Auch Angst braucht Mut

Ein Buch mit Geschichten über David, Jona und Zachäus hat Matthias Schubert, derzeit Pfarrer in Neustadt am Rennsteig, veröffentlicht. Unter dem Titel „Gott will wie ein Hirte sein" rückt er die Klassiker, mit denen Kindern der christliche Glaube nahegebracht wird, in ein neues Licht.

So wie Schubert sie nacherzählt, weiten die Geschichten den biblischen Rahmen, erzählen von Freundschaft, Vertrauen und Barmherzigkeit und machen Mut, Angst auszuhalten. So lässt er David über seine Erlebnisse als Schafhirte erzählen: „Vor den Nächten graute es mir ein wenig. Die Dunkelheit und das Heulen des Windes machten mir Angst. Die Kälte ließ mich frieren, auch wenn ich in dicke Wolldecken eingewickelt schlief. So manches Mal wollte mich der Mut verlassen. Doch dann dachte ich immer daran, dass ja mein guter Hirte auch bei mir ist, wie ich immer bei meinen Schafen war.“

König David, der als kleiner Junge allein Schafe hütet, überwand Dunkelheit, Kälte und den mächtigen Goliath. Zachäus, der ausgestoßene Zöllner, wird von Jesus angenommen und geschätzt. Und Jona lernt im Bauch des Wals, dass es keinen Sinn hat, vor seiner Berufung zu fliehen. Alle drei präsentiert Schubert als „Helden zum Anfassen“, denen nichts Menschliches fremd ist.

Illustriert wurden die Erzählungen von Julia Fiedler (Weimarer Land). Sie setzte die Geschichten liebevoll und einfühlsam grafisch um. Da Matthias Schubert in seiner Freizeit leidenschaftlich gern Musik macht, komponierte er zu jeder Geschichte ein Lied. Die Noten sind am Ende des Buches hinterlegt; eine CD ist in Arbeit.

(red)

Schubert, Matthias: Gott will wie ein Hirte sein. Engelsdorfer Verlag, 60 S., ISBN 978-3-96940-162-0; 10,00 Euro

Autor:

Online-Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.