Stendal-Magdeburg - Kirche vor Ort

Beiträge zur Rubrik Kirche vor Ort

David Hirsch, Juli 2020 bei Ansprache in Kreissynode Kirchenkreis Egeln

Ende der Interimszeit
David Hirsch übergibt Staffelstab im Kreiskirchenamt Harz-Börde

Die Mitarbeiter des Kreiskirchenamts Harz/Börde verabschiedeten ihren bisherigen Chef David Hirsch. Den Rahmen hierfür bot am 15. Januar ein Gottesdienst in der Liebfrauenkirche. Zu Beginn des Jahres 2020 hatte Hirsch die Leitung interimsweise übernommen, nachdem der bisherige Amtsleiter Hendrik Fries nach Schneidlingen in die Geschäftsführung der Klus-Stiftung gewechselt war. Nach dem Wechsel von Fries war klar, die anstehenden Veränderungen am besten mit einem Außenstehenden vorantreiben und...

  • Halberstadt
  • 26.01.21
  • 137× gelesen
Premium
Jüdisches Leben: Die Synagogen-Gemeinde zu Magdeburg ist in den letzten Jahrzehnten stetig gewachsen. Zum Jahreslauf gehören die traditionellen Feste wie Chanukka. 2018 wurde das erste Chanukka-Licht im Hof des Hundertwasserhauses entzündet.
2 Bilder

Berichtet
Weg zum Synagogenneubau ist frei

Der Zuschlag kommt: Sachsen-Anhalts Landesregierung stimmte Ende November dem Vergabekonzept für das Projekt in Magdeburg zu. Das Land bezuschusst den Bau mit 2,8 Millionen Euro. Von Claudia Crodel "Ich bin voller Freude und habe gleich ›Halleluja‹ gerufen, als ich davon erfahren habe“, erinnert sich Waltraut Zachhuber, die Vorsitzende des Fördervereins Neue Synagoge Magdeburg, an den Augenblick, als die Nachricht vom Kabinettsbeschluss kam. „Das ist ein enorm wichtiger Schritt.“ Dass das Land...

  • Magdeburg
  • 22.01.21
  • 16× gelesen
Das besondere Konzert fand in der Kirche Großgermersleben im Kirchenkreis Egeln statt.

Berichtet
Die Erde schweigt, der Himmel spricht…

„Die Erde schweigt, der Himmel spricht…“ ist der Titel eines kleinen geistlichen Konzertes für zwei Tasteninstrumente und eine Singstimme, das Kirchenmusikdirektor (KMD) Lothar Graap, aus Schöneiche auf Anregung von Kantor Werner Jankowski, für die alljährlich in der Kirche St. Spiritus in Groß Germersleben stattfindenden Gottesdienste „Musik an der Krippe“ komponierte. In diesem sehr musizierfreudigen Werk begegnen sich zwei Tasteninstrumente und eine Singstimme und verkünden in acht Teilen...

  • Egeln
  • 22.01.21
  • 8× gelesen

Nachruf
Nachruf auf Diakon Hans Fuhrmann

Nachruf Diakon Hans Fuhrmann geb. 07. März 1932 gest. 12.Januar 2021 Ein Beter vor dem Herrn. Ein Ratgeber für die Jungen. Ein Kommunikator zwischen Glauben und Politik. Ein Neugieriger in Sachen diakonische Theologie. „Ich habe dich nicht gewählt. Aber jetzt wo du gewählt bist, kannst du auf meine volle Unterstützung bauen.“ Ehrlich. Eindeutig. Verlässlich. So habe ich Hans Fuhrmann erlebt und geschätzt. Das Zitat stammt von 2001, nach meiner Wahl zum Ältesten der Diakonischen Gemeinschaft....

