Personalie

Beiträge zum Thema Personalie

Kirche vor Ort

Neuer Vorsitzender des Francke-Kuratoriums

Halle (epd) – Der Theologe und langjährige Rektor der Martin-Luther-Universität, Udo Sträter, ist neuer Vorsitzender des Kuratoriums der Franckeschen Stiftungen. Er übernimmt das Ehrenamt zum 1. Juni. Sträter sei »international einer der renommiertesten Pietismusforscher und mit den Stiftungen seit 1992 eng verbunden«, hieß es. Er gehört dem Kuratorium bereits seit 2010 an. Mit der Wahl gibt der Theologe Helmut Obst nach 15 Jahren den Vorsitz auf eigenen Wunsch ab. Um seine Verdienste zu...

  • Halle-Saalkreis
  • 07.05.18
  • 8× gelesen
Kirche vor Ort

Rinecker geht in die Oberlausitz

Halle/Görlitz (epd) – Die gebürtige Merseburgerin Theresa Rinecker wird neue Generalsuperintendentin im Sprengel Görlitz der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz. Der Wahlkonvent wählte die 54-jährige evangelische Theologin, die einst der katholischen Kirche angehörte, in das Leitungsamt für die rund 175.000 evangelische Christen zählende Kirchenregion. Rinecker ist bisher Leiterin des Seelsorgeseminars in Halle. Der jetzige Generalsuperintendent Martin Herche, der...

  • Halle-Saalkreis
  • 28.03.18
  • 7× gelesen
Kirche vor Ort

Christliche Akademie unter neuer Führung

Halle (G+H) – Axinia Schwätzer ist neue Geschäftsführerin der Christlichen Akademie für Gesundheits- und Pflegeberufe Halle gGmbH. Sie arbeitete zuletzt als Schulleiterin der Medizinischen Berufsfachschule am Universitätsklinikum Leipzig und übernimmt die Führung von Frieder Badstübner, der nach mehr als zehn Jahren an der Akademie in den Ruhestand eintritt. Seit 2007 gehen die konfessionellen Krankenhäuser St. Elisabeth und St. Barbara sowie Martha-Maria Halle-Dölau in der pflegerischen Aus-...

  • Halle-Saalkreis
  • 20.03.18
  • 10× gelesen
Kirche vor Ort

Neuer Stiftungspfarrer bei Franckes

Halle (G+H) – Seit 1. Februar ist Friedrich Wegner als Pfarrer der Franckeschen Stiftungen im Dienst. Er war zuletzt in Halberstadt und im Kyffhäuserkreis tätig und kümmert sich nun um die seelsorgerliche und pädagogische Arbeit in den stiftungseigenen Einrichtungen sowie den Partnereinrichtungen, aber auch um Angebote für kirchliche Gruppen von auswärts. Die pädagogischen, sozialen und kulturellen Aufgaben der Franckeschen Stiftungen heute sind ohne ihre christlichen Wurzeln nicht vollständig...

  • Halle-Saalkreis
  • 23.02.18
  • 14× gelesen
Kirche vor Ort
»Die Arbeit hört nie auf«: Georg Graf von Zech-Burkersroda ist auch im Ruhestand für den Denkmalschutz aktiv.

Engagiert für das Kulturerbe

Porträt: Georg Graf von Zech-Burkersroda  Von Constanze Matthes Georg Graf von Zech-Burkersroda hat in der Region Saale-Unstrut Spuren hinterlassen. Und obwohl der gebürtige Hallenser bereits seit einigen Jahren nicht mehr das ehrwürdige Amt des Dechanten der Vereinigten Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz bekleidet, ist der 79-Jährige weiterhin mit Land und Leuten seiner Heimat verbunden. Er engagiert sich in verschiedenen Ämtern: als Ehrendomherr, als...

  • Naumburg-Zeitz
  • 22.01.18
  • 114× gelesen
Kirche vor Ort
Dorothee Land

Gleichstellung in der Kirche: Neues Amt für Pfarrerin Dorothee Land

Am 17. Januar wird Pfarrerin Dorothee Land in ihr Amt als Gleichstellungsbeauftragte der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) eingesegnet. Daneben hat sie die Studienleitung der Fortbildung in den ersten Amtsjahren (FEA) im Pastoralkolleg der EKM in Drübeck inne. Über die neuen Herausforderungen sprach sie mit Mirjam Petermann. Wissen Sie, was Sie als Gleichstellungsbeauftrage der EKM erwartet? Land: Ich werde zunächst schauen, wie ich über die beratende Tätigkeit hinaus...

  • Erfurt
  • 15.01.18
  • 66× gelesen
Kirche vor Ort

Neuer Pfarrer pünktlich zu Weihnachten

Halle (G+H) – Nach sieben Monaten der Vakanz hat die hallesche Luthergemeinde einen neuen Pfarrer. Olaf Wisch ist von Superintendent Hans-Jürgen Kant in sein Amt eingeführt worden. Bereits seit 1. Dezember versieht der 44-jährige Seelsorger seinen Dienst in der Gemeinde im Süden Halles. Wisch stammt aus Wittenberg, er studierte Theologie in Jena. Seine ersten pfarramtlichen Stationen waren Tröbnitz-Trockenborn und Ottendorf in Ostthüringen.

  • Halle-Saalkreis
  • 29.12.17
  • 6× gelesen
Kirche vor Ort
Birgit Heimann

Abschied in den Ruhestand

Der 13. Dezember war für die langjährige Redaktionsassistentin von Glaube + Heimat, Birgit Heimann, der letzte Arbeitstag. Nach 32 Jahren in der Redaktion in Weimar und insgesamt 46 Berufsjahren ist sie ab 1. Januar 2018 im Ruhestand. Dass die gelernte Bauzeichnerin überhaupt den Weg in die Redaktion fand, verdankt sie einem ihrer Gottesdienstbesuche. Zu den dort verlesenen Abkündigungen gehörte 1985 auch die Information, dass die Kirchenzeitung eine Mitarbeiterin fürs Büro suchte. Sie bewarb...

  • Weimar
  • 19.12.17
  • 43× gelesen
Kirche vor Ort
Sabine Kramer

Werkstatt der Kirche

Die neue Direktorin des Evangelischen Predigerseminars Wittenberg ist Dr. Sabine Kramer, bislang Pfarrerin in der Marktkirchengemeinde Halle. Mit ihr sprach Sabine Kuschel. Frau Dr. Kramer, wissen Sie schon, was Sie erwartet? Kramer: Mich erwartet als Direktorin eine doppelte Aufgabe. Zum einen als Studienleiterin im Lehrbetrieb, zum anderen Leitungsaufgaben im Blick auf das Predigerseminar und die Zusammenarbeit mit den vier am Predigerseminar beteiligten Landeskirchen. Getragen wird das...

  • Wittenberg
  • 19.12.17
  • 164× gelesen
Feuilleton
Peter Kopp, Rektor der Kirchenmusikhochschule

Das Amt ist neu, aber die Stadt nicht fremd

Peter Kopp ist seit diesem Herbst Rektor der Hochschule für Kirchenmusik in Halle Von Claudia Crodel Im Büro, das Peter Kopp in der Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik in der Innenstadt von Halle bezogen hat, ist für ihn alles neu. Bis auf die Kaffeemaschine. Die stand schon in seinem Büro in Dresden beim Kreuzchor. Peter Kopp ist der neue Rektor der Hochschule und hat eine Professur für Chor- und Orchesterdirigieren. Er hat Studenten im Einzelunterricht, betreut Lehrproben, bei...

  • Halle-Saalkreis
  • 11.12.17
  • 34× gelesen
Kirche vor Ort

Akademische Ehrung für Propst Schneider

Halle/Hermannstadt (G+H) – Auf Vorschlag der Orthodoxen Theologischen Fakultät »Andrei Saguna« ist Propst Johann Schneider, Regionalbischof des Sprengels Halle-Wittenberg die Ehrendoktorwürde (Doctor honoris causa) verliehen worden. Die besondere akademische und ökumenische Auszeichnung erhielt der promovierte Theologe am Montag in Hermannstadt in Rumänien. »Ich freue mich außerordentlich über die Verleihung der Ehrendoktorwürde durch die Universität Lucian Blaga Sibiu/Hermannstadt«,...

  • Halle-Saalkreis
  • 30.11.17
  • 5× gelesen
Aktuelles
Ilse Junkermann
2 Bilder

Stühlerücken im deutschen Protestantismus

Personalkarussell: Zwei Bischofsämter sind neu zu besetzen. Überraschungen im deutschen Protestantismus: Der Bischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg, Jan Janssen (54), ist von seinem Amt zurückgetreten. Auch die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland steht vor einem Wechsel an der Spitze. Der Landeskirchenrat verwehrte der 60 Jahre alten Bischöfin Ilse Junkermann (Erfurt) die Verlängerung ihrer Amtszeit über 2019 hinaus. Dazu sagte der Vorsitzende des Landeskirchenrats,...

  • Weimar
  • 29.11.17
  • 18× gelesen
Feuilleton

Deine Augen werden sehen

Erinnerung: 100. Geburtstag von Altbischof Werner Krusche Von Jörg Uhle-Wettler Als Werner Krusche seine Lebenserinnerungen sortieren wollte, habe ich es als große Ehre empfunden, dass er mich bat, ihm zu helfen. Nicht ahnend, in welche Tiefen es gehen würde. Viele Monate haben wir gebraucht. Am Ende stand die Frage, wie wir das Buch nennen, das knapp 400 Seiten Umfang hat und niemanden kaltlässt, der es liest. Werner Krusche wollte: »Weg hast Du aller Wegen« von Paul Gerhardt. Sein erster...

  • Magdeburg
  • 22.11.17
  • 14× gelesen
Kirche vor Ort
Eckhard Naumann

Hohe Auszeichnung für Eckhard Naumann

Magdeburg (epd) – Der frühere Oberbürgermeister der Lutherstadt Wittenberg, Eckhard Naumann (SPD), ist mit dem Bundesverdienst­orden ausgezeichnet worden. Naumann, der von 1994 bis 2015 Oberbürgermeister war, erhielt das Verdienstkreuz am Bande auch für sein Engagement bei der Vorbereitung des Reformationsjubiläums. Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) sagte, auch dank Naumanns Arbeit »steht die Lutherstadt heute für den Dialog zwischen Konfessionen, Religionen und Kulturen«. Sein Wirken...

  • Wittenberg
  • 20.10.17
  • 8× gelesen
Kirche vor Ort
Führungsteam: Generalsekretärin Katrin Meergans leitet die Geschicke des CVJM zwischen Arendsee und Zeitz, Ulrich Baxmann ist Vorstandsvorsitzender des Vereins mit landesweit fast 700 Mitgliedern.

Spurwechsel zum Glauben

Porträt: Die 31-jährige Katrin Meergans ist neue Generalsekretärin beim CVJM in Sachsen-Anhalt Von Uwe Kraus Kiwi kommt durch das Büro gesprungen. »Er ist als Diensthund mit eingestellt worden«, erklärt Katrin Meergans, die neue Generalsekretärin des CVJM in Sachsen-Anhalt. Er hat bereits als Therapiehund gearbeitet und »wirkt gewinnend gerade auf schwierige Kinder und Jugendliche«. Die 31-jährige Meergans »verfügt selbst über umfangreiche Berufserfahrungen«, hebt CVJM-Landesvorsitzender...

  • Magdeburg
  • 20.10.17
  • 45× gelesen
Kirche vor Ort
Pfarrer Christoph Krause

Ein Mensch, der berührt

Großes Fest für Pfarrer Krause Von Paul Damm Christoph Krause ist aus Bad Schmiedeberg nicht wegzudenken. Der Pfarrer hat in den vergangenen 13 Jahren die Kurstadt mit seinen Kulturprogrammen aufgemischt. Nun wurde der Pfarrer, der zum Jahresende in den Ruhestand geht, mit den »Christoph-Krause- Festspielen« verabschiedet. Beim Eröffnungskonzert im Pfarrhof mit der Rock’n’Roll-Band »King Kreole« war die Stimmung so ausgelassen, dass Stühle zu Bruch gingen. »Aber so muss das bei einem...

  • Wittenberg
  • 19.10.17
  • 81× gelesen
Kirche vor Ort
Avital Ben-Chorin

Trauer um Avital Ben-Chorin

Eisenach/Jerusalem (epd) – Die aus Eisenach stammende jüdische NS-Zeitzeugin Avital Ben-Chorin ist im Alter von 94 Jahren verstorben. Sie war die Witwe des deutschsprachigen jüdischen Schriftstellers Schalom Ben-Chorin, der 1999 in Jerusalem gestorben war. Dort soll auch Avital Ben-Chorin beigesetzt werden. Beide standen beispielgebend für den jüdisch-christlichen sowie deutsch-israelischen Dialog. Die 1923 in Eisenach als Erika Fackenheim geborene Tochter jüdischer Eltern floh als...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 19.10.17
  • 24× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.