Roldisleben sieht gelb

»Soziales Prinzip« nennt die Heidenheimer Künstlerin Jeanette Zippel ihre aus Karton und Bienenwachs gefertigten Exponate (Foto). Ihre »Bienenkunst« ist ab diesem Wochenende in Roldisleben im Kirchenkreis Apolda-Buttstädt zu sehen. Ganz im Zeichen des kleinen Insekts steht dort das Projekt »Bienen-Garten-Kirche«.
Am 13. April, 10 Uhr, wird es mit einem Gottesdienst in der Kirche St. Peter und Paul vorgestellt. Gegen 13 Uhr eröffnet die Ausstellung »Bienenlicht«. Die »Bienen-Garten-Kirche« ist eine Idee aus dem »Querdenker«- Wettbewerb von EKM und IBA.
G+H wird in der Ausgabe Nr. 17 ausführlich über Projekt, Akteure und Ausstellung berichten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen