Landesgartenschau

Beiträge zum Thema Landesgartenschau

Glaube und Alltag

Landesgartenschau Torgau: Episode 1
Über das Innehalten zum Loslegen

Die Sonne blinzelt verschmitzt durch Frühlingslaub, Vogelzwitschern ertönt in den Zweigen, am Horizont fließt die Elbe gemächlich vorüber. Ein paradiesischer Ort. Von Nicol Speer Das Kirchenwäldchen der Landesgartenschau Torgau wird für 170 Tage ein Ort der Begegnung, des Suchens und Findens sein. Inmitten alter Bäume und mit Blick auf die Elbe haben die Christen der Stadt und Region Torgau diesen Ort gestaltet, um den Gästen der Laga Platz zum Aus-ruhen, zum Innehalten und Träumen, für...

  • 29.04.22
  • 4× gelesen
Kirche vor OrtPremium

Landesgartenschau öffnet
Ein Kreuz für die Laga

"Nimm Platz. Atme auf" heißt das Motto des Projektes "Christen auf der Landesgartenschau Torgau". Am 23. April öffnet die Laga ihre Pforten. Zusammen mit zahlreichen Ehrenamtlichen aus evangelischer, katholischer und neuapostolischer Kirche wurde die Gestaltung des Kirchenwäldchens konzipiert. Auch ein Holzkreuz gehört dazu (Foto), eine Gemeinschaftsarbeit, die als Mehrgenerationenwerk bezeichnet werden kann. Sieben Keramiktafeln zieren das Kreuz. Jede zeigt von Kindern der Kindertagesstätte...

  • 22.04.22
  • 5× gelesen
Aktuelles
G+H Nr. 17, 24. April 2022, Quasimodogeniti

Donnerstag, nach eins
Unsere Seite 1 - Die Gleichzeitigkeit der Dinge

Endlich! Der Frühling ist da. Wir haben Ostern gefeiert. Auch in diesem Jahr. Möglicherweise ist dem einen oder der anderen das Osterlachen im Halse stecken geblieben angesichts der Lage auf dieser Welt: Krieg, Hunger, Ausbeutung, Unterdrückung. Wie kann man sich da freuen? Man muss darüber nicht nachdenken, es passiert einfach. Auch ohne unser Zutun: Das Leben geht weiter. So schön und schrecklich das auch ist. Die Osterfreude revidiert den Karfreitagsschmerz nicht. Sie bleiben nebeneinander...

  • 21.04.22
  • 73× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Sitzplatz in der Natur: In den vergangenen Wochen wurde das Gelände im Kirchenwäldchen hergerichtet. Hier ist Zeit zum Verweilen und für vielfältige Begegnungen.
2 Bilder

Kirche auf der Landesgartenschau in Torgau
Nimm Platz und atme auf!

Kirchenwäldchen: Auf Bundes- oder Landesgartenschauen sind traditionell auch die Kirchen vertreten, so auch vom 23. April bis 9. Oktober auf der sächsischen Landesgartenschau in Torgau. Von Thorsten Keßler Am östlichen Ende des Glacis, des im 19. Jahrhundert angelegten Stadtparks zwischen Bahnhof und Elbe, liegt am Elbbalkon das Kirchenwäldchen mit seinem alten Baumbestand und mit Blick auf die Elbwiesen und den Strom. Unter dem Motto „Nimm Platz, atme auf“ koordiniert Nicol Speer das Projekt...

  • 20.04.22
  • 27× gelesen
FeuilletonPremium
Schon immer überdimensioniert: Die Küche soll der Treffpunkt der Familie sein. Hier eröffnen sich vielfältige Perspektiven auf den Alltag und das Leben.
2 Bilder

Ausstellung in Torgau
Nachdenken über Werte des Lebens

Wer durch die neue Dauerausstellung "Wurzel und Flügel – 2.0" geht, der kommt keinesfalls durch sterile Austellungsräume, um sich dort gezeigte Gegenstände anzusehen. Vielmehr taucht der Besucher in Räume des Alltags ein, die auf besondere Weise erkundet werden wollen. Er begibt sich auf eine Reise durch multimediale Welten, die konfrontieren und Gänsehaut machen, Gefühle zu Sicherheit und Wagnis ans Licht bringen. Von Andreas Bechert 2004 hatte der Evangelische Kirchenkreis Torgau-Delitzsch...

