Premium

Gesungen: Musik für die Lutherin

Torgau (red) – Zu einem Ständchen anlässlich des 520. Geburtstages von Katharina von Bora versammelten sich Anfang Februar 30 Gemeindeglieder in der Torgauer Stadtkirche St. Marien. Mitglieder der Johann-Walter-Kantorei brachten Madrigale zu Gehör, gefolgt von einem kurzen Rückblick auf das Leben Katharina von Boras, Gebet und einem Orgelstück.
Als Katharinas Geburtstag gilt der 29. Januar 1499. Mit elf weiteren Nonnen wurde sie 1523 von Torgauer Bürgern aus dem Kloster Nimbschen befreit. 1525 heiratete sie in Wittenberg Martin Luther. Die Frau des Reformators ist 1552 in Torgau gestorben und in der Stadtkirche begraben worden. Der Grabstein, den ihre Kinder haben setzen lassen, steht dort bis heute.

Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.
Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.