Regionalbischof

Beiträge zum Thema Regionalbischof

Kirche vor OrtPremium
"Mein Dienst ist Kommunikation": Propst Tobias Schüfer im Gespräch nach dem Einführungsgottesdienst in Meiningen.

Interview
Ein Seelsorger für die Seelsorger

Der Regionalbischof des Propstsprengels Meiningen-Suhl, Tobias Schüfer, ist am 28. Juni in sein Amt eingeführt worden. Beatrix Heinrichs sprach mit dem 53-Jährigen über Aufbrüche in der Heimat, den Glauben im Süden und das Wandern. Ihren Dienst haben Sie am 1. April begonnen. Es war ein Start „mit Pause-Taste“. Wie haben Sie diesen Neubeginn in Ihrem Leben empfunden? Tobias Schüfer: Es hat sich absolut nicht angefühlt, als hätte jemand auf die „Pause-Taste“ gedrückt, nein. Für mich war es...

  • 09.07.20
  • 121× gelesen
Kirche vor Ort
Tobias Schüfer

Tobias Schüfer
Start für neuen Regionalbischof im Sprengel Meiningen-Suhl

Am 1. April beginnt Tobias Schüfer seinen Dienst als Regionalbischof der Propstei Meiningen-Suhl der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM). Sein Dienstsitz ist in Meiningen. Er war im November 2019 von der Landessynode der EKM gewählt worden. Der Propstsprengel Meiningen-Suhl umfasst die sieben Kirchenkreise Arnstadt-Ilmenau, Bad-Salzungen-Dermbach, Henneberger Land, Hildburghausen-Eisfeld, Meiningen, Rudolstadt-Saalfeld und Sonneberg. Eigentlich sollte Schüfer am Palmsonntag (5....

  • Eisenach-Erfurt
  • 27.03.20
  • 204× gelesen
Kirche vor Ort
Tobias Schüfer

Wahl: Tobias Schüfer neuer Propst
"Ein bisschen unwirklich"

Die Landessynode der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) hat Tobias Schüfer zum neuen Regionalbischof für die Propstei Meiningen-Suhl gewählt. Der 52-Jährige erreichte im dritten Wahlgang mit 60 von 75 Stimmen die nötige Zweidrittel-Mehrheit. Mit dem Erfurter Pfarrer sprach Beatrix Heinrichs. Das war eine aufregende Wahl. Wie fühlen Sie sich? Tobias Schüfer: Es ist noch ein bisschen unwirklich. Aber bei Synoden muss man mit allem rechnen. Zu rechnen ist auch mit weiteren...

  • Meiningen-Suhl
  • 07.12.19
  • 173× gelesen
Aktuelles

EKM-Regionalbischöfe sind begehrt
Eine geht, einer bleibt

Die Regionalbischöfin des Sprengels Meiningen-Suhl, Pröpstin Kristina Kühnbaum-Schmidt, ist neue Landesbischöfin der evangelischen Nordkirche. Die 54-Jährige erhielt bereits im ersten Wahlgang die erforderlichen Stimmen der Landessynode. Kühnbaum-Schmidt wird ihr neues Amt am 1. April 2019 antreten. Sie wird am 10. Juni, Pfingstmontag, im Schweriner Dom in ihr Amt eingeführt. Nach der Abstimmung im Kirchenparlament sagte die Theologin, sie sei dankbar für das große Vertrauen und freue sich auf...

  • Meiningen-Suhl
  • 12.10.18
  • 41× gelesen
Aktuelles

Von der »Zählsorge« zur Seelsorge

Gera (G+H) – Mit einem Gottesdienst am 2. September in der Geraer Salvatorkirche hat sich Kristóf Bálint, Superintendent in Bad Frankenhausen, als Kandidat für das Amt des Regionalbischofs Gera-Weimar vorgestellt. Der Theologe ermutigte die Gemeinden, von der derzeitigen »Zählsorge« wieder zur Seelsorge zurückzukehren. Einkehr und Stille sowie Dankbarkeit seien Hoffnungsträger im Alltag, sagte er. Im Anschluss an den Gottesdienst beantwortete Bálint Fragen zu seinen Zielen als möglicher...

  • Gera-Weimar
  • 14.09.18
  • 20× gelesen
Kirche vor Ort

Propst Schneider will  nach Oldenburg wechseln
Kandidatur im Nordwesten

Johann Schneider will Bischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg werden. Der 54-jährige Regionalbischof des Propstsprengels Halle-Wittenberg ist einer von zwei Kandidaten, die sich am 22. September der Synode vorstellen sollen, sagte Synodenpräsidentin Sabine Blütchen in Oldenburg.  ... Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der Mitteldeutschen Kirchenzeitung „Glaube + Heimat“ (Nr. 35), erhältlich im Abonnement, in...

  • Halle-Wittenberg
  • 03.09.18
  • 15× gelesen
Kirche vor Ort
Friederike Spengler und Kristóf Bálint bewerben sich um das Amt des Regionalbischofs  (Fotos: EKM)

Gera-Weimar: Vorstellungsgottesdienste für Regionalbischofskandidaten
Impulse für schwierige Zeiten

Der Regionalbischof für den Sprengel Gera-Weimar, Propst Diethard Kamm, wird Ende November in den Ruhestand verabschiedet.  Von Doris Weilandt Für die Nachfolge wurden zwei Kandidaten ausgewählt, die der Nominierung zugestimmt haben: Pfarrerin Friederike Spengler aus Bad Berka und Superintendent Kristóf Bálint aus Bad Frankenhausen. ... Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der Mitteldeutschen Kirchenzeitung „Glaube + Heimat“...

  • Gera-Weimar
  • 03.09.18
  • 25× gelesen
Kirche vor Ort
Pfarrerin Friederike Spengler und Superintendent Kristóf Bálint bewerben sich damit für die Nachfolge von Propst Diethard Kamm. (Fotos: EKM)

Entscheidung bei der Herbstsynode der EKM im November in Erfurt
Kandidaten für Wahl des Regionalbischofs

Der Bischofswahlausschuss hat für die Wahl des Regionalbischofs für den Propstsprengel Gera-Weimar zwei Kandidaten nominiert. Pfarrerin Friederike Spengler und Superintendent Kristóf Bálint bewerben sich damit für die Nachfolge von Propst Diethard Kamm, der Ende November in den Ruhestand geht. Auf ihrer Herbsttagung vom 21. bis 24. November in Erfurt wird die Landessynode der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) das Amt des Regionalbischofs für den Propstsprengel Gera-Weimar neu...

  • Gera-Weimar
  • 05.07.18
  • 107× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.