Ostern mit Kindern
Die Bibel in Minecraft erleben

„Das Abendmahl“, aus Die Ostergeschichte. Text: Christiane Herrlinger, Illustrationen: Mathias Weber
  • „Das Abendmahl“, aus Die Ostergeschichte. Text: Christiane Herrlinger, Illustrationen: Mathias Weber
  • Foto: Deutsche Bibelgesellschaft Stuttgart
  • hochgeladen von Beatrix Heinrichs

Ein Ostergottesdienst auf der Spieleplattform Minecraft sowie frei verfügbare Ostergeschichten und Illustrationen aus verschiedenen Kinderbibeln: Diese und andere Angebote für Kinder und Jugendliche zu Ostern präsentiert die Deutsche Bibelgesellschaft online auf ihrer Seite „Ostern für Kinder“.

Die Welt der Bibel bauen, erkunden und darin interagieren. Mit diesem Angebot haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der von Cansteinschen Bibelanstalt in Berlin ein virtuelles Bibelerlebnis auf der Spielplattform Minecraft geschaffen. So können die Spieler Psalm 23 in einem „Jump & Run“-Modus durchqueren oder den bekannten Psalm selbst in einem Bauvorhaben umsetzen.

„Insbesondere Computerspiele haben aktuell eine große Bedeutung für viele Teenager“, weiß Mareike Witt, wissenschaftliche Mitarbeiterin der Bibelanstalt und Leiterin der dortigen Arbeit. „Für Erwachsene gibt es derzeit viele kirchliche Angebote, wie gestreamte Gottesdienste und Videoandachten. Für Kinder und Jugendliche aber fehlen passende Angebote.“

Auch unter den Bedingungen der aktuellen Kontakt-Beschränkungen möchte die Deutsche Bibelgesellschaft das Osterfest für junge Menschen erlebbar machen, betont Dr. Christoph Rösel, Generalsekretär der Deutschen Bibelgesellschaft. „Beispiele wie das Minecraft-Angebot der Kollegen in Berlin zeigen eindrucksvoll, wie Bibel auf innovative Weise für junge Menschen erschlossen werden kann. Als Bibelgesellschaft wollen wir mit unseren Angeboten ganz dicht bei den Menschen sein, mitten im Leben.“

Am Ostersonntag, 12. April 2020, um 11 Uhr findet zudem der erste Minecraft-Oster-Gottesdienst statt, ebenfalls bereitgestellt und begleitet durch die von Cansteinsche Bibelanstalt. „Bei unserem Minecraft-Gottesdienst soll nicht nur zugeschaut werden“, so Witt, „wir wollen zusammen bauen, beten, Gottesdienst feiern. Gemeinschaft, die gerade in diesen Tagen oft fehlt, kann so erlebbar werden.“ Weitere Informationen unter: https://www.die-bibel.de/bibeln/bibelkenntnis/themen-im-kirchenjahr/ostern/

Die Ostergeschichte erzählt für Kinder steht auf der Seite der Deutschen Bibelgesellschaft kostenlos zur Verfügung. Darunter sechs Illustrationen aus „Die Ostergeschichte“ von Mathias Weber und Christiane Herrlinger. Der Band aus der Reihe „Bibelgeschichten für Erstleser“ ist soeben erschienen und erzählt in farbenfrohen Bildern das Ostergeschehen vom letzten Abendmahl bis zur Auferstehung Jesu. Die leicht verständlichen Texte richten sich an Leseanfänger im Alter ab sechs Jahren. Die Bilder zu den Abschnitten „Das Abendmahl“, „Im Garten Getsemani“, „Das Urteil“, „Am Kreuz“ und „Jesus lebt“ können frei verwendet und heruntergeladen werden.

Darüber hinaus stehen die Oster-Texte aus den Kinderbibel-Ausgaben „Das Große Bibel-Bilderbuch“ von Hellmut Haug sowie „Unter Gottes weitem Himmel“ von Christiane Herrlinger zur Verfügung. Die Texte können eingesehen und heruntergeladen werden. Sie eignen sich zum Vorlesen und Nacherzählen der Ostergeschichte und richten sich an Kinder im Alter ab vier bzw. acht Jahren.

Bilder und Texte können für kostenlose Veröffentlichungen (Gemeindebrief, Verteilhefte für Kinder etc.) und auf digitalen Kanälen (Online-Gottesdienste für Kinder und Familien, Website, Newsletter, Blog, YouTube, Videoandachten etc.) ohne vorherige Anfrage genutzt werden. Diese Regelung gilt für Kirchengemeinden, Werke, Verbände und Privatpersonen. Entsprechende Copyright-Vermerke müssen erbracht werden.

Weitere Informationen

www.die-bibel.de/osternfuerkinder

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen