Kirchenmusik

Beiträge zum Thema Kirchenmusik

Kirche vor Ort
Blasii-Kirche in Nordhausen

Konzerttour entlang des Grünen Bandes
Sport & Musik in Nordhausen

Die westafrikanische Kalimba erklingt, Ouelgo Téné und Aziz Kuyateh summen das Lied vom Wasser. Die Orgel  setzt mit „Die Vogelpredigt von Franz von Assisi“ von Franz Liszt ein. So beginnt das poetisch-musikalische Sommerprogramm der United Rebels of Performing Arts (UroPA) am 4. September, um 19 Uhr in der Nordhäuser Blasii-Kirche. Sie ist die letzte Station einer Rad- und Konzerttour in evangelischen Kirchen entlang des Grünen Bandes von Sonneberg nach Nordhausen. Mit ihrem Programm „Wenn...

  • Südharz
  • 13.08.20
  • 29× gelesen
Kirche vor Ort
Das Klenke-Streichquartett in Ilfeld bei einer musikalischen Abendandacht.

Sparkassen Kulturtage
Abendandacht wird zum Hörgenuss

Geplant war ein Hörgenuss der Extraklasse im Rahmen der Sparkassen Kulturtage - das Klenke-Streichquartett sollte ursprünglich am letzten Wochenende zu einem Konzert in der Neustädter Kirche gastieren. Dieses wurde, wie so viele schöne Konzerte, auf 2021 (19.6.) verschoben. Doch dank der Musikerinnen sollte der Hörgenuss in Ilfeld trotzdem nicht gänzlich ausfallen. Sie ließen es sich nicht nehmen, am Samstag nach Neustadt zu kommen. In einer Abendandacht in zwei Teilen brachten sie von Joseph...

  • Südharz
  • 29.06.20
  • 18× gelesen
Kirche vor Ort
Es ist bereits der 2. Jahrgang des singenden 1. FC Südharz - die Zahl der Sängerinnen hat sich 2020 verdoppelt. Welch ein schöner Erfolg. Zusatzkonzerte sind geplant.
4 Bilder

Zusatzkonzert für das Frauenchorprojekt geplant
Stehende Ovationen für leidenschaftliche Sängerinnen

Die Kirchen St. Nicolai in Niedergebra und St. Katharina in Sülzhayn sind bis zum letzten Platz gefüllt, als die Sängerinnen des Frauenchor-Projekts von Viola Kremzow im Februar dort ihre Stimmen erklingen lassen. Mit stehenden Ovationen bitten die Gottesdienstbesucher in Niedergebra sogar um eine Zugabe. Wen wundert es da, dass diese Auftritte nun doch nicht die einzigen in 2020 gewesen sein sollen. Für den 5.-7. Juni ist eine Fortsetzung geplant: freitags das nun Einstudierte noch einmal...

  • Südharz
  • 14.02.20
  • 20× gelesen
Kirche vor Ort
Margarita Yeromina wird in die Welt der Oper entführen.

Benefizkonzert zugunsten des Kirchenfensters
Operngala in Bleicherode

Opernarien treffen Klassik & Moderne – unter diesem Titel präsentiert Margarita Yeromina am Sonntag, dem 23. Februar, um 18.00 Uhr in der Bleicheröder Marienkirche weltbekannte Arien. Doch nicht nur dies, das Konzert wird mit Lichtinstallationen und schauspielerischen Momenten zu einem besonderen Erlebnis. Der Eintritt beträgt 10 Euro, wobei der Erlös vollständig in die Spendenkasse des Kirchenfensters fließt. Mit diesem musikalischen Leckerbissen startet die Kreiskantorin eine ganze...

  • Südharz
  • 14.02.20
  • 68× gelesen
Kirche vor Ort
Die Kinder der Kinderstunde besuchen den Orgelbauer bei der Arbeit - die ganze Gemeinde ist in dieses Projekt involviert.

Ein Instrument erobert Liebenrode
Ein klingender Schatz für die ehemalige Kirchenruine

Es ist eine wunderbare Geschichte, die mit der Einweihung einer Orgel, am 2. Advent 2019, 14.00 Uhr, in Liebenrode, ihren Höhepunkt erreicht. In der Liebenröder St. Petrus-Kirche erklingt wieder eine Orgel und das nachdem das Gotteshaus 1988 noch als Ruine dastand. Welch eine Wandlung, wie viel Engagement und Glauben sind hier zu sehen. „Die Orgelwerkstatt ist eine wirkliche Zukunftswerkstatt, die die Kraft unseres lebendigen Glaubens zeigt“, freut sich Pfarrerin Sabine Wegner sichtlich. Sie...

  • Südharz
  • 23.10.19
  • 133× gelesen
Kirche vor Ort
Das Klavier im Altendorfer Pfarrsaal in Nordhausen mit Zahnlücken.

Mit Kuchen retten Nordhäuser ein Instrument
Kaffeehausmusik verleiht Flügel

Café Blasii – 18. Mai, 15 Uhr Tut mir auf die schöne Torte – Kaffeehausmusik verleiht Flügel Am Samstag, den 18. Mai öffnet im Altendorfer Saal um 15 Uhr das Café Blasii. Das Orchester der Nordhäuser Kantorei spielt dazu live echte Kaffeehausmusik - wie zu alten Zeiten. Der Erlös dieses Cafés kommt in voller Höhe dem Flügel zugute. Schon Goethe wusste: "Kinder brauchen Wurzeln und Flügel". Doch nicht nur für Kinder gilt dies - auch die Erwachsenen brauchen Wurzeln. Und die musikalischen...

  • Südharz
  • 02.05.19
  • 62× gelesen
Aktuelles
Vieles ist bereits geschafft, doch trotz allem es gibt noch ausreichend zu tun. Die Bleicheröder lassen sich darum immer wieder Neues einfallen, um Menschen für ihre Kirche zu begeistern.
4 Bilder

Kirche des Jahres
St. Marien Bleicherode unter den Kandidaten

Bleicherode im Kirchenkreis Südharz  hat die Chance „Kirche des Jahres“ zu werden und das bei einer deutschlandweiten Abstimmung. „Jeder kann unsere Gemeinde beim Online-Voting unterstützen und so auch gleichzeitig mithelfen, den Preis in den Südharz zu holen“, freut sich der Vorsitzende des Gemeindekirchenrates Dr. Christoph Maletz. „Das Voting ist ganz einfach und es gibt für die Voter sogar noch etwas zu gewinnen“, ergänzt Regina Englert, Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit im Kirchenkreis...

  • Südharz
  • 03.04.19
  • 71× gelesen
Kirche vor Ort
Claus-Erhard Heinrich, Domkantor in Halberstadt, an seiner Orgel. Bald wird er den Nordhäuser Spieltisch testen.
4 Bilder

„Kantor-Wechsle-dich“ in Nordhausen und Halberstadt
Zwei Männer- zwei Königinnen - eine Mission

Der Harz stellt in vielerlei Hinsicht eine natürliche geografische Grenze dar. Eine, die zwei Kantoren mit ihrer Musik nun überwinden möchten. Dazu veranstalten Claus-Erhard Heinrich und Michael Kremzow am Sonntag, dem 24. März, einen harzübergreifenden Kantoren-Austausch. Die beiden Vollblutmusiker verbindet ihr gemeinsames Engagement für ihre Königinnen. Mit oft ungewöhnlichen Projekten und Konzerten haben sie auf ihre Orgeln aufmerksam gemacht. Dein Spieltisch ist auch mein...

  • Südharz
  • 12.03.19
  • 91× gelesen
Kirche vor Ort
Musikalischer Stadtgottesdienst in Nordhausen zum 2. Weihnachsttag
4 Bilder

Weihnachtsoratorium von Camille Saint-Saëns
Berührendes und Aufrüttelndes in Nordhausen

Der musikalische Gottesdienst in der Nordhäuser Blasiikirche am 2. Weihnachtsfeiertag ist für Viele einer der Höhepunkte der Weihnachtszeit im Kirchenkreis Südharz. Man erkennt es an den zahlreichen Nicht-Nordhäuser-Gesichtern im Gotteshaus an diesem Vormittag. Da erklingt Musik auf schönstem Konzertniveau. Unter der Leitung von Kantor Michael Kremzow führten in diesem Jahr die Nordhäuser Kantorei samt -orchester und Solisten das Oratorio de Noël op. 12 von Camille Saint- auf. Ein...

  • Südharz
  • 26.12.18
  • 79× gelesen
  • 2
Kirche vor Ort
Noch ist nicht alles an seinem Platz - doch bis zum 17. November ist ja auch noch Zeit.
2 Bilder

Orgelweihe in Görsbach – 17.11.18
Ein klingender Schatz

Die Freude ist groß - am Samstag, dem 17. November, kann man in der Görsbacher St. Mauritius-Kirche im Kirchenkreis Südharz erstmals wieder der Königin der Instrumente lauschen. „Wir sind glücklich und dankbar, dass wir mit der Orgelweihe den Abschluss der Arbeiten feiern können“, freut sich Dirk Schröter, der Vorsitzende des Gemeindekirchenrates, und strahlt über das ganze Gesicht. Erst in diesem Jahr konnte die Kirchengemeinde nach langer Vorbereitungszeit, unzähligen Spendenaktionen und...

  • Südharz
  • 30.10.18
  • 58× gelesen
Feuilleton
Das EGplus enthält 164 Lieder, auch aus der Popmusik.

Vorerst kein Begleitheft zum Gesangbuch

Weltliche Lieder im Gottesdienst: Was Kirchenmusiker dazu sagenVon Mirjam Petermann und Katja Schmidtke In Hessen ist es kürzlich erschienen: Das EGplus, ein Begleitheft zum Evangelischen Gesangbuch (EG) mit weltlichen Liedern. Als »sehr erfreulich« und »gut gelungen« beurteilt Dietrich Ehrenwerth, Landeskirchenmusikdirektor der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, das Buch. Dennoch wird es in der EKM in absehbarer Zeit wohl kein ähnliches Heft geben. Ehrenwerths Vorstoß ist auf...

  • Magdeburg
  • 19.12.17
  • 52× gelesen
Kirche vor Ort
Pfarrerin Maria Krieg und der scheidende Kreiskantor Manfred Röse

Klangvoller Abschied

Von Traugott Keßler Zum Treffen der Kirchenchöre in der Peterskirche in Lobeda (Kirchenkreis Jena) kamen Sängerinnen und Sänger aus den Kirchenchören Göschwitz, Lobeda, Winzerla, Zwätzen, Magdala sowie aus Großschwabhausen, wo erst jüngst vom dortigen C-Kantor Ronny Vogel ein Kirchenchor gegründet worden war. Im Gegensatz zu früheren Chortreffen, bei denen die Chöre einzeln auftraten, waren sie diesmal als Gesamtchor im Einsatz. Vorgetragen wurden neue Lieder, die im Liederbuch zum...

  • Jena
  • 07.11.17
  • 161× gelesen
Kirche vor Ort
»Lieblingsarbeitsplatz«: Gottfried Preller am Spieltisch der Wender-Orgel in der Johann-Sebastian-Bach-Kirche in Arnstadt. Am 26. Oktober ist er verstorben.

Das Erbe Bachs weitergeben

Kirchenmusik war sein Leben: Zum Tod von Kirchenmusikdirektor Gottfried Preller Von Andreas Abendroth Beinahe wäre aus dem Weimarer Jungen, geboren am 9. Juni 1948, keine Koryphäe für die »Königin der Instrumente«, kein Kirchenmusiker geworden. »Mein Weimarer Lehrer Johannes Ernst Köhler hat einmal gesagt, ich soll lieber einen ordentlichen Beruf lernen«, erinnerte sich Kirchenmusikdirektor Gottfried Preller einmal in einem Interview mit einem Lächeln im Gesicht zurück. Doch das...

  • Arnstadt-Ilmenau
  • 07.11.17
  • 25× gelesen
Feuilleton

Reformation und Kirchenmusik

Leipzig (epd) – Die Wechselwirkung von Reformation und Kirchenmusik ergründet eine neue Sonderausstellung im Leipziger Bach-Museum. Dazu geht die Schau insbesondere auf den Einfluss von Reformator Martin Luther (1483–1546) auf den Barockkomponisten Johann Sebastian Bach (1685–1750) ein, wie Museumsleiterin Kerstin Wiese sagte. »Bach repräsentiert die lutherische Kirchenmusik wie sicherlich kein anderer«, ergänzte Wiese. Die Ausstellung thematisiert zunächst allgemeine Bezüge zwischen Luther,...

  • Weimar
  • 08.10.17
  • 7× gelesen
Kirche vor Ort

Seminar für Kirchenmusiker

Herzberg (G+H) – Die klassische Kirchenmusik ist der Schwerpunkt eines Aufbauseminars für ehren- und nebenamtliche Kirchenmusiker vom 13. bis 15. Oktober in Herzberg/Elster. Organisten und Chorleiter erhalten die Möglichkeit unter der Anleitung von erfahrenen Kirchenmusikern grundlegende und weiterführende Kenntnisse zu erwerben sowie Anregungen für ihre praktische Arbeit zu erhalten. Im Zentrum steht die Gottesdienstvorbereitung, für die in der Praxis meistens nur wenig Zeit zur Verfügung...

  • Weimar
  • 28.09.17
  • 7× gelesen
Kirche vor Ort
Gottfried Preller mit dem Programmheft der Konzertreihe

Vorerst kein Nachfolger in Sicht

Traditionspflege: Zum 26. Mal verantwortet Gottfried Preller den Thüringer Orgelsommer Von Susann Winkel Jetzt, in der zweiten Julihälfte, muss der Thüringer Orgelsommer ohne Gottfried Preller auskommen. Urlaub. Das muss sein, nach Monaten der Vorbereitung und bereits zwei Wochen Konzertbetrieb mit Gastspielen kreuz und quer im Freistaat. Eine Auszeit mitten im Dauertrubel, die zuvor beim Durchhalten eine schöne Aussicht bot. Denn der 69-Jährige ist noch immer das, was er gar nicht mehr...

  • Weimar
  • 20.07.17
  • 18× gelesen
Kirche vor Ort
Von Kindesbeinen an: Viele der Mitglieder sind schon ihr ganzes Leben Teil des Ensembles. Hier im Bild (v. l.) Werner Labitzke, 
Jakob Kleinschmidt, Dieter Bang, Lukas Hellmund, Klaus Fricke, Horst-Peter Fett, Robert Hartleb, Wolfgang Karmrodt und Martin Melzer.

Nachwuchssorgen? Fehlanzeige!

Der ganz große Auftritt: Beim Abschlussgottesdienst des Evangelischen Kirchen­tages in Wittenberg spielten 15000 Bläserinnen und Bläser aus ganz Deutschland auf. Auch der Bläserkreis aus Oberdorla (Kirchenkreis Mühl- hausen) war dabei. Höhepunkt einer Erfolgsgeschichte. Von Claudia Götze Für meinen Vater war damals zu Ostern 1967 ein langersehnter Wunsch in Erfüllung gegangen«, sagte Uta Liebau, die Tochter des damaligen Ortspfarrers Sighard Liebau. Einen eigenen Posaunenchor habe er sich...

  • Mühlhausen
  • 20.07.17
  • 82× gelesen
Feuilleton
Wolfgang Kupke an seinem Büro-Flügel

Scheibchenweise in den Ruhestand

Abschied: Wolfgang Kupke leitete 17 Jahre Kirchenmusik-Hochschule Von Claudia Crodel Zu seiner feierlichen Verabschiedung im Dom zu Halle leitete er am 7. Juli noch einmal »seinen« Hochschulchor vom Cembalo aus. Professor Wolfgang Kupke war 17 Jahre lang Rektor der Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik Halle, an der er 1970 als Student seine kirchenmusikalische Laufbahn begann. Im April 65 Jahre alt geworden, scheidet er nun zum Semesterende aus seinem Amt. »Aber das geht eher...

  • Halle-Saalkreis
  • 18.07.17
  • 237× gelesen
Kirche vor Ort

Kammerchor-Projekt im Kirchenkreis

Gera (G+H) – In diesem Jahr gibt es erstmalig ein Kammerchor-Projekt im Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreis Gera. Die drei Kantoren des Kirchenkreises Paul Bars, Martin Hesse und Patrick Kabjoll laden erfahrene Chorsänger mit guter stimmlicher Kondition, Blatt-Sing-Fähigkeiten, schneller Auffassungsgabe und körperlicher Belastbarkeit zum Mitsingen ein. Die Möglichkeit, sich zu Hause selbstständig vorbereiten zu können und die Teilnahme an allen angesetzten Terminen sind ebenso Voraussetzung....

  • Gera
  • 18.07.17
  • 18× gelesen
Kirche vor Ort
Wer singt, betet doppelt! Seit über 60 Jahren zeigt die Nicolai-Kantorei Bad Blankenburg bei der musikalischen Gestaltung von Gottesdiensten, Chorvespern und Konzerten ihr Repertoire.

Ein musikalisches Zentrum

Kirchenkreis Rudolstadt-Saalfeld: Musik ist eine wichtige Ausdrucksform der Verkündigung. Einen hohen Stellenwert hat die Kirchenmusik darum auch am Saalebogen. Von Ilka Jost Das Städtedreieck Rudolstadt-Saalfeld-Bad Blankenburg ist ein musikalisches Zentrum, wo regelmäßig chorsinfonische Werke aufgeführt werden. Unterstützt werden die sieben hauptamtlichen Kantoren von über 80 Ehrenamtlichen. »Die Kirchenmusik präsentiert sich in großer Vielfalt, bewahrt Traditionen und ist für neue...

  • Rudolstadt-Saalfeld
  • 06.07.17
  • 75× gelesen
Aktuelles
Posaunenklänge, das Pop-Oratorium »Luther« oder Chormusik: Kirchenmusikalische Höhepunkte im Reformationsjahr in MitteldeutschlandGrafik: G+H

Gesungene Reformation

Die Palette der kirchenmusikalischen Höhepunkte im Reformationsjahr 2017 reicht von Luthers eigenem Liedschaffen über große Oratorien bis hin zu Musicals. Von Michael von Hintzenstern Die Reformation war von Anfang an eine Singbewegung, vor allem Luthers Lieder wurden zum Markenzeichen der evangelischen Kirche. Für ihn war die Musik »eine der schönsten und herrlichsten Gaben Gottes«. 1524 schuf er zusammen mit dem »Ur-Kantor« der evangelischen Kirchenmusik, dem in Kahla geborenen und in...

  • Weimar
  • 12.01.17
  • 35× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.