  • Halberstadt
  • 22.01.21
  • 124× gelesen

Berichtet
Telemann-Wettbewerb erst im Herbst

Der 11. Internationale Telemann-Wettbewerb wird aufgrund der Corona-Pandemie verschoben und findet nun vom 29. August bis 4. September 2021 in Telemanns Geburtsstadt Magdeburg statt. Der Anmeldeschluss wird bis bis zum 15. März 2021 verlängert. Der ursprünglich für Anfang März geplante Wettbewerb ist für historische Holzblasinstrumente (Blockflöte, Traversflöte, Barockoboe) ausgeschrieben. Mit der Verschiebung ändern sich zudem die Anmeldeformalitäten. Um in Zeiten der Pandemie unnötige Reisen...

  • Magdeburg
  • 21.01.21
  • 10× gelesen

Berichtet
Bistum wird mit 300 000 Euro gefördert

Magdeburg (red) – Über insgesamt 330 000 Euro vom Bonifatiuswerk kann sich das Bistum Magdeburg 2021 freuen. Die Kindertageseinrichtungen werden mit 105 000 Euro unterstützt. Weitere 48 000 Euro stehen für religiöse Bildungsmaßnahmen zur Verfügung. An die religiösen Kinderwochen gehen 54 250 Euro. Eine Förderung von 12 000 Euro fließt in Sanierungsmaßnahmen. Davon erhält die Pfarrei St. Peter und Paul in Dessau für die Innensanierung der Propsteikirche und die Gestaltung der Außenanlagen 64 500...

  • Magdeburg
  • 21.01.21
  • 7× gelesen

Berichtet
Schüler putzen Steine gegen das Vergessen

Magdeburg (red) – Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie haben sich auch in diesem Jahr wieder Vertreter von zehn Magdeburger Schulen an der Stolpersteinputzaktion beteiligt. In dieser Woche waren sie coronakonform unterwegs, um die Steine gegen das Vergessen zu reinigen und so der Opfer der NS-Diktatur zu gedenken. „Ein Mensch ist erst vergessen, wenn sein Name vergessen ist“, heißt es im Talmud. „Dass sich Schulen trotz aller Einschränkungen auf den Weg machen, verdient große...

  • Magdeburg
  • 21.01.21
  • 6× gelesen
Premium
An den Ausbildungsort zurückgekehrt: Timo Kleine ist Dozent für diakonische Bildung in Neinstedt.

Vorgestellt
Eine feste Gemeinschaft: Die Diakone vom Lindenhof

Von Uwe Kraus Von fliegenden Spaghettimonstern und Jedis redet Timo Kleine. Für den Dozenten für diakonische Bildung am Diakonie-Kolleg Lindenhof in Neinstedt gehört moderne Religionskritik zum Basismodul „Bibel und Theologie“ bei der Ausbildung von Diakonen. "Auch wir wissen nicht, ob Corona uns nicht einen Strich durch unser aktuelles Bildungsprogramm macht“, sagt der bärtige Mann, der seit einigen Monaten Dozent für diakonische Bildung ist und ein "Heimkehrer" nach Neinstedt. Nach dem...

  • Halberstadt
  • 15.01.21
  • 18× gelesen

Berichtet
Neue Wochenlieder werden vorgestellt

Oschersleben (red) – Die Orgel ist das Instrument des Jahres 2021. Auch das Kompetenzzentrum für Orgel und Harmonium des Kirchenkreises Egeln in Groß Germersleben, einem Ortsteil von Oschersleben, stellt seine Aktivitäten unter dieses Thema. Es lädt – sollte es die jeweils aktuelle Coronalage zulassen – zu verschiedenen Veranstaltungen ein. So ist für den 13. März unter dem Motto "Jeden Sonntag wieder …" ein Workshop zum Thema "Notenvorstellung und Begleitung neuer Wochenlieder" im...

  • Egeln
  • 15.01.21
  • 15× gelesen

Berichtet
Informationssystem für die Besucher

Friedensau (red) – Seit Ende November verfügt der Ort Friedensau über ein Besucherleit- und informationssystem. An 36 verschiedenen Standorten im Ort stehen Tafeln, die in deutscher und englischer Sprache über die Historie und Bedeutung eines Geländes, Gebäudes oder einer Persönlichkeit Auskunft geben. Zur besseren Orientierung im Ort dienen Wegweiser. Ergänzt werden die Informationen durch ein digitales Angebot. Dort sind verschiedene Touren hinterlegt, die mit dem Smartphone als...

