Fest

Beiträge zum Thema Fest

Kirche vor Ort

Themenschwerpunkt: "Frieden"
9. Klosterfest in Kloster Donndorf

Der erste Samstag im Juni hat sich mittlerweile zu einem festen Termin der Unstrutregion zwischen Artern und Wiehe etabliert. Bereits zum 9. Mal lädt die Ländliche Heimvolkshochschule zum Klosterfest unter dem Motto „Die Welt zu Gast im Kloster“ nach Kloster Donndorf ein. Mit einem bunten Programm möchte die Veranstaltung einen Beitrag zur Verständigung mit ausländischen Mitbürgern in unserem Land leisten, die kulturelle Vielfalt betonen und für Toleranz und friedliches Zusammenleben...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 31.05.19
  • 30× gelesen
Kirche vor Ort

Themenschwerpunkt: "Frieden"
9. Klosterfest in Kloster Donndorf

Der erste Samstag im Juni hat sich mittlerweile zu einem festen Termin der Unstrutregion zwischen Artern und Wiehe etabliert. Bereits zum 9. Mal lädt die Ländliche Heimvolkshochschule zum Klosterfest unter dem Motto „Die Welt zu Gast im Kloster“ nach Kloster Donndorf ein. Mit einem bunten Programm möchte die Veranstaltung einen Beitrag zur Verständigung mit ausländischen Mitbürgern in unserem Land leisten, die kulturelle Vielfalt betonen und für Toleranz und friedliches Zusammenleben...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 24.05.19
  • 50× gelesen
Glaube und Alltag

Kulturelles und Besinnliches für die ganze Familie
Klosterfest am 1. Juni im Kloster Donndorf

Der erste Samstag im Juni hat sich mittlerweile zu einem festen Termin der Unstrutregion zwischen Artern und Wiehe etabliert. Bereits zum 9. Mal lädt die Ländliche Heimvolkshochschule zum Klosterfest unter dem Motto „Die Welt zu Gast im Kloster“ nach Kloster Donndorf ein. Mit einem bunten Programm möchte die Veranstaltung einen Beitrag zur Verständigung mit ausländischen Mitbürgern in unserem Land leisten, die kulturelle Vielfalt betonen und für Toleranz und friedliches Zusammenleben werben....

  • Eisleben-Sömmerda
  • 25.04.19
  • 37× gelesen
Aktuelles

Kirchliche Feste und Feiertage

Hannover (GKZ) – Nach dem Themenjahr »Reformationsjubiläum 2017« widmet sich das Jahr 2018 den kirchlichen Festen und Feiertagen. Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat ein Magazin zum Thema »Kirchliche Feiertage als kultureller Reichtum« herausgegeben. Das Motto knüpft an das Europäische Kulturerbejahr 2018 an. Das 97-seitige Magazin bietet theologische und historische Reflexionen zu den Festzeiten und Feiertagen des Kirchenjahrs, Geschichten zu Traditionen und Festtagsbräuchen...

  • Weimar
  • 29.12.17
  • 9× gelesen
Glaube und Alltag

Das Kind in uns

Weihnachten – ein therapeutisches Ereignis: Glaubenskurs zu den kirchlichen Festen Von Anselm Grün Die Psychologie liebt heute das Bild vom »Kind in uns«. Jeder von uns trägt in sich ein göttliches Kind. Das göttliche Kind ist ein Bild für das wahre Selbst, oder man könnte auch sagen: Es steht für das einmalige Bild, das Gott sich von jedem von uns gemacht hat. Weihnachten feiern wir die Geburt des göttlichen Kindes. Und wir feiern nicht nur die Geburt Jesu vor über 2 000 Jahren, sondern...

  • Weimar
  • 29.12.17
  • 10× gelesen
Glaube und Alltag

Kirchenjahr: Das Leben feiern!

Am 1. Advent beginnt das neue Kirchenjahr und in unserer Kirchenzeitung ein neuer Glaubenskurs. Er widmet sich den kirchlichen Festen und Feiertagen. Von Fabian Vogt »Die höchste Kunst ist es, Feste zu feiern.« Hat zumindest Johann Wolfgang von Goethe behauptet. Und vermutlich hat er recht. Die Feiertage im Kirchenjahr sind nämlich eine kleine Anleitung für Lebenskunst, weil sie wie ein »Bilderbuch der menschlichen Existenz« alle wesentlichen Aspekte des Daseins behandeln – von der Geburt...

  • Weimar
  • 30.11.17
  • 16× gelesen
Eine Welt
Ruhepol im pulsierenden städtischen Leben: 
St. Christophori am Ohlauer Tor

Eine kleine Kirche in Breslau feiert ganz groß

Von Hartmut Ellrich Mit 500 Jahren Reformation und 750 Jahren Kirche am Ohlauer Tor feiert die deutschsprachige evangelische Christophorigemeinde Breslau in diesem Jahr gleich zwei große Jubiläen. Zwei Festgottesdienste und sieben thematische Predigtgottesdienste von Freunden, Weggefährten und Partnergemeinden bilden den Rahmen des evangelischen Festjahrs an der Oder. Initiator und Impulsgeber der vielfältigen Aktivitäten ist der aus Teschen stammende Propst Andrzej Fober. Geschickt hat er...

  • Weimar
  • 04.08.17
  • 23× gelesen
Aktuelles
Heinrich Bedford-Strohm

»Es spricht viel dafür, dass das Grab tatsächlich leer war«

Ostern – das wichtigste Fest der Christenheit. Darüber sprach Benjamin Lassiwe mit dem EKD-Ratsvorsitzenden, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm. Bischof Bedford-Strohm, was bedeutet Ihnen das Osterfest? Bedford-Strohm: Ostern ist das zen­trale Fest der Christen: Christus ist auferstanden! Der Tod hat nicht das letzte Wort. Das ist die große Hoffnungsbotschaft, die uns als Christen prägt und Menschen immer wieder aufs Neue im Innersten berührt. Was heißt das für Sie konkret? War das...

  • Weimar
  • 04.08.17
  • 21× gelesen
Kirche vor Ort

Unter Gottes freiem Himmel

Wittenberg: So wird das Festwochenende zum Abschluss der Kirchentage Am Sonntag feiern Menschen aus aller Welt den Festgottesdienst des 36. Deutschen Evangelischen Kirchentags vor den Toren Wittenbergs auf den Elbwiesen bei Pratau. Für viele ist es der Höhepunkt der Feierlichkeiten zum 500. Reformationsjubiläum in diesem Jahr. Dazu werden die Besucher der sechs regionalen Kirchentage auf dem Weg in Mitteldeutschland und des zentralen Protestantentreffens in Berlin zum Ausgangspunkt der...

  • Wittenberg
  • 27.07.17
  • 15× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.