  • 13.04.22
  • 20× gelesen
Aktuelles
So wird er aussehen: Animation des Kirchenpavillons auf der Landesgartenschau Bad Dürrenberg 2023
2 Bilder

Webseite „Kirche auf der Landesgartenschau“
"Gottes Wort im Blütenmeer"

Im Kurpark der Solestadt Bad Dürrenberg findet vom 21. April bis 15. Oktober 2023 die fünfte Landesgartenschau in Sachsen-Anhalt statt. Mit einem Pavillon und einem Andachtsbereich wird die Kirche in ökumenischer Verbundenheit ein fester Bestandteil sein. Am Kirchenpavillon werden die Besucher im bunten Wechsel evangelische, katholische und neuapostolische Andachten, Gottesdienste, kulturelle Veranstaltungen und viele Mitmachaktionen erleben können. Im Vorfeld präsentiert sich das Projekt...

  • 16.03.22
  • 24× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Mit Abstand: Bei der Auftaktveranstaltung für die im Rahmen der sächsischen Landesgartenschau 2022 entstehende "Gemeinde auf Zeit" wurden bereits erste Ideen gesammelt.

Landesgartenschau 2022 in Torgau
Auf besonderem Weg zu Gott

Wenn im Jahr 2022 die Landesgartenschau in Torgau stattfindet, dann will sich auch die Kirche dort aktiv beteiligen. „Daher gründen wir mit Interessierten und Begeisterten, die mitgestalten und ausprobieren wollen, die Lust haben, kreativ zu sein und einmal neue Wege in der Gemeindearbeit gehen wollen, eine ›Gemeinde auf Zeit‹“, sagt Projektleiterin Nicol Speer. Unterstützt wird das Projekt von der EKM und deren Format „Erprobungsräume“, das besondere Gemeindeformen mit Ausstrahlung nach außen...

  • Torgau-Delitzsch
  • 24.07.20
  • 54× gelesen
Kirche vor Ort

Treffen der offenen Kirchengmeinde auf Zeit
Laga-Gemeinde entwickelt Ideen

Torgau (red) – Im Rahmen der sächsischen Landesgartenschau 2022 in Torgau beteiligt sich auch die evangelische Kirche. Bereits jetzt gibt es dazu intensive Vorbereitungen, soll eine "Gemeinde auf Zeit" gegründet werden. Unterstützt wird sie von der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland und dem Format „Erprobungsräume“, das besondere Gemeindeformen mit Ausstrahlung nach außen fördert. Unter der Leitung von Nicole Speer macht das Projekt erste Schritte. Nach einem Aufruf kam es Ende Juni zu...

  • 09.07.20
  • 37× gelesen
Kirche vor Ort
Nicol Speer koordiniert das Projekt "Landesgartenschau-gemeinde".

Erprobungsraum:Landesgartenschau
Gemeindeauf Zeit

Die Landesgartenschau in Tor-gau 2022 rückt näher und auch die Kirche möchte sich aktiv daran beteiligen. "Daher gründen wir eine ›Gemeinde auf Zeit‹ und suchen Interessierte und Begeisterte, die mitgestalten und ausprobieren wollen, die Lust haben, kreativ zu sein, die neue Wege in der Gemeindearbeit gehen wollen", sagt Nicol Speer, die Projektleiterin. Gedacht sei die "Landesgartenschau-Gemeinde" als überregionales Angebot, das sich aus den christlichen Gemeinden der Torgauer Region in...

