Alles zum Thema Bildung

Beiträge zum Thema Bildung

Feuilleton

Reihe der Montagsgespräche wird fortgesetzt
Mehr Philosoph als Christ? Zu Leonardo da Vincis 500. Todestag

Zum nächsten Montagsgespräch am 06. Mai, 19.30 Uhr lädt die Ländliche Heimvolkshochschule (LHVHS) Kloster Donndorf ein. Prof. Dr. Michael Wiemers (Professor für Neuere Kunstgeschichte) von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg referiert zum Thema „Mehr Philosoph als Christ? Zu Leonardo da Vincis 500. Todestag“. Der Eintritt ist frei, um eine Spende zur Unterstützung der Bildungsarbeit der LHVHS wird gebeten. Helfried Maas (Pfarrer im Kirchspiel Wiehe und an der Ländlichen...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 25.04.19
  • 11× gelesen
Service + Familie

Mehr religiöse Bildung an Schulen

Hannover (epd) – Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat Schulen dazu aufgefordert, religiöse Hintergründe von Migrantenkindern stärker zu berücksichtigen. Für junge Migranten sei Religion häufig ein Marker von Identität und Differenz, erklärt die EKD in dem kürzlich veröffentlichten Papier »Religiöse Bildung in der migrationssensiblen Schule«. Das Papier regt an, positive wie negative Aspekte von Religion mit Kindern und Jugendlichen im Unterricht zu thematisieren.

  • 13.12.18
  • 5× gelesen
Service + Familie

Antisemitismus mit Bildung bekämpfen

Frankfurt a. M. (epd) – Der zunehmende Antisemitismus an Schulen lässt sich nach Ansicht von Experten in erster Linie mit Bildung bekämpfen. »Bei Schülern und Lehrern fehlt unheimlich viel Wissen«, sagte der Direktor der Bildungsstätte Anne Frank, Meron Mendel, in einer Podiumsdiskussion in Frankfurt. Antisemitismus sei häufig nicht offensichtlich, sondern zeige sich eher durch die Sprache. Hierfür müssten Lehrer schon in der Ausbildung sensibilisiert werden, betonte Mendel. Antisemitismus habe...

  • 14.09.18
  • 10× gelesen
Kirche vor Ort
Montessori-Pädagogik: Für Erwachsene mag das wie ein Spiel aussehen, die Kinder aber lernen spielend. Zum Konzept gehört auch das selbstständige Lernen.

Montessori-Schule in Halle wagt seit über einem Vierteljahrhundert Neues
Miteinander lernen zu lernen

In der »blauen Etage« stehen die Türen zu den Klassenräumen weit offen. Einige Kinder liegen bäuchlings auf kleinen Teppichen, vor sich Bausteine in geometrischen Formen. Andere sitzen am Tisch, vertieft in eine Zahlenreihe oder Buchstaben schreibend in ein mit Sand gefülltes Tablett. Von Katja Schmidtke Eine stille, konzentrierte Atmosphäre herrscht an diesem Dienstagmorgen kurz vor Ferienbeginn in der evangelischen Grundschule »Maria Montessori« in Halle. Untergebracht ist sie in einem...

  • Halle-Wittenberg
  • 30.07.18
  • 4× gelesen
Kirche vor Ort

Tagungsheim wird zum Bildungshaus umgebaut
Neuanfang in Schönburg

Die Geschichte des einstigen Tagungsheimes in Schönburg an der Saale wird weiter geschrieben: Ein evangelisches Bildungshaus soll entstehen. Von Constanze Matthes Daran arbeitet ein gemeinnütziges Unternehmen. Die Gesellschafter: die Landeskirche, der Kirchenkreis Naumburg-Zeitz, die Kirchengemeinde Schönburg-Possenhain sowie das evangelische Schulprojekt Burgenlandkreis, das Träger der Domschule St. Martin in Naumburg und der evangelische Grundschule in Zeitz ist. Ihr Ziel sei es, das...

  • Naumburg-Zeitz
  • 25.06.18
  • 56× gelesen
Kirche vor Ort
Moderne Architektur trifft innovatives Schulkonzept: Schulleiterin Nicole Scheffel-Türpisch und Philipp Seidel, Geschäftsführer der Trägergesellschaft der Christlichen Schule, vor der Modellskizze des Neubaus

Eine Vision macht Schule

Gera: Noch befindet sich auf dem Gelände der Gemeinschaftsschule ein mehrteiliger Container. In den nächsten Jahren soll hier ein Christlicher Bildungs­campus entstehen. Von Wolfgang Hesse Rund um die derzeitige Interimslösung der ersten christlichen Schule in Gera herrscht Betriebsamkeit. Das Gelände hat einen neuen Zaun, einen Schulhof und einen Pavillon erhalten. Fünf Klassenstufen lernen hier und beobachten, wie sich täglich etwas verändert. Das ehemalige Berufsschulgebäude an gleicher...