  • Elbe-Fläming
  • 15.01.21
  • 8× gelesen
Die Grundschule ist ein Schmuckstück geworden.

Berichtet
Film von der neuen Schule

Die Kinder der Evangelischen Grundschule Burg im Kirchenkreis Elbe-Fläming haben längst ihr neues Schulgebäude erobert. Doch Ende Oktober musste die lang erwartete Einweihung des Gebäudekomplexes in der Jacobistraße 9/Schartauer Straße 58 aufgrund des Infektionsgeschehens kurzfristig abgesagt werden. "Seitdem konnten wir auch keinerlei Außenstehende oder Besucher in die neue Schule lassen. Und bis ein regulärer Tag der offenen Tür für alle möglich sein wird, wird auch noch einige Zeit...

  • Elbe-Fläming
  • 15.01.21
  • 12× gelesen

Berichtet
Hochschulbeirat legt Programm vor

Magdeburg (red) – Trotz der besonderen Herausforderungen durch die Corona-Pandemie konnte der Evangelische Hochschulbeirat Magdeburg im vergangenen Jahr drei akademische Gottesdienste feiern und an den beiden akademischen Abenden des christlichen Hochschulbeirats der Hochschule Harz digital teilnehmen. Nun hat der Evangelische Hochschulbeirat Magdeburg mit Sitz an der Wallonerkirche in Magdeburg die Termine für die akademischen Gottesdienste und zwei akademische Abende im Jahr 2021 festgelegt...

  • Magdeburg
  • 10.01.21
  • 8× gelesen
Eckart Grundmann ist der neue Leiter des Kreiskirchenamts Harz-Börde.

Berichtet
Der Neue im Kirchenamt

Das Kreiskirchenamt Harz-Börde mit Sitz in Halberstadt hat seit Anfang des Jahres einen neuen Amtsleiter. Im November hatte der Verwaltungsrat Eckart Grundmann aus Burg gewählt. Der 53-Jährige tritt die Nachfolge von David Hirsch an, der ein Jahr lang interimsweise die Leitung übernommen hatte. Bei einem Gottesdienst in der Halberstädter Liebfrauenkirche am 15. Januar, 11 Uhr, wird David Hirsch verabschiedet und Eckart Grundmann in das Amt eingeführt. Eigentlich sollte dieser Gottesdienst auch...

  • Halberstadt
  • 10.01.21
  • 46× gelesen
Premium
Zweiradmechaniker Stefan Hägebarth mit den Beschäftigten Norman Mohr, Stephan Schwarz und Steffen Rudolf (v. l.)

Vorgestellt
Ein besonderer Fahrradladen

Ein großes, auffälliges, blaues Schild weist auf den neuen Fahrradladen „Knorke-Bike“ der Pfeifferschen Stiftungen hin. Wo heute eine Fahrradwerkstatt ist, war früher eine Wäscherei. Drei Beschäftigte aus der Reha-Werkstatt für Menschen mit psychischen Erkrankungen arbeiten seit Anfang November bei Knorke-Bike im Magdeburger Stadtteil Cracau in der Cracauer Straße 35. Insgesamt hält der Laden sechs solcher Arbeitsplätze vor. Das Ziel ist, „dass Integration ins Alltagsleben gelingt und inklusiv...

  • Magdeburg
  • 10.01.21
  • 15× gelesen
Premium
Für jeden gedeckt: Seit Pfingsten empfängt der festlich anmutende Abendmahlstisch mit den Einzelkelchen die Gottesdienstbesucher in der Wallonerkirche, der Heimstatt der Reformierten Gemeinde Magdeburg.

Abendmahl
Willkommen am Tisch des Herrn

34 silberne Abendmahls-Einzelkelche - sie waren nie weg und doch aus dem Bewusstsein verschwunden. Jetzt erleben sie eine Renaissance. Und das nicht nur in der Refor-mierten Gemeinde Magdeburg. Graziös sehen sie aus, die kleinen Kelche. Und sind überraschend schwer. Das schlichte silberne Abendmahlsgerät mit den eingeprägten Buchstaben WRK in die Hand zu nehmen, erzeugt Andacht, sogar ganz ohne Abendmahlsfeier. Unwillkürlich gleitet die eine Hand unter den Fuß als Stütze, während die andere den...

