Aufgelesen
Ideen-Import:Wandern und spenden

Frankfurt am Main (idea) – Mit einer ungewöhnlichen Idee ist der hessen-nassauische Ruhestandspfarrer Jeffrey Myers aus einem dreiwöchigen Heimaturlaub in den Rocky Mountains in den USA zurückgekehrt: Er möchte nun ausrangierten Parkuhren ein zweites Leben als Spendensammler einhauchen.
Solchen „Spendenuhren“ begegnete er bei seinen Wanderungen in den Bergen in den USA: „Diese Spendenstationen – also umgestaltete Parkuhren – geben Wanderern die Möglichkeit, durch eine Spende unterwegs die Erhaltung und die Ausgestaltung des Wanderwegs zu fördern.“ Selbst Kreditkarten akzeptierten die ehemaligen Parkuhren. Myers: „Die Idee ist genial.“ Er regt an, sie auch hierzulande einzuführen, etwa zur Pflege und Instandhaltung des historischen Lutherwegs.

Autor:

Mirjam Petermann aus Eisenach-Gerstungen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.