Tansania
Teure Registrierung für Blogger

Dodoma (epd) – Tansanias Regierung führt eine kostspielige Zulassung für Blogger ein. Bis zum 5. Mai müssten sich alle Blogger registrieren lassen und dafür eine Gebühr von umgerechnet mehr als 750 Euro zahlen. Wer dieser Aufforderung nicht nachkomme, müsse mit einer hohen Geld- oder Haftstrafe rechnen. Menschenrechtler sprachen vom jüngsten Versuch der tansanischen Regierung, die Medienfreiheit im Land weiter einzuschränken. Die Zulassungsgebühr entspricht einem durchschnittlichen Jahreseinkommen in Tansania. Sie betreffe in ihrer jetzigen Form selbst Privatpersonen, die auf sozialen Medien aktiv seien, sagte ein tansanischer Blogger. Ohne Abmilderung des Gesetzes drohe vielen jungen Tansaniern, die wegen der hohen Arbeitslosigkeit im Land im Netz aktiv seien, das Aus.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen