Personalie

Beiträge zum Thema Personalie

Aktuelles
Thomaner bereiten sich auf ihren Auftritt vor

Chorknaben halten neuen Thomaskantor für ungeeignet
Kontroverse um die Neubesetzung

In einem offenen Brief hat die Obernschaft (die Schüler der 11. und 12. Klassen) des Thomanerchores der Stadt Leipzig vorgeworfen, im Verfahren für die Neubesetzung des Thomaskantorats nicht gehört oder sogar manipuliert worden zu sein. Leipzigs Kulturbürgermeisterin Skadi Jennicke (Linke) weist in der Leipziger Volkszeitung die Vorwürfe zurück. Die Schüler stellen sich in dem Schreiben gegen Andreas Reize als neuen Kantor. Schon bei der Entscheidung der Auswahlkommission am 24. November seien...

  • 25.03.21
  • 97× gelesen
Eine Welt

WEA: Deutscher wird Generalsekretär

Bad Blankenburg/Bonn (epd) – Als erster Deutscher wurde am vergangenenen Samstag Thomas Schirrmacher als Generalsekretär der Weltweiten Evangelischen Allianz (WEA) eingeführt. Der 60-jährige Theologe und Menschenrechtsexperte gilt als einer der führenden Experten zum Thema Religionsfreiheit. Er ist seit 1999 in der Organisation aktiv. Schirrmacher ist Präsident des Internationalen Rates der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte und Direktor des Internationalen Instituts für...

  • 05.03.21
  • 4× gelesen
Kirche vor Ort
Noch einmal im Plenarsaal: Seit 2010 vermittelte Christhard Wagner zwischen Kirche und Politik. Zuvor war er unter anderem Jugendpfarrer, Superintendent und Dezernent im Landeskirchenamt.
3 Bilder

Christhard Wagner aus dem Thüringer Landtag
Zwischen den Fronten

Aus dem Thüringer Landtag wird Christhard Wagner sich bald verabschieden. Nach zehn Jahren als Beauftragter der Evangelischen Kirchen geht der Theologe in den Ruhestand. Von Paul-Philipp Braun Im richtigen Moment die Zähne zusammenbeißen, dann sinkt das Risiko eines Kieferbruchs, falls du einen Schlag ins Gesicht bekommst." Das war einer der wichtigen Hinweise, die ein befreundeter Zahnarzt Christhard Wagner gab, bevor dieser sich als Landesjugendpfarrer mit jeweils zehn links- und...

  • 27.02.21
  • 141× gelesen
Kirche vor Ort
Ulrich Matthias Spengler

Notfallseelsorge
Pfarrer geht zur Polizei

Nach über zwölf Jahren im Pfarrbereich Bad Berka (Kirchenkreis Weimar) zieht es Ulrich Matthias Spengler nach Meiningen. Dort wird der 55-Jährige für die Konzeption des berufsethischen Unterrichts an den Bildungszentren der Thüringer Polizei tätig sein. Beatrix Heinrichs hat mit ihm gesprochen. Herr Spengler, neben dem Dienst in der Gemeinde waren Sie viele Jahre auch in der Notfallseelsorge in der Region Weimar tätig. Welche Erfahrung wird Ihnen bei Ihrer neuen Aufgabe hilfreich sein? Ulrich...

  • 22.02.21
  • 52× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Propst Christoph Hackbeil im Dom zu Stendal. Dort wird er nach zwölf Jahren im Amt am 11. September verabschiedet.

Umzug
Unterwegs statt im Büro

Das Büro des Stendal-Magdeburger Propstes ist nach Magdeburg verlegt. Damit beginnt die Übergangsphase der Neubesetzung des Sprengels. Von Angela Stoye Als Christoph Hackbeil in den vergangenen Monaten mit dem Packen begann, glich das auch ein wenig einer Reise in die Vergangenheit. Acht Monate vor dem Ende seiner über zwölfjährigen Amtszeit als Propst des Sprengels Stendal-Magdeburg gingen beim Durchsehen von Papieren oder Lesen früherer Predigten die Gedanken zurück zu den Menschen, die ihm...

  • 19.02.21
  • 20× gelesen
Aktuelles

Diakonie
Vorstand der Diakonie Mitteldeutschland in Ruhestand verabschiedet

25 Jahre lang war Wolfgang Teske für die Diakonie tätig, die vergangenen zehn Jahre in Mitteldeutschland. Er sei faktisch nie "offline" gewesen, würdigte ihn Landesbischof Kramer beim Gottesdienst zur Verabschiedung in den Ruhestand. Halle (epd). Mit einem Gottesdienst ist der Kaufmännische Vorstand der Diakonie Mitteldeutschland, Wolfgang Teske, am Mittwoch in Halle feierlich von seinem Dienst entpflichtet und in den Ruhestand verabschiedet worden. Der Landesbischof der Evangelischen Kirche in...

  • 20.01.21
  • 34× gelesen
Kirche vor Ort
Edda Weise

Vorgestellt
Theologin leitet "Pfeiffers"

Die Pfeifferschen Stiftungen werden erstmals in ihrer 131-jährigen Geschichte von einer Frau geleitet. Die promovierte Theologin Edda Weise hat ihr Leitungsamt als Vorstandsvorsitzende und Vorsteherin zum Februar angetreten, teilten die Stiftungen in Magdeburg mit. Die 55-Jährige stammt aus Kaufbeuren in Bayern, hat in München und Tübingen studiert und war zuletzt als Dekanin in Würzburg tätig. Nächstenliebe und Glaube müssten durch den nahen Dienst am Menschen nach außen getragen werden,...

  • 08.02.20
  • 27× gelesen
Kirche vor Ort

Propst Stawenow zum Stellvertreter gewählt

Erfurt (epd) – Regionalbischof Dr. Christian Stawenow vom Propstsprengel Eisenach-Erfurt wurde von der EKM-Synode zum ständigen Stellvertreter von Landesbischöfin Ilse Junkermann gewählt. Die Wahl war nötig geworden, weil der bisherige Amtsinhaber, Propst Diethard Kamm aus Gera, zum 2. Dezember in den Ruhestand verabschiedet wird. Nachfolgerin in seinem Amt als Regionalbischof im Propstsprengel Gera-Weimar wird Friederike Spengler.

  • 03.12.18
  • 17× gelesen
Aktuelles

Landesbischöfin will nach dem Ende ihrer Amtszeit zu DDR-Kirchen forschen
West-Ost-Erfahrung einbringen

Für Landesbischöfin Ilse Junkermann war es die letzte Herbsttagung der Landessynode in ihrer Amtszeit. Im September 2019 wird sie in Leipzig die Leitung einer Forschungsstelle übernehmen. Hier erklärt sie den Schritt: Wie waren die Reaktionen auf die Ankündigung, dass Sie nach Leipzig gehen? Junkermann: Es gibt viele, die das Vorhaben begrüßen, dass jemand nach fast 30 Jahren systematisch untersucht, was an guten Ideen und Konzeptionen für eine Kirche in der Minderheit während der DDR-Zeit...

  • Erfurt
  • 30.11.18
  • 57× gelesen
Aktuelles

Kreissynode wählt neuen Präses

Altenburg (G+H) – Auf ihrer Herbsttagung hat die Synode des Kirchenkreises Altenburger Land Mirko Weisser einstimmig zum neuen Präses gewählt. Die vorzeitige Neuwahl war notwendig, weil der bisherige Präses, Dieter Fallgatter, sein Amt aus Altersgründen niedergelegt hatte. Mirko Weisser ist ordinierter Prädikant. Er ist verheiratet und lebt in Haselbach bei Altenburg.

  • Altenburger Land
  • 28.11.18
  • 41× gelesen
  • 1
Aktuelles

Augustinerpfarrer kommt aus Venedig

Erfurt (epd) – Bernd Prigge wird neuer Pfarrer im Evangelischen Augustinerkloster zu Erfurt. Der 49-Jährige tritt die Nachfolge von Irene Mildenberger an und wird am 3. Februar 2019 offiziell eingeführt. Der gebürtige Bremerhavener studierte in Bethel, Berlin, Hermannsburg, Sao Paolo und Leipzig. 1996 war er Pressesprecher für den 27. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Leipzig. Es folgte ein Vikariat in Lehrte-Arpke und Hildesheim. Anschließend war er als Gemeindepastor und Pressesprecher...

  • Erfurt
  • 28.11.18
  • 85× gelesen
  • 1
Kirche vor Ort
Neuer Vorstand: Daniela Schieke (li.) und Nicole Groß haben die Leitung der Kanzlerstiftung übernommen.

Neuer Vorstand wird eingesegnet

Bernburg (G+H) – In einem Gottesdienst am 30. November werden Daniela Schieke und Nicole Groß für ihren Dienst als neuer Vorstand der Kanzler von Pfau’schen Stiftung gesegnet. Der Bernburger Kreisoberpfarrer Sven Baier, Landesdiakoniepfarrer Peter Nietzer und Kreisdiakoniepfarrer Arne Tesdorff leiten den Gottesdienst. Das Stiftungskuratorium bestätigte Daniela Schieke am 1. Oktober als neue Stiftungsdirektorin und Nicole Groß als zweiten Vorstand für Pflege. Die Diplom-Betriebswirtin Schieke,...

  • 28.11.18
  • 577× gelesen
Blickpunkt

Reformierte wählen Gemeindeleitung

Aschersleben (G+H) – Nun gibt es wieder eine Leitung für die Reformierte Gemeinde in Aschersleben. Nachdem sich etwa drei Jahre lang keine vier Kandidaten – das ist die Mindestzahl – fanden, stand eine Zusammenlegung mit einer anderen reformierten Gemeinde im Raum. Diese Option ist mit der Berufung eines vierköpfigen Presbyteriums Anfang Dezember vom Tisch. »Bei den Wahlen zum Gemeindekirchenrat im nächsten Jahr wird ein Presbyterium für sechs Jahre gewählt, falls sich wiederum vier Kandidaten...

  • Reformierter Kirchenkreis
  • 28.11.18
  • 34× gelesen
Kirche vor Ort

Christiane Kellner bleibt Superintendentin
Mit Lust in die Verlängerung

Weil ich Lust drauf hab«, sagt Christiane Kellner ebenso fröhlich wie entwaffnend überzeugend, weshalb sie für eine zweite Amtszeit als Superintendentin im Kirchenkreis Merseburg kandidiert. Natürlich bringt sie mehr mit als die Freude. Davon haben sich die mehr als 18 000 Kirchenmitglieder in den vergangenen neun Jahren überzeugt, so dass der Nominierungsausschuss auf eine Stellenausschreibung verzichtete. Die Kreissynode wählte am 15. November die 58-Jährige im ersten Wahlgang. Sie bleibt bis...

  • Merseburg
  • 27.11.18
  • 220× gelesen
Kirche vor Ort

Der Ruf der Glockenstadt

Gregor Heidbrink wird neuer Superintendent im Kirchenkreis Apolda-Buttstädt. Der 39-jährige Pfarrer aus Finsterbergen im Thüringer Wald tritt sein Amt im Februar an. Beatrix Heinrichs sprach mit ihm über Kirche, Kinder, Karneval. Herr Heidbrink, welche Aufgaben erwarten Sie im neuen Amt? Gregor Heidbrink: 2019 wird ein aufregendes Jahr. Wenn meine Wahl vom Landes-kirchenrat im Dezember bestätigt wird, werden wir in den Winterferien umziehen. Für unsere vier Kinder wird der Neuanfang eine...

  • Apolda-Buttstädt
  • 27.11.18
  • 98× gelesen
Kirche vor Ort

Ute Mertens bleibt Superintendentin
Im Amt bewährt

Katja Schmidtke Ute Mertens bleibt Superintendentin des Kirchenkreises Elbe-Fläming. Die Kreissynode wählte sie mit 36 Ja- und einer Gegenstimme für eine weitere Amtszeit, die am 1. September 2019 beginnt und zehn Jahre dauert. Im Vorfeld hatte der Nominierungs-ausschuss auf eine Ausschreibung der Stelle verzichtet und Mertens damit als einzige Kandidatin aufgestellt. Hinter den Christen im Kirchenkreis liegen intensive Jahre, seit Ute Mertens 2009 ihre Superintendentin wurde: eine zunächst...

  • Elbe-Fläming
  • 23.11.18
  • 130× gelesen
Blickpunkt

VELKD: Neuer Bischof für "mildes Luthertum"

Von Benjamin Lassiwe Deutschlands Lutheraner haben einen neuen Leitenden Bischof: In der vergangenen Woche wählte die in Würzburg tagende Generalsynode der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) den Hannoverschen Landesbischof Ralf Meister. Er steht damit an der Spitze des Dachverbands von sieben lutherischen Landeskirchen in der EKD. Der Theologe folgt auf Gerhard Ulrich, der im April 2019 aus Altersgründen in den Ruhestand tritt. Nach der Wahl von Meister wählte die...

  • 23.11.18
  • 14× gelesen
Kirche vor Ort

Gompertshausen: Heinze übernimmt Pfarrstelle
Das Dorf als Universum

von Wolfgang Swietek Von einem dynamischen Pfarrer spricht Superintendent Johannes Haak, den er am Reformationstag in sein Amt im Pfarrbereich Westhausen einführt. Johannes Heinze habe viele neue Ideen und es sei ein Glücksfall, dass er nach seiner Entsendungszeit den Christen hier erhalten bleibe. »Also hegt und pflegt ihn«, sagt er zu den Gemeinde-kirchenräten der sieben Orte, die Pfarrer Heinze nun betreut. Neben Westhausen gehören noch Gompertshausen, Schlechtsart und Gellershausen,...

