ZDF: Gottesdienst aus Quedlinburg
"Ich glaube, also wag ich´s"

St. Nicolai in Quedlinburg
  • St. Nicolai in Quedlinburg
  • Foto: epd-bild/ Steffen Schellhorn
  • hochgeladen von Online-Redaktion

Aus der St. Nikolaikirche in Quedlinburg überträgt das ZDF am kommenden Sonntag (23. Januar, 9.30 Uhr) einen Gottesdienst. Unter dem Motto „Ich glaube, also wag ich’s“ gestalten Pfarrerin Franziska Junge zusammen mit Kirchenmusikdirektorin Christine Bick, Domorganist Marc Holze, einem Projektchor und einer Gruppe Ehrenamtlicher aus der Evangelischen Kirchengemeinde in Quedlinburg den Fernsehgottesdienst.

„Im Mittelpunkt des Gottesdienstes steht die Begegnung einer Frau mit Jesus, von der das Neue Testament berichtet. An dieser Geschichte zeigt sich, dass es immer ein Wagnis ist, sich aus seiner Komfortzone heraus auf andere zuzubewegen. Zögerlich steht man auf der Schwelle und möchte das Risiko so gering wie möglich halten. Man könnte schließlich auch zurückgewiesen werden, Ablehnung erfahren oder eine Verletzung davontragen“, so Pfarrerin Franziska Junge. „Der Gottesdienst lädt dazu ein, diesen Schritt über die Schwelle zu wagen und sich auf das Risiko einer ehrlichen Begegnung einzulassen, denn das kann Wunder wirken.“


„Es ist ein Wagnis, sich aus der Komfortzone auf andere zuzubewegen“

Zahlreiche Ehrenamtliche aus der Quedlinburger Gemeinde begleiten die Übertragung auch hinter der Kamera. Sie unterstützen das ZDF-Team zum Beispiel als Kabelhilfen, kümmern sich um die Versorgung aller Beteiligten oder sind nach der Sendung am Zuschauertelefon bereit.

Der Gottesdienst wird im Anschluss in der ZDF-Mediathek verfügbar sein. Die ZDF-Fernsehgottesdienste haben jeden Sonntag bis zu einer Million Zuschauerinnen und Zuschauer.
Neben dem ökumenischen Gottesdienst in Erfurt am 3. Oktober ist dieser Gottesdienst der einzige ZDF-Gottesdienst im Jahr 2022 auf dem Gebiet der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM).

Friedemann Kahl, Pressestelle Magdeburg

Autor:

Online-Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.