Premium

Milda: 21-Jähriger stemmt Großprojekte
Die Atempause muss warten

Früh übt sich: Bereits mit 18 Jahren übernahm André Starke Aufgaben im GKR
  • Früh übt sich: Bereits mit 18 Jahren übernahm André Starke Aufgaben im GKR
  • Foto: Foto: Doris Weilandt
  • hochgeladen von Beatrix Heinrichs

André Starke ist der junge, starke Mann im Gemeindekirchenrat des Kirchspiels Magdala. Mit 18 Jahren hat er sich entschieden, die Aufgabe als Vertreter der kleinen Gemeinde Milda anzunehmen.

Von Doris Weilandt

Das ist gerade drei Jahre her. In dieser kurzen Zeit hat er sich an zahlreichen Baumaßnahmen in der Kirche beteiligt, sich um den angrenzenden Friedhof gekümmert und neue Veranstaltungsformate ins Leben gerufen. Erst vor einem Monat wurde die Restaurierung der Orgel abgeschlossen. André Starke geht, wie er sagt, gern zu den Leuten im Ort, redet und begeistert sie für die Sache. „Einerseits ist der Glaube für mich wichtig, aber es ist auch die Tradition, die ich weiterführen möchte. Es geht mir um die Gemeinschaft“.

 Premium
Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.
Autor:

Beatrix Heinrichs aus Jena

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.