  • Magdeburg
  • 01.01.21
  • 24× gelesen
  • 1

Berichtet
Stiftung saniert die "Alte Post"

Neinstedt (red) – Anfang Dezember 2020 startete der erste Bauabschnitt an der „Alten Post“ in Nein-stedt. Dieser Abschnitt beinhaltet die Sanierung und Stabilisierung des gesamten Gebäudes und die räumliche Vorbereitung. Die „Alte Post“ ist ein ortsbildprägendes Gebäude im Zentrum von Neinstedt und steht unter Denkmalschutz. Aktuell weist das Gebäude einen stark baufälligen Status auf. Das Dach wurde bereits durch ein Schutznetz vor herabfallenden Ziegeln gesichert. Es besteht akuter...

  • Halberstadt
  • 01.01.21
  • 12× gelesen

Heiligabend
Orgelmusik im Kerzenschein

Magdeburg (red) – Die St. Ambro-siuskirche Magdeburg lädt am Heiligen Abend um 22 Uhr zu einer Orgelmusik im Kerzenschein ein. An der Orgel ist die Kirchenmusikerin Dorlies Bunge zu erleben. Zudem gestalten Bärbel Kossmann (Gesang) und Eva-Maria Anlauf (Moderation) die festliche Veranstaltung mit, die bis 22.40 Uhr geht. Der Einlass erfolgt ab 21.40 Uhr. Diese Veranstaltung findet unter Einhaltung des zum 24. Dezember gültigen Hygienekonzepts des Kirchspiels Magdeburg-Süd statt, so die...

  • Magdeburg
  • 18.12.20
  • 23× gelesen
Am heimischen Klavier: Rosegret Kruppke singt und spielt täglich ein paar Stücke. Das halte den Geist auf Trab, sagt sie.

Vorgestellt
Kein Tag ohne Griff in die Tasten

Jubiläum: Rosegret Kruppke versieht seit 65 Jahren den Organistendienst in der Altmark. Die 90-Jährige blickt auf ein Leben voller Musik zurück, in dem sie Gottes Wort unter die Menschen bringen wollte. "Gott wohnt überall – Ein Leben voll Musik und festem Glauben" – So kann man mit kurzen Worten Rosegret Kruppke beschreiben. Im Oktober dieses Jahres feierte die Osterburger Organistin ihren 90. Geburtstag. Sie blickt auf ein bewegtes Leben zurück, in dem die Musik immer eine bedeutende Rolle...

  • Stendal
  • 18.12.20
  • 19× gelesen
Das kostbare Semeca-Missale aus dem Domschatz enthält die geistlichen Gesänge, die im Film zu hören sind.

Weihnachtsgabe aus dem Domschatz
Ein Film zum Entdecken, Nachsinnen und Ankommen

Wenn die Adventszeit in diesem Jahr ganz im Stillen und Privaten stattfindet, Konzertsäle und Kirchen nicht angefüllt sind vom Gesang der Chöre, kommt aus dem Domschatz eine besondere Weihnachtsgabe. Liturgische Gesänge aus einer der kostbarsten mittelalterlichen Handschriften des Domes, Jahrhunderte von den Geistlichen vor Ort gesungen, kommen in Ton und Bild zu den Menschen nach Hause. Das nach seinem Stifter Johannes Semeca benannte Messbuch entstand zwischen 1241 und 1245. Das sogenannte...

  • Halberstadt
  • 17.12.20
  • 32× gelesen

Theologische Hochschule Friedensau
Weihnachtsgottesdienst auf Hope-TV und YouTube

Am Donnerstag, den 24. Dezember 2020, 18.00 Uhr, wird auf Hope-TV  der Weihnachts­gottesdienst aus Friedensau gezeigt. Hochschulchor und Musiker aus Friedensau umrahmen die weihnachtlichen Ansprachen von Roland Fischer und Stefan Burton-Schnüll. Bibeltexte werden gelesen von Caroline Witt, dargestellt von Eléana Dullinger und historisch eingebettet von Johannes Hartlapp. Der Weihnachtsgottesdienst wurde für Hope-TV in der Kulturscheune Friedensau im Januar 2020 vorproduziert. Er ist auch über...

