Evangelische Erben der Zisterzienser

Goslar/Eisleben (epd) – Zu ihrer Jahrestagung 2019 kommt die Gemeinschaft Evangelischer Zisterzienser Erben vom 5. bis 8. Mai im Kloster Helfta in Eisleben zusammen. Obwohl es bereits die 26. Jahrestagung sei, komme man zum ersten Mal in einem lebendigen katholischen Zisterzienserinnenkloster zusammen, teilte die Gemeinschaft in Goslar mit. Sie versteht sich als ein loser Zusammenschluss von Kirchengemeinden, Touristikern und Menschen, die sich für das reiche Erbe der Zisterzienser interessieren. Das Kloster Helfta wurde nach der Reformation säkularisiert und verfiel in der DDR-Zeit fast vollständig. 1999 wagten Zisterzienserinnen aus Seligenthal-Landshut einen Neuanfang. Heute gibt es wieder ein reges spirituelles Leben.

www.evangelische-zisterzienser-erben.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen