25 Jahre Liturgiewissenschaft

Hannover (red) – Unter der Leitfrage »Wohin geht die Liturgiewissenschaft?« standen die Vorträge beim Festakt anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Liturgiewissenschaftlichen Instituts der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) an der Universität Leipzig. Die Vorträge sind nun in der neuen Ausgabe der »Texte aus der VELKD« erschienen. Der Leitende Bischof der VELKD, Hannovers Landesbischof Ralf Meister, würdigt in seinem Grußwort die Arbeit des Instituts. Es wurde 1994 gegründet und ist das einzige evangelische Institut im deutschsprachigen Raum, das praktische Fragen zu den Gottesdiensten mit wissenschaftlichen Reflexionen im universitären Kontext verbindet.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.