Lutherischer Weltbund

Beiträge zum Thema Lutherischer Weltbund

Aktuelles
Erhebt die Herzen, nicht die Handys: In der Heiligen Messe wünscht Papst Franziskus keine Selfies. Mit der Protestantin Julia Braband ließ sich das Oberhaupt der katholischen Kirche am Rande der Bischofssynode aber ablichten.

Bischofssynode im Vatikan: Protestantin fordert mehr Einfluss der Jugend in der Kirche
Zukunft beginnt jetzt

Papst Franziskus hat die Kirche bei der Jugendsynode im Vatikan aufgefordert, stärker auf junge Menschen zuzugehen. Die rund 260 teilnehmenden Bischöfe rief er dazu auf, »Strukturen zu verändern, die uns heute lähmen, von der Jugend trennen und entfernen«. Sie dürften nicht der »Logik der Selbsterhaltung und Selbstbezogenheit« erliegen, sondern müssten einander und jungen Menschen offen und vorurteilsfrei zuhören. (epd/GKZ) ... Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im...

  • 19.10.18
  • 80× gelesen
Aktuelles

Wortlaut: Die Rede von Julia Braband als Vertreterin des Lutherischen Weltbundes (LWB) vor der Bischofssynode in Rom
Jugend im Laboratorium des Glaubens

Eure Heiligkeit, Eminenzen, Exzellenzen, liebe Schwestern und Brüder in Christus, ich überbringe Ihnen herzliche Grüße vom Präsidenten des Lutherischen Weltbundes, Erzbischof Panti Filibus Musa, dem Generalsekretär Martin Junge sowie meiner eigenen Bischöfin Ilse Junkermann. Als Mitglied des Rates des Lutherischen Weltbundes freue ich mich, einige Worte an Sie zu richten, die Sie sich hier zum Thema »Die Jugendlichen, der Glaube und die Berufungsunterscheidung« versammeln. Im Evangelium nach...

  • 19.10.18
  • 14× gelesen
Aktuelles

EKM-Jugendsynodale bei Bischofssynode in Rom
Wie war’s, Frau Braband?

Im Auftrag des Lutherischen Weltbundes (LWB) sprach die Erfurter Theologiestudentin Julia Braband vor der katholischen Bischofssynode in Rom über die Mitwirkung der Jugend in der Kirche. Nach ihrem Auftritt im Vatikan schildert sie hier ihre Eindrücke: Sie mussten lange warten, weil sich der Zeitplan verschoben hatte. Wie war es, als Sie endlich an die Reihe kamen? Braband: Die Synode findet in einer Art Hörsaal statt. Vorne sitzt das Präsidium mit dem Papst und in den aufsteigenden Reihen...

  • 19.10.18
  • 7× gelesen
Aktuelles

LWB-Zentrum unter neuer Leitung

Von epd Mit einem Abendmahlsgottesdienst ist Pastorin Inken Wöhlbrand am Montag als neue Direktorin beim Zentrum des Lutherischen Weltbundes (LWB) in Wittenberg in ihr Amt eingeführt worden.  ... Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der Mitteldeutschen Kirchenzeitung „Glaube + Heimat“ (Nr. 41), erhältlich im Abonnement, in ausgewählten Buchhandlungen und Kirchen.

  • 12.10.18
  • 15× gelesen
Eine Welt
Strahlen um die Wette: Suhai Ismael Abuker mit einer Kundin in ihrem Friseursalon.
2 Bilder

Zukunft mit Kamm und Schere

Perspektiven gegen die Hoffnungslosigkeit: Langzeitflüchtlinge aus Somalia schaffen sich durch ein Projekt des Lutherischen Weltbundes eine neue Existenzgrundlage in Äthiopien. Von Cornelia Kästner »Wenn ich alles gelernt habe, werde ich eine Schneiderei aufmachen, um meine Familie zu ernähren«, sagt Faiza Mahmud Said. Die ältere Frau mit dem gelben Kopftuch schneidet unterschiedlich geformte Stücke aus weißem Papier. Es ist einer der ersten Tage der Schneiderausbildung für die somalischen...

  • Weimar
  • 31.08.17
  • 7× gelesen
Eine Welt
Unter Palmen: Die evangelisch-lutherische Christuskirche in Windhuk. In der namibischen Hauptstadt kommt in Kürze der Lutherische Weltbund zusammen. Vor wenigen Wochen hat die EKD die namibischen Volksgruppen der Herero und Nama um Verzeihung für den Völkermord in Deutsch-Südwestafrika zwischen 1904 und 1908 gebeten.

Heilung der Erinnerung

Im Vorfeld der 12. Vollversammlung des Lutherischen Weltbundes (LWB) in Namibia (11. bis 16. Mai) hat die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) die Nachfahren des Völkermords im früheren Deutsch-Südwestafrika um Vergebung gebeten. Von Adrienne Uebbing Von 1884 bis 1915 war das heutige Namibia eine deutsche Kolonie. Die afrikanische Bevölkerung, besonders die Herero und die Nama, setzte sich gegen die zunehmende Entrechtung und Enteignung sowie rassistische Diskriminierung zur Wehr. Ihr...

  • Weimar
  • 03.08.17
  • 10× gelesen
Aktuelles

Weltbürger in Windhuk

Lutherischer Weltbund: In Namibia ist die 8. Vollversammlung zu Ende gegangen. Mitteldeutschland war gut vertreten. Von Benjamin Lassiwe Ein feste Burg ist unser Gott«, spielt der Posaunenchor, als das Kreuz ins Sam-Nujoma-Stadion in Windhuks Township Katutura getragen wird. Unter der gleißenden Sonne Namibias haben sich mehrere tausend Menschen zum gemeinsamen Gottesdienst als weltweite Feier des Reformationsjubiläums versammelt. Namibia ist das afrikanische Land, in dem prozentual...

  • Weimar
  • 27.07.17
  • 7× gelesen
Aktuelles

Reformierte: Einheit proklamiert

Wittenberg/Leipzig (epd) – Zur Stärkung des Zusammenhalts christlicher Kirchen hat die Weltgemeinschaft der Reformierten (WGRK) vergangene Woche in der Wittenberger Stadtkirche zwei Erklärungen unterzeichnet. Bei einem ökumenischen Festgottesdienst bekannten sich die Protestanten aus der Tradition der Schweizer Reformatoren Zwingli und Calvin gemeinsam mit dem Lutherischen Weltbund (LWB) zum »Wittenberger Zeugnis« und traten der »Gemeinsamen Erklärung zur Rechtfertigungslehre« bei. Für die...

  • Wittenberg
  • 14.07.17
  • 3× gelesen
Eine Welt
Konfirmation in der Hosianna-Kirche von Windhuk – festlich gekleidete Jugendliche, umrahmt von zweitausend betenden Gemeindemitgliedern.

Luthers Erben in Namibia

Der Lutherische Weltbund lädt im 500. Jahr der Reformation zu seiner Vollversammlung nach Namibia ein. Ein Land, das eng mit der deutschen Geschichte verbunden ist. Von Paul-Josef Raue Für Gewehre gibt es einen eigenen Schalter auf dem internationalen Flughafen von Windhuk. Die Großwildjäger, laut und schulterklopfend, hatten schon auf dem Zehn-Stunden-Flug nach Namibia von der Lodge geschwärmt, die so schön sei und romantisch wie im Film »Jenseits von Afrika«. Als sie in die Halle des...

  • 02.01.17
  • 46× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.