Flüchtlingsseelsorge
Integration am Küchenherd

Gera (red) – Die Flüchtlingsseelsorge im Kirchenkreis Gera hat ein Kochbuch mit somalischen, syrischen und eritreischen Rezepten herausgegeben. Entstanden ist die Sammlung im Rahmen des vom Diakonieverbund Gera geförderten Kochprojekts "Wer kommt, bringt Essen mit“. Im vergangenen Jahr hatten dafür die Evangelische und Katholische Kirche sowie die Freikirchliche Gemeinde G 26 ihre Küchen zur Verfügung gestellt. Im Kochbuch finden sich nicht nur die Rezepte der Teilnehmer. Die Sammlung erzählt auch die Lebensgeschichten der neu nach Gera gekommenen Mitbürger.
Das internationale Kochbuch für Gera ist gegen eine Spende in der Diakonieberatungsstelle, im Gemeindebüro St. Elisabeth, in der Freikirchlichen Gemeinde G 26, im Pfarramt Rüdersdorf sowie im christlichen Laden in Gera-Langenberg erhältlich.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen