Weihnachtsmarkt

Beiträge zum Thema Weihnachtsmarkt

Aktuelles
Adventsstimmung abgesagt: Der Striezelmarkt auf dem Altmarkt in Dresden mit der Frauenkirche im Hintergrund (ein Foto aus dem Jahr 2019). Auch in diesem Jahr wird es in Sachsen keine Weihnachtsmärkte geben.

Konjunktiv hat Konjunktur
Weihnachtsmärkte unter Druck

Könnte stattfinden, soll eröffnet werden … – sicher ist nichts. Obwohl die Corona-Schutzverordnungen mitunter Märkte erlauben, werden sie vielerorts wie in Sachsen abgesagt. Von Christoph Arens Man kann sich doch nicht vorstellen, dass man auf dem Weihnachtsmarkt steht, Glüh-wein trinkt, und in den Krankenhäusern ist alles am Ende, und man kämpft um die letzten Ressourcen", sagte Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) dem TV-Sender "ntv". Die sächsische Landesregierung hat...

  • 25.11.21
  • 23× gelesen
Aktuelles

Gottesdienst, Weihnachtsmarkt und Weihnachtsfeier im Internet
Krippenspiel wird als Videokonferenz aufgenommen

Zur Advents- und Weihnachtszeit hat die OnlineKirche der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) wieder besondere virtuelle Angebote organisiert. So wird am 13. Dezember von 17 bis 18.30 Uhr ein „Digitaler Weihnachtsmarkt“ veranstaltet, am 15. Dezember um 20 Uhr beginnt ein Weihnachtsfeier-Gemeindeabend per Internet und es gibt einen interaktiven Musikalischen Adventsgottesdienst. Ein digitales Krippenspiel mit Darstellern aus Mitteldeutschland und Italien, aufgenommen im...

  • Eisenach-Erfurt
  • 09.12.20
  • 34× gelesen
Kirche vor Ort
Folge dem Stern: Die Weihnachtshütte auf dem Adventsmarkt

Advent
Schatzsuche auf dem Adventsmarkt

Das Schätze nicht immer aus Gold und Edelsteinen bestehen müssen und sich sogar auf dem halleschen Adventsmarkt finden lassen, können große und kleine Gäste ab dem 27. November selbst entdecken. Inmitten der weihnachtlich geschmückten Stände und umgeben von Glühwein- und Brandmandelduft befindet sich auch in diesem Jahr wieder eine als Weihnachtskrippe gestaltete Bühne. Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Halle lädt hier die Gäste des Adventsmarktes täglich von 14 bis 15.30...

  • Halle-Saalkreis
  • 27.11.18
  • 41× gelesen
Aktuelles
Ein Jahr danach: Der Weihnachtsmarkt an der Berliner Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche. Zum Schutz vor Attentaten wurden Betonklötze rund um das Marktgelände aufgestellt.

Ein bleibender Riss am Breitscheidplatz

Jahrestag: Denkmal für Opfer des Terroranschlags wird eingeweiht Am 19. Dezember jährt sich zum ersten Mal der islamistische Terroranschlag am Berliner Breitscheidplatz, bei dem der Terrorist Anis Amri einen Lastwagen vorsätzlich in die Besuchermenge auf dem Weihnachtsmarkt nahe der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche steuerte. Bei der Gewalttat starben zwölf Menschen, mehr als 60 wurden teilweise schwer verletzt. An die Opfer des Attentats wird mit mehreren Gedenkveranstaltungen erinnert. Zudem...

  • Weimar
  • 18.12.17
  • 90× gelesen
Kirche vor Ort
Die Mitglieder des Diakonieausschusses bauten den Stand und die lebensgroßen Figuren auf.

Auf dem Weihnachtsmarkt wird Zeit verschenkt

Erprobungsraumprojekt lenkt in Bad Salzungen den Blick auf die Weihnachtsbotschaft Von Susanne Reinhardt Inmitten von Verkaufsständen an denen Spielzeug, Schmuck, Naschwerk und mehr angeboten wird, umgeben von lauter Musik, dort will der Kirchenkreis Bad Salzungen-Dermbach in den kommenden Tagen auf dem Weihnachtsmarkt in Bad Salzungen eine Ruheinsel schaffen. An der Hütte, die vom Gewerbeverein gestellt wurde, hängt ein Plakat. »Zeit zu verschenken« steht darauf, am Giebel leuchtet ein...

  • Bad Salzungen-Dermbach
  • 08.12.17
  • 53× gelesen
Kirche vor Ort

Kirchenjahreszeiten nicht vermischen

Dessau-Roßlau (G+H) – Die Dessauer Kreisoberpfarrerin Annegret Friedrich-Berenbruch hat die Eröffnung des Dessauer Adventsmarktes vor dem Ewigkeitssonntag kritisiert. »Auch wenn gerade in unserem Bundesland die eigentliche Bedeutung der Advents- und Weihnachtszeit oft in den Hintergrund gerät, sollte bei großen öffentlichen Angeboten wie dem Dessauer Adventsmarkt darauf Rücksicht genommen werden«, sage sie am 24. November in Dessau-Roßlau. Mit der Adventszeit beginne das neue Kirchenjahr. Der...

  • Dessau
  • 30.11.17
  • 8× gelesen
Aktuelles

Weihnachtsmärkte keine Festungen

Berlin (epd) – Knapp ein Jahr nach dem Terroranschlag mit zwölf Toten ist der traditionelle Weihnachtsmarkt an der Berliner Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche mit einem Friedensgottesdienst wieder eröffnet worden. Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) sprach bei der offiziellen Eröffnung am Montagabend von einem wichtigen Signal, dass von dem Markt ausgehe. Die Berliner und ihre Gäste hätten trotz des Schocks und ihrer Betroffenheit einen »mutigen Trotz« entwickelt. Der Präsident...

  • Weimar
  • 29.11.17
  • 20× gelesen
Aktuelles
Das Licht ist stärker als die Finsternis: Zahlreiche Menschen stellten am Dienstag (20.12.2016) vor der Berliner Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche Kerzen auf und legten Blumen nieder für die Opfer des Anschlags auf den Berliner Weihnachtsmarkt.

Bestürzung und Entsetzen

Die tödliche Fahrt eines Lastwagens über einen Berliner Weihnachtsmarkt war nach Erkenntnissen der Ermittler ein gezielter Anschlag. »Wir haben in der Zwischenzeit keine Zweifel mehr, dass es sich bei dem schrecklichen Ereignis um einen Anschlag gehandelt hat«, sagte Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) am Dienstag in Berlin. Bundespräsident Joachim Gauck hat mit Bestürzung reagiert. »Dies war ein Angriff auf unsere Mitte, auf unsere Art zu leben«, sagte er in Berlin. »Viele Menschen...

  • Weimar
  • 02.01.17
  • 25× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.