old Germany« zu Ansehen und Bekanntheit verhalf, war es ebenfalls ein aus Europa stammender Pfarrer – Reverend E. J. Homme –, der die namensgleiche...

  • Wittenberg
  • 20.07.17
  • 6× gelesen