  • Elbe-Fläming
  • 17.12.20
  • 23× gelesen
Für die Menschen, die Weihnachten zu Hause bleiben, verschickt der Kirchenkreis Egeln einen besonderen Weihnachtsgruß.

Berichtet
Weihnachten to go

"Fürchtet Euch nicht!“ spricht der Engel in der Weihnachtsgeschichte zu den Hirten und lässt sie zum Kind in der Krippe aufbrechen. Auf den Weg begab sich Ende Oktober auch eine kleine Gruppe aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern des Kirchenkreises Egeln, um Alternativen für die Gottesdienste an Heiligabend zu erarbeiten. Nicht aus Furcht, sondern um einem „Corona-Weihnachtsschweigen“ vorzubeugen. Denn beim Frühjahrs-Lockdown waren auch Gottesdienste nicht erlaubt. Nun sind an Weihnachten...

  • Egeln
  • 17.12.20
  • 35× gelesen
Premium
Von West nach Ost: Martin Gentz kam einst aus Westfalen in die Harzstadt – nicht zuletzt der Liebe wegen. Nun ist er 65 Jahre alt und geht in den Ruhestand.

Quedlinburg: Martin Gentz blickt auf 28 Jahre als Pfarrer zurück
Gekommen, um zu bleiben

Es begab sich zur Adventszeit 1992, als ein Westfale seinen Dienst als Pfarrer der Quedlinburger Nikolai-Gemeinde antrat. Martin Gentz erinnert sich noch gut an die erste Frage bei seiner Vorstellung: „Wie lange wollen Sie denn bleiben?“ Schließlich herrschte in den Quedlinburger Kirchen gerade ein munteres Kommen und Gehen. Die vier selbstständigen Quedlinburger Kirchengemeinden schlossen sich zu einem Kirchspiel und später zur Kirchengemeinde Quedlinburg zusammen. Kirchenkreise wurden...

  • Halberstadt
  • 11.12.20
  • 29× gelesen
Premium
Alpakas sind nicht nur hübsch anzuschauen, sie haben auch ganz feine Antennen und spüren, ob es den Menschen gut geht oder nicht.
2 Bilder

Tiergestützte Therapie
Delfine der Weide

Flauschiges Fell, ein neugieriger Blick aus großen, dunklen Augen und ein Gesicht, das den Anschein hat, als würde das Tier fast immer lächeln. Das Wesen der Alpakas kann Menschen viel Gutes tun. Von Thgorsten Keßler Wenn Gabriele Koch von den Sonnenland-Alpakas die Stalltüren öffnet, um ihre Tiere auf die Weide zu lassen, lächelt der Besucher und hat fast automatisch gute Laune. Die Tiere sind sehr gut geeignet für tiergestützte Aktivitäten und Therapie, erzählt die Halterin: „Sie sind...

  • Magdeburg
  • 04.12.20
  • 17× gelesen
Premium
Barbara Ackermann (vorn) genoss ihren Besuch im Magdeburger Dom.

Berichtet
Großstifterin zu Besuch im Dom

Die Zeiten sind besondere und machen das Agieren eines Vereines nicht leichter, daher war es dem Magdeburger Domglockenverein eine ausgesprochene Freude, seine Hauptstifterin Barbara Ackermann aus Göttingen im Dom persönlich begrüßen zu können, um ihr den aktuellen Stand bei der Wiederherstellung des vollständigen Domgeläutes zu präsentieren. Frau Ackermann hatte sich gewünscht, in ihrem 98. Lebensjahr noch einmal in ihrer Geburtsstadt „ihren“ geliebten Magdeburger Dom besuchen zu können, in...

  • Magdeburg
  • 04.12.20
  • 16× gelesen

Beiträge zu Kirche vor Ort aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.