Arnstadt
Marienstift-Direktor stellt neuen Roman vor

Arnstadt (red) – Der Direktor des Marienstifts, Pfarrer Andreas Müller, hat einen Roman vorgelegt. „Die Leute vom Marienstift“ heißt die Geschichte über eine fiktive Familie, die innerhalb von 100 Jahren die Geschicke des Marienstifts und des Landes erlebt, prägt und erleidet. Am 26. September, 17 Uhr, wird Müller in der Kapelle der Fachklinik für Orthopädie aus seinem Roman lesen. Andreas Müller, Jahrgang 1958, ist seit 2009 Direktor im Marienstift. In seiner Freizeit ist er als Autor tätig. Der Eintritt zur Lesung ist frei.

Autor:

Beatrix Heinrichs aus Jena

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.