  • Torgau-Delitzsch
  • 01.05.20
  • 167× gelesen
Kirche vor OrtPremium

Landesgartenschau 2022: Christen in Torgau planen ihre Angebote
Suche nach richtigem Standort

Es vergehen noch drei Sommer, aber schon jetzt beginnen in Torgau die Vorbereitungen zur Landesgartenschau (Laga) 2022. Auch die Kirchengemeinde möchte sich beteiligen, und Mitarbeiter und Interessierte haben sich zu einer Laga-Gruppe des Kirchenkreises Torgau-Delitzsch zusammengeschlossen. Wie im vergangenen Jahr in Burg im Kirchenkreis Elbe-Fläming soll es von April bis Oktober 2022 in Torgau viele Angebote geben, zu denen die Christen einladen werden. Das wird eine Mammutaufgabe und...

  • 07.02.19
  • 33× gelesen
Kirche vor Ort

Landesgartenschau Burg: Bilanz nach 170 Tagen Kirchenpavillon
Neue Gemeinde gewachsen

Nach 170 Tagen schließt am 7. Oktober der Kirchenpavillon auf der Landesgartenschau (Laga) in Burg – für die Kirchen in der Stadt könnte, angestoßen durch die Laga, aber ein neues Kapitel beginnen. Von April bis Oktober haben sie gezeigt, was es heißt, Christ zu sein. Evangelische, katholische, reformierte, adventistische und neuapostolische Christen haben mit Unterstützung vieler Partner aus Kirche und Diakonie nicht nur die Vielfalt des Glaubens gezeigt, sondern sich vor allem Zeit genommen...

  • Elbe-Fläming
  • 05.10.18
  • 23× gelesen
Kirche vor Ort

Hubertusmesse auf der Gartenschau

Burg  – Noch bis zum 7. Oktober ist der ökumenische Kirchenpavillon auf der Landesgartenschau in Burg geöffnet. Am 22. September ist dort ab 17 Uhr das Kabarett »Cat- stairs« zu erleben, am 23. September wird ab 17 Uhr eine Hubertusmesse gefeiert, und am 26. September eröffnet ab 14 Uhr ein Gesundheitsmarkt im Kirchengarten. Nächster Höhepunkt ist am 30. September, 12 Uhr, der Erntedank-Gottesdienst mit der Burger Kantorei auf der Hauptbühne im Goethepark. (G+H)

  • Elbe-Fläming
  • 26.09.18
  • 6× gelesen
Kirche vor Ort
Guter Ton: Auch die Technik für die tägliche Mittagsandacht stellt Michael Köther jeden Tag auf.

Guter Geist: Michael Köther umsorgt den Laga-Kirchenpavillon und die Besucher
Von A wie Aufbauen bis Z wie Zuhören

Technik auf- und abbauen, Tische und Stühle rücken, Geschirr abräumen – und mit Besuchern reden. »Das geht ganz schnell. Da sagt jemand: ›Ach, ist das schön bei Ihnen‹, und schon ist man im Gespräch«, erzählt Michael Köther. Er betreut als Bundesfreiwilliger den ökumenischen Kirchenpavillon und -garten auf Sachsen-Anhalts Landesgartenschau (Laga) in Burg. Von Renate Wähnelt Der Kirchenauftritt ist ein Ruhepol. Unter dem Motto »aus der Quelle erfrischt« bietet er für Kinder und Erwachsene...

  • Sprengel Magdeburg
  • 03.08.18
  • 131× gelesen
Kirche vor Ort
Dagmar Kulosa freut sich über Gäste am Kirchenpavillon

Dagmar Kulosa organisiert  den Kirchenauftritt mit
Bufdi  in Burg

Eine spannende Zeit erlebt Dagmar Kulosa gerade. Die 49-Jährige arbeitet im Bundesfreiwilligendienst (BFD) beim Kirchenauftritt auf der Landesgartenschau in Burg bei Magdeburg. Von Renate Wähnelt In die Nähe zur Kirche hat die Biologin geheiratet: Ihr Mann ist Pfarrer in Magdeburg und machte sie auf die beiden BFD-Stellen aufmerksam, die der Kirchenkreis Elbe-Fläming als Organisator des Kirchenauftritts zu besetzen hatte. Eine wunderbare Chance für die vierfache Mutter, wieder außerhalb von...

  • Sprengel Magdeburg
  • 30.07.18
  • 134× gelesen
Kirche vor Ort

Menschenfischer im Laga-Kirchenpavillon

Das Kindermusical »Als Menschenfischer unterwegs« aus den Federn von Kreiskantorin Cornelia Frenkel und Gemeindepädagoge Arend Fritzsch gehörte zu den bisherigen Höhepunkten im Programm am Kirchenpavillon auf der Landesgartenschau in Burg. Der Kirchenkreis Elbe-Fläming lädt auf der Laga in ökumenischer Gemeinsamkeit mit anderen Gemeinden täglich zur Andacht (12 Uhr) und darüber hinaus zu vielen weiteren Veranstaltungen ein.  laga-burg-2018.de/veranstaltungsuebersicht/kirchen/

  • Sprengel Magdeburg
  • 19.06.18
  • 33× gelesen
Kirche vor Ort

Landesgartenschau
Apfelbaum nahe des Burger Kirchenpavillons

»Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute ein Apfelbäumchen pflanzen!« – dieser Ausspruch wird heute dem Wittenberger Reformator Martin Luther in den Mund gelegt. Ein anderer Wittenberger berief sich darauf bei seinem letzten Besuch in Burg. Reiner Haseloff, Sachsen-Anhalts Ministerpräsident und Schirmherr der Landesgartenschau Burg, hatte zur Eröffnung des Gartenfestivals einen Lutherbaum mitgebracht. Kürzlich wurde das Apfelbäumchen von (von li.)...

  • Sprengel Magdeburg
  • 14.05.18
  • 18× gelesen
Aktuelles

Landesgartenschau
Es grünt und blüht in Burg

»Geh aus, mein Herz«: Sonntag, Sonnenschein, Gottesdienst und Garten. Einen Tag nach der offiziellen Eröffnung der Landesgartenschau (Laga) in Burg haben die Kirchen ihr Programm gestartet. Von Angela Stoye Der Tag hätte schöner nicht sein können. Die Sonne strahlte vom fast wolkenlosen Himmel und in den Beeten blühten die schon von Paul Gerhardt besungenen Tulipane in großer Farbenvielfalt. Die Band »Patchwork« aus Berlin-Brandenburg spielte auf und zog mit ihren fröhlichen Melodien die...

  • Sprengel Magdeburg
  • 03.05.18
  • 20× gelesen
Kirche vor Ort

Landesgartenschau: Freier Zutritt zum Kirchenpavillon

Die aufgeschlagene Bibel als Dach. So präsentiert sich der Kirchenpavillon auf Sachsen-Anhalts Landesgartenschau in Burg, die am 21. April beginnt. Eine Gemeinschaft der Kirchen aus der Stadt und der Region laden 170 Tage lang unter dem Motto »Aus der Quelle erfrischt« zu Mittagsandachten und Sonntags- gottesdiensten ein, bieten Lesungen, Musik, Spiele für Groß und Klein und eine Oase der Ruhe, sagte Ute Mertens. Die Superintendentin des Kirchenkreises Elbe-Fläming, der das Kirchenprogramm in...

  • Elbe-Fläming
  • 12.04.18
  • 14× gelesen
Kirche vor Ort

Hundert kirchliche Helfer auf der Laga

Burg (G+H) – Etwa 100 Frauen und Männer haben sich zu Helfern am Kirchenpavillon auf Sachsen-Anhalts Landesgartenschau ausbilden lassen. Vom 21. April bis 7. Oktober werden sie in Burg bei Magdeburg Besucher einladen und begleiten, sich auf der Ihlewiese auszuruhen und mit dem christlichen Glauben in Berührung zu kommen. Der Bereich ist ohne Eintrittskarte zugänglich. Der Pavillon wird derzeit errichtet. Unter der organisatorischen Leitung von Nicol Speer vom Kirchenkreis Elbe-Fläming haben...

  • Merseburg
  • 06.04.18
  • 11× gelesen
Kirche vor Ort

Quelle bei der Gartenschau

Kirchen präsentieren sich in Burg Unter dem Motto »Aus der Quelle erfrischt« präsentieren sich die Kirchen vom 21. April bis zum 7. Oktober auf der Landesgartenschau Sachsen-Anhalts in Burg. In ökumenischer Verbundenheit werde es Andachten, Gottesdienste und kulturelle Veranstaltungen geben, kündigte die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) in Magdeburg an. Für den 22. April ist ein ökumenischer Eröffnungsgottesdienst geplant. Die Landesgartenschau in Burg steht unter dem Motto »… von...

  • Magdeburg
  • 22.01.18
  • 34× gelesen
Kirche vor Ort
(Visualisierung: Markus Kirchner)

Landesgartenschau in Burg: Helfer am Kirchenpavillon gesucht

An der Landesgartenschau 2018 beteiligen sich die in der Ökumene verbundenen Kirchen der Stadt Burg mit einem Kirchen-Pavillon im Ihle-Garten. Hier wird unter anderem täglich um 12 Uhr eine Andacht gefeiert. Um alle Ideen zu verwirklichen, schreibt der Kirchenkreis zwei Stellen für Bundesfreiwillige aus. Außerdem sind Menschen willkommen, die am Pavillon Gäste begrüßen und bei Veranstaltungen mit zufassen. Nicol Speer im Superintendentenbüro Burg freut sich über Anmeldungen per E-Mail...

  • Magdeburg
  • 19.12.17
  • 38× gelesen
Aktuelles

Kirchenzeitung ist Medienpartner

Burg/Weimar (G+H/epd) – »Glaube + Heimat« wird Sachsen-Anhalts Landesgartenschau in Burg 2018 als Medienpartner begleiten. »Wir freuen uns, dass wir mit dieser Zusammenarbeit eine weitere wichtige Zielgruppe, auch über Sachsen-Anhalt hinaus, erreichen«, sagte der Geschäftsführer der Gartenschau, Erhard Skupch. »Glaube + Heimat« sei eine Zeitung, die von ihren Abonnenten – viele von ihnen begeisterte Gärtner – sehr intensiv und bewusst gelesen werde. Die Kooperation biete daher »eine gute...

  • Weimar
  • 09.11.17
  • 26× gelesen
Kirche vor Ort

Gartenschau: Gästebegleiter gesucht

Wenn im nächsten Jahr Gartenfreunde nach Burg bei Magdeburg pilgern, um die Landesgartenschau zu besuchen, laden auch die Kirchen der Stadt in ihren Pavillon in den Ihlegärten ein. Die ökumenisch verbundenen Kirchen der Stadt werden so zu einem lebendigen Teil der Landesgartenschau und bieten den Besuchern mit Mitmachangeboten, Konzerten und Andachten ein vielfältiges Programm. Darüber hinaus stehen natürlich auch die Türen der Kirchengebäude für Neugierige oder Ruhesuchende offen. Um die Gäste...

  • Magdeburg
  • 08.10.17
  • 19× gelesen
Kirche vor Ort
Lichtzauber im Park: Auch am Abend war Gottes Gartenhaus für viele Gartenschau-Besucher ein Anziehungspunkt.
2 Bilder

Gottes Gartenhaus auf Reisen

Bilanz: Kirche auf der Thüringer Landesgartenschau in Apolda Von Beatrix Heinrichs Ein frischer Septemberwind holt das erste Laub von den Bäumen. Auf den Wegen an der Herressener Promenade sind die Gärtner nun mit Rechen und großen Weidenkörben unterwegs. Auch in Gottes Gartenhaus kündigt sich der Herbst an: Die Rebe neben dem Altar trägt volle, weiße Trauben – fast wie gemalt. Seit im April die 4. Thüringer Landesgartenschau in Apolda ihre Pforten öffnete, ist die kleine Lichtung zwischen...

  • Apolda-Buttstädt
  • 28.09.17
  • 58× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.