  • Gera-Weimar
  • 21.06.18
  • 29× gelesen
Aktuelles

Neuer jüdischer  Bildungscampus

Berlin (epd) – Für rund 18 Millionen Euro soll bis Ende 2020 in Berlin-Wilmersdorf ein neuer jüdischer Bildungscampus für 500 Kinder entstehen. Träger des Projekts ist die streng-orthodoxe Gemeinschaft Chabad Lubawitsch, die in einem ehemaligen Umspannwerk in der Münsterschen Straße bereits ein Bildungszentrum betreibt. Für den neuen 7.000 Quadratmeter großen Campus mit Kita, Grundschule, Gymnasium, Sporthalle, Bibliothek, Jugendclub und Festsaal soll am 10. Juni der Grundstein gelegt werden,...

  • 19.06.18
  • 4× gelesen
Kirche vor Ort
Bildungsangebot: Vögel beobachten, hier ein Stieglitz.

Als Gästeführer Kirchen erkunden

Magdeburg (G+H) – Mit dem Umzug in die Bürgelstraße 1 kann die Evangelische Erwachsenenbildung (eeb) Sachsen-Anhalt in attraktive Seminarräume einladen. Zunehmender Beliebtheit erfreuen sich jedoch auch Angebote unter freiem Himmel. So lädt der renommierte Naturwissenschaftler Ernst Paul Dörfler zu Exkursionen in die Natur ein, um Vögel und Insekten zu beobachten, Wildtieren in der Stadt nachzuspüren oder sich mit dem Vogelzug zu beschäftigen. Auf unerwartet großes Interesse trifft das...

  • Magdeburg
  • 20.04.18
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort

Weiterbildung und Hilfe

Ehrenamtsakademie im Kirchenkreis Wittenberg Von Stephanie Bechert Von weitem macht Brehnas Gotteshaus auf sich aufmerksam: Zwei Kirchen in einer. Und das nicht nur, weil sie zugleich Gemeinde- und Autobahnkirche ist. An die Pfarrkirche St. Jakobus schließt sich südöstlich die Klosterkirche St. Clemens an. Früh schließt Gemeindesekretärin Sonnhild Becher die Eichentür auf, am Abend kommt einer der Ehrenamtlichen, um abzuschließen. »Bewacht wird die Kirche während der Öffnungszeit nicht«,...

  • Wittenberg
  • 06.04.18
  • 4× gelesen
Kirche vor Ort

Bildung und Begegnung

Halbjahresprogramm: Kurse und Vorträge 2018 Das neue Heft »Bildung und Begegnung« der Landeskirche Anhalts für die erste Jahreshälfte 2018 ist vor wenigen Tagen erschienen. Es umfasst zahlreiche Vorträge, Seminare und Tagungen sowie Kurse, Fortbildungen und Tagesreisen zu unterschiedlichen Themen in der Region Anhalt und darüber hinaus. Besonderes Gewicht wurde auf aktuelle soziale und politische Fragen gelegt. So findet am 25. Mai im Dessauer Landeskirchenamt ein Abend zur Einführung in den...

  • Dessau
  • 22.01.18
  • 3× gelesen
Kirche vor Ort

Bildung im Vorbeigehen

Halle (G+H) – Viele Straßen sind nach historischen Persönlichkeiten der Stadtgeschichte benannt, doch häufig wissen Bürger nicht, wer eigentlich geehrt wird. Deshalb stattet die Bürgerstiftung Halle seit Juli 2008 monatlich eine Straße mit zusätzlichen Informationsschildern aus. »Bildung im Vorübergehen« heißt dieses Projekt, das die Hallenser als Schilderpaten unterstützen können. Nun erhielten die Bugenhagenstraße und die Jonasstraße im Süden der Stadt Hinweisschilder. Die Schilder, die über...

  • Halle-Saalkreis
  • 09.11.17
  • 2× gelesen
Eine Welt

Hunderte Millionen Kinder ohne Bildung

Bonn (epd) – Die Kultur- und Bildungsorganisation der Vereinten Nationen warnt vor einem weltweiten eklatanten Mangel an Schulbildung: 264 Millionen Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 17 Jahren hätten keinen Zugang dazu, teilte die Deutsche Unesco-Kommission mit. Bei Kindern, die eine Schule besuchten, seien die Abschlussraten weiterhin gering, heißt es im Unesco-Weltbildungsbericht. Zwischen 2010 und 2015 lagen die Abschlussraten demnach im Grundschulbereich bei lediglich 83 Prozent. Im...

  • Weimar
  • 25.10.17
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort
Vielfältig sind die Aufgaben von Jugendreferentin Anne-Sophie Dessouroux. Dabei ist ihr wichtig, sich immer wieder Zeit für den Einzelnen zu nehmen.
2 Bilder

Ansprechpartnerin für die Jugend

Bildungsangebote für Kopf und Hand liegen Anne-Sophie Dessouroux vom Europäischen Jugendbildungszentrum des Klosters Volkenroda am Herzen. Die gebürtige Belgierin hat selbst eine spannende Sinnsuche hinter sich. Im folgenden Interview mit Katharina Freudenberg beschreibt sie ihren Weg nach Volkenroda. Volkenroda ist weit entfernt von Belgien. Wie haben Sie den Weg ins Kloster Volkenroda gefunden? Dessouroux: Vor fünf Jahren hätte ich nie gedacht, dass ich Belgien verlassen würde, um mitten...

  • Bad Frankenhausen-Sondershausen
  • 14.09.17
  • 9× gelesen