Premium

Kein Gloria, kein Bekenntnis
Rockkonzert mit Predigt

Auch das ist Kirche: Gottesdienst der Hillsong Church 2014 in Konstanz. Die pfingstkirchlich-charismatische Glaubensgemeinschaft gehört zu den am schnellsten wachsenden religiösen Gemeinschaften weltweit. Hillsong stammt ursprünglich aus Australien.
  • Auch das ist Kirche: Gottesdienst der Hillsong Church 2014 in Konstanz. Die pfingstkirchlich-charismatische Glaubensgemeinschaft gehört zu den am schnellsten wachsenden religiösen Gemeinschaften weltweit. Hillsong stammt ursprünglich aus Australien.
  • Foto: Hillsong Church
  • hochgeladen von Kirchenzeitungsredaktion Evangelische Landeskirche Anhalts

Pfingsten ist das Fest der Ausgießung des Heiligen Geistes. Eine Neuauflage davon wollen Bewegungen wie Hillsong verkörpern und stellen die Toleranz evangelischer Christen auf die Probe.

Von Wolfgang Thielmann

Ist das eine ordentliche Kirche?“, fragte eine Kollegin. Sie war auf eine Gruppe namens „Hillsong Church“ gestoßen. Sie hatte sie am Ursprungsort Sidney besucht und in Konstanz. Einerseits war sie hingerissen, denn die Leute sprachen persönlich, unbefangen und begeistert von ihrem Glauben. Mit erhobenen Armen und enthusiastischem Gesang feierten sie im Gottesdienst Gott – und lasen nicht nur Texte vor vom Jauchzen und Jubeln. Der Gottesdienst glich einem Rockkonzert mit Predigt und Gebet. Kein Gloria, kein Bekenntnis, kein Vaterunser. Das hatte die Kollegin verunsichert.

Premium
Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.
Autor:

Online-Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen