Alles zum Thema Fest

Beiträge zum Thema Fest

Kirche vor Ort

Themenschwerpunkt: "Frieden"
9. Klosterfest in Kloster Donndorf

Der erste Samstag im Juni hat sich mittlerweile zu einem festen Termin der Unstrutregion zwischen Artern und Wiehe etabliert. Bereits zum 9. Mal lädt die Ländliche Heimvolkshochschule zum Klosterfest unter dem Motto „Die Welt zu Gast im Kloster“ nach Kloster Donndorf ein. Mit einem bunten Programm möchte die Veranstaltung einen Beitrag zur Verständigung mit ausländischen Mitbürgern in unserem Land leisten, die kulturelle Vielfalt betonen und für Toleranz und friedliches Zusammenleben...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 24.05.19
  • 21× gelesen
Glaube und Alltag

Kulturelles und Besinnliches für die ganze Familie
Klosterfest am 1. Juni im Kloster Donndorf

Der erste Samstag im Juni hat sich mittlerweile zu einem festen Termin der Unstrutregion zwischen Artern und Wiehe etabliert. Bereits zum 9. Mal lädt die Ländliche Heimvolkshochschule zum Klosterfest unter dem Motto „Die Welt zu Gast im Kloster“ nach Kloster Donndorf ein. Mit einem bunten Programm möchte die Veranstaltung einen Beitrag zur Verständigung mit ausländischen Mitbürgern in unserem Land leisten, die kulturelle Vielfalt betonen und für Toleranz und friedliches Zusammenleben werben....

  • Eisleben-Sömmerda
  • 25.04.19
  • 22× gelesen
Kirche vor Ort
Konzert: Wo Bläserinnen und Bläser musizieren – ob im kleinen Chor oder einem ganz großen wie beim Kirchentag auf dem Weg 2017 in Dessau-Roßlau – hören die Menschen gerne zu.
2 Bilder

Posaunen und Trompeten verkündigen

Musik: Das nächste Landesposaunenfest Anhalts wird vom 1. bis 3. Juni in Gernrode gefeiert. Über den Stand der Vorbereitungen und die Blasmusik sprach Angela Stoye mit Steffen Bischoff, der seit 2004 Landesposaunenwart ist. Herr Bischoff, Sie stecken mitten in den Vorbereitungen. Wie viele Bläserinnen und Bläser werden in Gernrode erwartet? Bischoff: Es werden etwa 100 Bläser aus Anhalt plus Gäste aus unserer Partnerkirche der Pfalz anreisen. Auf welche Musikstücke und -stile dürfen...

  • Dessau
  • 09.04.18
  • 6× gelesen
Kirche vor Ort

Reformationsmarkt: Zukunft ungewiss

Möhra (G+H) – Die Zukunft des Reformationsfestes am Lutherstammort Möhra (Kirchenkreis Bad Salzungen-Dermbach) ist ungewiss. Hintergrund ist, dass der Pummpälzverein als Ausrichter nicht mehr zur Verfügung stehen wird. Insgesamt 16-mal hatte der Verein das Pummpälzfest mit Reformationsmarkt in der Vergangenheit ausgerichtet, zu dem Tausende Besucher nach Möhra kamen.

  • Bad Salzungen-Dermbach
  • 05.01.18
  • 7× gelesen
Aktuelles

Kirchliche Feste und Feiertage

Hannover (GKZ) – Nach dem Themenjahr »Reformationsjubiläum 2017« widmet sich das Jahr 2018 den kirchlichen Festen und Feiertagen. Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat ein Magazin zum Thema »Kirchliche Feiertage als kultureller Reichtum« herausgegeben. Das Motto knüpft an das Europäische Kulturerbejahr 2018 an. Das 97-seitige Magazin bietet theologische und historische Reflexionen zu den Festzeiten und Feiertagen des Kirchenjahrs, Geschichten zu Traditionen und Festtagsbräuchen...

  • Weimar
  • 29.12.17
  • 7× gelesen
Glaube und Alltag

Das Kind in uns

Weihnachten – ein therapeutisches Ereignis: Glaubenskurs zu den kirchlichen Festen Von Anselm Grün Die Psychologie liebt heute das Bild vom »Kind in uns«. Jeder von uns trägt in sich ein göttliches Kind. Das göttliche Kind ist ein Bild für das wahre Selbst, oder man könnte auch sagen: Es steht für das einmalige Bild, das Gott sich von jedem von uns gemacht hat. Weihnachten feiern wir die Geburt des göttlichen Kindes. Und wir feiern nicht nur die Geburt Jesu vor über 2 000 Jahren, sondern...

  • Weimar
  • 29.12.17
  • 5× gelesen
Glaube und Alltag

Kirchenjahr: Das Leben feiern!

Am 1. Advent beginnt das neue Kirchenjahr und in unserer Kirchenzeitung ein neuer Glaubenskurs. Er widmet sich den kirchlichen Festen und Feiertagen. Von Fabian Vogt »Die höchste Kunst ist es, Feste zu feiern.« Hat zumindest Johann Wolfgang von Goethe behauptet. Und vermutlich hat er recht. Die Feiertage im Kirchenjahr sind nämlich eine kleine Anleitung für Lebenskunst, weil sie wie ein »Bilderbuch der menschlichen Existenz« alle wesentlichen Aspekte des Daseins behandeln – von der Geburt...

  • Weimar
  • 30.11.17
  • 6× gelesen
Feuilleton

Musikfest für Bach

Veranstaltungsreihe neu in Eisenach initiiert Zum Ende der Reformationsfeierlichkeiten führt die Wartburgstadt ein langfristig angelegtes Musikprojekt ein, das Bachfest Eisenach. Unter dem Titel »Reformation und Musik« werden von der Kirchengemeinde Eisenach vom 27. bis 31. Oktober mehr als 20 Veranstaltungen angeboten. »Unter den Lutherstädten sind wir die Bachstadt, und unter den Bachstädten die Lutherstadt«, sagt Kirchenmusikdirektor Christian Stötzner. Luther spielte in diesem Jahr...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 20.10.17
  • 3× gelesen
Kirche vor Ort
Frisch geschöpft: Auch diesmal kommt das Taufwasser aus der Werra. 
2013 füllte es der damalige Meininger Stadtpfarrer Christoph Knoll in den Krug von Christiane Müller-Abt, eine der Taufhelferinnen des Festes.

Ein Fest im Grünen

Zum Tauffest im Schlosspark lädt an diesem Sonntag der Kirchenkreis Meiningen zum zweiten Mal nach der Premiere 2013 ein. Von Susann Winkel Nicht getauft. Das gilt für Kinder in 900 Familien im Kirchenkreis Meiningen. Kinder, bei denen mindestens eines der beiden Elternteile Mitglied der evangelischen Kirche ist. Kinder, die dem »eigentlichen« Tauf- alter, der Säuglings- und Kleinkindphase, bereits entwachsen sind. »Nicht getauft« bedeute bei den meisten von ihnen »noch nicht getauft«,...

  • Meiningen
  • 24.08.17
  • 6× gelesen
Kirche vor Ort

Advent, Passion und Himmelfahrt: »feste feiern« im Kirchenjahr

Unter dem Titel »feste feiern« thematisiert die neue Ausstellung im Bibelturm Wörlitz die Feste des christlichen Kirchenjahres, die für viele Menschen keine religiöse Bedeutung mehr haben. Damit geht auch das Wissen um ihre Ursprünge, Inhalte und Symbole verloren. Neben der Vermittlung von Wissen und den biblischen Wurzeln der Feiertage steht die interaktive Entdeckung der zentralen Feste des Kirchenjahres im Vordergrund der Ausstellung, teilte die Landeskirche Anhalts mit. Eröffnet wird die...

  • Dessau
  • 04.08.17
  • 0× gelesen
Eine Welt
Ruhepol im pulsierenden städtischen Leben: 
St. Christophori am Ohlauer Tor

Eine kleine Kirche in Breslau feiert ganz groß

Von Hartmut Ellrich Mit 500 Jahren Reformation und 750 Jahren Kirche am Ohlauer Tor feiert die deutschsprachige evangelische Christophorigemeinde Breslau in diesem Jahr gleich zwei große Jubiläen. Zwei Festgottesdienste und sieben thematische Predigtgottesdienste von Freunden, Weggefährten und Partnergemeinden bilden den Rahmen des evangelischen Festjahrs an der Oder. Initiator und Impulsgeber der vielfältigen Aktivitäten ist der aus Teschen stammende Propst Andrzej Fober. Geschickt hat er...

  • Weimar
  • 04.08.17
  • 11× gelesen
Aktuelles
Heinrich Bedford-Strohm

»Es spricht viel dafür, dass das Grab tatsächlich leer war«

Ostern – das wichtigste Fest der Christenheit. Darüber sprach Benjamin Lassiwe mit dem EKD-Ratsvorsitzenden, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm. Bischof Bedford-Strohm, was bedeutet Ihnen das Osterfest? Bedford-Strohm: Ostern ist das zen­trale Fest der Christen: Christus ist auferstanden! Der Tod hat nicht das letzte Wort. Das ist die große Hoffnungsbotschaft, die uns als Christen prägt und Menschen immer wieder aufs Neue im Innersten berührt. Was heißt das für Sie konkret? War das...

  • Weimar
  • 04.08.17
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort

Unter Gottes freiem Himmel

Wittenberg: So wird das Festwochenende zum Abschluss der Kirchentage Am Sonntag feiern Menschen aus aller Welt den Festgottesdienst des 36. Deutschen Evangelischen Kirchentags vor den Toren Wittenbergs auf den Elbwiesen bei Pratau. Für viele ist es der Höhepunkt der Feierlichkeiten zum 500. Reformationsjubiläum in diesem Jahr. Dazu werden die Besucher der sechs regionalen Kirchentage auf dem Weg in Mitteldeutschland und des zentralen Protestantentreffens in Berlin zum Ausgangspunkt der...

  • Wittenberg
  • 27.07.17
  • 9× gelesen