Sonneberg

Beiträge zum Thema Sonneberg

Kirche vor Ort
Kristina Jakobs gastiert am 11. September in Judenbach mit einem Friedenskonzert.

Gottesdienste mit Schlager und Gospel, Konzerte mit Rock und Klassik
Festival am Lutherweg wird eröffnet

Am kommenden Sonntag (1. August) um 16 Uhr startet mit einem Orgelkonzert in der St. Ägidienkirche im Sonneberger Ortsteil Oberlind das „Festival am Lutherweg“. Philipp Christ spielt Werke unter anderem von Sweelinck, Bach, Mendelssohn, anschließend wird zur kulinarischen Bewirtung im Kirchhof eingeladen. Bis zum 3. Oktober folgt ein buntes Programm von Klassik über Rock, Gospel und Musical bis hin zum Schlager. „Dank des gemeinsamen Engagements des Netzwerks Kleinkunst der Evangelischen Kirche...

  • Eisenach-Erfurt
  • 28.07.21
  • 72× gelesen
Glaube und Alltag
Eclipse

PASSIONSGESCHICHTEN (12)
VON STERN & TROST - Gründonnerstagszauber

Auch von den Finsternissen muss nun geredet werden. Sonne, Mond und Sterne hätten ihr Licht verhüllen wollen, meldet die Passionsgeschichte (Mt 27,45). Es ist so, als ob das Schöpfungswort Gottes, welches beim vierten Tag die Lichter am Himmel heraufführt, rückgängig gemacht werden wollte. Ähnliches lesen wir schon in den kleinen synoptischen Apokalypsen, wo jene Überlegung Raum gewinnt, die Kräfte des Himmels müssten ins Wanken geraten. Wie sollte es auch anders sein, wenn der Herr ihrer...

  • Wittenberg
  • 23.03.21
  • 51× gelesen
Kirche vor Ort
Stadtkirche St. Peter in Sonneberg

Kirchweih in Sonneberg
Aufschub hat fast Tradition

Sonneberg (red) - Die für das Pfingstwochenende geplanten Feierlichkeiten anlässlich der 175. Kirchweih der Stadtkirche St. Peter in Sonnenberg werden aufgrund der Corona-Pandemie auf das nächste Jahr verschoben. Zum Festgottesdienst am Pfingstsonntag war Landesbischof Friedrich Kramer als Prediger geladen. "Nun mussten wir umplanen", erklärt Pfarrer Rainer Kunz. Am 31. Mai wird es nun um 10 Uhr einen Freiluftgottesdienst auf dem Kirchplatz und um 17 Uhr eine kurze Andacht in der Kirche geben....

  • 28.05.20
  • 159× gelesen
Kirche vor Ort

"Tag der Franken"
Erstmals Fränkisch-Thüringischer Mundartgottesdienst

Neustadt bei Coburg/Sonneberg (epd) - 30 Jahre nach dem Mauerfall feiern das oberfränkische Neustadt bei Coburg und das thüringische Sonneberg erstmals gemeinsam und länderübergreifend den "Tag der Franken". Beide an der früheren innerdeutschen Grenze gelegenen Städte richten unter dem Motto "Gemeinsam. Fränkisch. Stark." das Festprogramm aus. Den Auftakt macht um 9.30 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst auf der Seebühne im Freizeitpark "Villeneuve sur Lot" in Neustadt. Dabei wird laut einer...

  • 06.07.19
  • 45× gelesen
Feuilleton

Kleinkunst-Festival am Lutherweg

Sonneberg (red) – Erstmalig finden sich vom 19. Mai bis 1. Juni die Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinden Judenbach, Heinersdorf und Spechtsbrunn zu einem Kultur-Festival der besonderen Art zusammen. Es findet am geschichtlich bedeutsamen Lutherweg statt, der zugleich den Verlauf der alten Handelsstraße über den Sattelpass hinunter zur neu gegründeten Gemeinde Föritztal abbilde, und wird vom Kulturnetzwerk der EKM und den genannten Gemeinden gemeinsam organisiert. Das Eröffnungskonzert...

  • 17.05.19
  • 46× gelesen
Kirche vor Ort

Jugendstilkirche erhält Edelputz zurück

Lauscha (epd) – Für die Stadtkirche in Lauscha im Kirchenkreis Sonnenberg stellt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz 15000 Euro zur Verfügung. Damit sollen feuchte und salzbelastete Bereiche saniert sowie die Freilegung und Restaurierung des bauzeitlichen Edelputzes finanziert werden. Bereits um die Jahrtausendwende hat die Deutsche Stiftung Denkmalschutz die Neubeschieferung des Turms in altdeutscher Deckart mit Lehestener Schiefer und die Restaurierung der Fassade gefördert. Der Jugendstilbau...

  • Sonneberg
  • 12.05.19
  • 15× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Malen verbindet: Kunst und Kreativität spielen in der evangelischen Einrichtung bis heute eine Rolle.

Willkommen im Wolkenrasen

Sonneberg: Das Kinderhaus Lebenswasser im Stadtteil Wolkenrasen bietet Kindern aus schwierigen Verhältnissen Zuwendung, Hilfe bei den Hausaufgaben und einen Zugang zum Glauben. Für seine Arbeit wurde der Verein nun ausgezeichnet. Von Dietlind Steinhöfel Die drei Geschwister setzen sich gleich auf den Fußboden und spielen Uno mit Martha, der 18-jährigen Betreuerin. Sie kommen aus Afghanistan und fühlen sich im Kinderhaus des Vereins Lebenswasser in Sonneberg wohl. Der pfiffige Mustafa hat sich...

  • 31.03.19
  • 28× gelesen
Kirche vor Ort

Auszeichnung für Kinderhaus

Sonneberg (red) – Die Aachener Bergmoser+Höller Stiftung vergibt zum achten Mal ihren ökumenischen Verkündigungspreis. Den zweiten Preis in Höhe von 3 000 Euro erhält das Kinderhaus des Vereins Lebenswasser aus Sonneberg.Inmitten der Plattenbausiedlung Sonneberg-Wolkenrasen hat der Verein des evangelischen Gemeindezentrums Wolkenrasen einen Flachbau erworben, um Kindern, neben einem Raum und guter Betreuung mit vielfältigen Freizeitangeboten, auch die Grundlagen des christlichen Glaubens zu...

  • 16.03.19
  • 19× gelesen
Feuilleton
Skurril: Der oberste Nachrichtenengel (Hans-Kurt Ebert) diskutiert mit dem ersten Chef-Assistenten-Engel Rebekka (Beate Gundermann) über das seltsame Verhalten des »Lords«.

Waldweihnacht: Humorvolles Krippenspiel im »Abenteuerland« bei Sonneberg
Himmlische Heerscharen in Aufruhr

Was ist los, wenn der oberste Nachrichtenengel Raphael die allergrößte Nachricht der Geschichte seit der Erschaffung der Welt nicht hinausposaunen darf? Da ist Aufregung im Himmel. Doch der »Lord« bleibt dabei: Jesus soll wie ein ganz normales Kind geboren werden und genauso aufwachsen. Kein Zeichen, damit die Menschen die frohe Botschaft erkennen? Ach, doch: ein Stern. Na, so etwas Gewöhnliches … da ist wohl noch Redebedarf. Zu erleben war dies bei einem humorvollen und tiefgründigen...

  • 23.12.18
  • 452× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.