  • Hildburghausen-Eisfeld
  • 09.11.18
  • 170× gelesen
Kirche vor Ort

Neue Seelsorgerin für Gefängnis

Gräfentonna– Pfarrerin Bettina Reinefeld-Wiegel wird am 21. Oktober gemeinsam mit ihrem katholischen Kollegen Sebastian Alt in das Amt der Gefängnisseelsorgerin in der Justizvollzugsanstalt Tonna eingeführt. Sie tritt die Nachfolge von Ulrich Huppenbauer an, der im September in den Ruhestand verabschiedet wurde. Die 56-Jährige war 16 Jahre an der Weimarer Stadtkirche St. Peter und Paul tätig, bevor sie Anfang des Jahres eine Schulpfarrstelle im Kirchenkreis Apolda-Buttstädt antrat. Die JVA...

  • Gotha
  • 19.10.18
  • 29× gelesen
Kirche vor Ort
»Sag mir, wo du stehst«: Der Comicraum in der Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße in Erfurt erzählt Lebens-geschichten interaktiv.

SED-Vergangenheit: Neuer Landesbeauftragter für die Aufarbeitung gewählt
Kein Ein-Generationen-Projekt

Peter Wurschi ist Thüringens neuer Landesbeauftragter zur Aufarbeitung der SED-Diktatur. Der Landtag wählte den promovierten Sozialwissenschaftler Ende September in geheimer Abstimmung mit deutlicher Mehrheit. Auf den Kandidaten des rot-rot-grünen Regierungslagers entfielen 54 Ja-Stimmen bei 24 Nein-Stimmen und vier Enthaltungen. Wurschi ist bislang als leitender wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Stiftung Ettersberg tätig. Der 44-Jährige übernimmt am 21. November das Amt von Christian...

  • Erfurt
  • 19.10.18
  • 35× gelesen
Aktuelles

Ex-OB organisiert Weltkongress

Jena/Lindau (GKZ) – Der frühere Jenaer Oberbürgermeister Albrecht Schröder (SPD) wird als Geschäftsführer der Stiftung »Friedensdialog der Weltreligionen und Zivilgesellschaft« die 10. Konferenz der Weltreligionen verantworten. »Unsere Stiftung wird im Auftrag des Bundespräsidenten und des Auswärtigen Amtes im August 2019 die Weltkonferenz der Religions for Peace (Religionen für den Frieden) in Lindau am Bodensee ausrichten«, teilte der 63-jährige evangelische Theologe Schröder mit. Zu dem...

  • 12.10.18
  • 387× gelesen
Aktuelles

LWB-Zentrum unter neuer Leitung

Von epd Mit einem Abendmahlsgottesdienst ist Pastorin Inken Wöhlbrand am Montag als neue Direktorin beim Zentrum des Lutherischen Weltbundes (LWB) in Wittenberg in ihr Amt eingeführt worden.  ... Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der Mitteldeutschen Kirchenzeitung „Glaube + Heimat“ (Nr. 41), erhältlich im Abonnement, in ausgewählten Buchhandlungen und Kirchen.

  • 12.10.18
  • 22× gelesen
Kirche vor Ort

Studentenpfarrer wechselt an das Konvikt

Magdeburg  – Nach mehr als sechs Jahren im Dienst wird Studierenden- und Hochschulpfarrer Hans-Martin Krusche-Ortmann aus seinem Dienst verabschiedet. Dies geschieht im Gottesdienst zum Semesterbeginn am 7. Oktober, 18 Uhr, im Hohen Chor der Wallonerkirche. Musikalisch wird der Gottesdienst von Kantor Markus Hansen gestaltet. Die liturgische Leitung hat Regionalbischof Christoph Hackbeil. Pfarrer Krusche-Ortmann wechselt zum 1. November nach Halle als Studieninspektor des Evangelischen Konvikts...

  • Magdeburg
  • 05.10.18
  • 99× gelesen
Aktuelles

Pfarrerin geht nach Ostfriesland

Magdeburg/Wittmund (epd) – Die Friedensbeauftragte der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, Eva Hadem, wird Superintendentin des evangelischen Kirchenkreises Harlingerland in Ostfriesland. Der Kirchenkreistag wählte die 45-jährige Magdeburger Pfarrerin vergangene Woche in Wittmund im ersten Wahlgang. Hadem werde voraussichtlich im Februar in ihr neues Amt eingeführt.

  • 05.10.18
  • 15× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.