Alles zum Thema Pfingsten

Beiträge zum Thema Pfingsten

Glaube und Alltag

Predigttext
Glauben schmückt

Wir aber haben nicht empfangen den Geist der Welt, sondern den Geist aus Gott. 1. Korinther 2, Vers 12 Einen Verkaufsschlager musste sie sich ausdenken, der das Geschäft belebt, die Kassen klingen lässt und die Konsumenten begeistert. Vor Weihnachten hatte sie die Idee mit dem singenden Weihnachtsmann, farblich abgestimmt zum Geschenkpapier. Zu Ostern konnte sie mit tanzenden Hasen punkten. Ihr Chef und die Kunden waren entzückt. Und das hochprozentige Vatertagsbier in bruchsicheren...

  • 11.06.18
  • 2× gelesen
Glaube und Alltag

Hintergrund
Von Pfingstbornen, Pfingsteiern und Heilig-Geist-Luken

Traditionelle Bräuche: Mit geschmückten Zweigen um die Liebe werben und das Vieh auf die Sommerweide treiben Dorfbrunnen reinigen, mit geschmückten Zweigen um die Liebe werben und das Vieh erstmals auf die Sommerweide treiben – für die Pfingstfeiertage haben sich über die Jahrhunderte die unterschiedlichsten Bräuche entwickelt. In nahezu allen Gegenden Deutschlands hingen an Häusern, Kirchen, Ställen und Wirtshäusern so genannte Maien. Das waren mit Bändern verzierte Buchen- oder...

  • 11.06.18
  • 4× gelesen
Glaube und Alltag

Pfingsten
Das Leben feiern: Pfingsten

Mit Begeisterung erfüllt das Pfingstfest die Menschen: Der Glaubenskurs der Sonntagszeitung widmet sich den kirchlichen Festen und zeigt, warum sie eine Schule für Lebenskunst sind. Von Fabian Vogt Pfingsten wird gerne der »Geburtstag der Kirche« genannt. Warum eigentlich? Ganz einfach: Weil an diesem Tag aus einer Gruppe recht orientierungsloser und unsicherer Jesus-Anhängerinnen und -Anhänger eine echte Glaubensgemeinschaft wurde, die voller Leidenschaft anfing, die Botschaft von...

  • 11.06.18
  • 3× gelesen
Aktuelles

Kalenderblatt
Pfingsten und Schawuot

Warum Christen und Juden selten gleichzeitig feiern In diesem Jahr liegen das christliche Pfingstfest und das jüdische Erntefest Schawuot (Wochenfest) parallel. Das christliche Pfingstereignis fand nach der biblischen Überlieferung in der Apostelgeschichte am jüdischen Fest Schawot statt. Dieses Fest feiert die Offenbarung der Tora an das Volk Israel und gehört zu den Hauptfesten des Judentums. Es erinnert auch an den Empfang der Zehn Gebote am Berg Sinai. Das Wochenfest wird 50 Tage, also...

  • 11.06.18
  • 6× gelesen
Aktuelles

Wort zur Woche
Still und kontinuierlich statt »auf Biegen und Brechen«

Es soll nicht durch Heer oder Kraft sondern durch meinen Geist geschehen, spricht der Herr Zebaoth. Sacharja 4, Vers 6Als »Mund Gottes« verspricht der Prophet Sacharja seinen verunsicherten jüdischen Zeitgenossen, die so gerne den Tempel wieder aufbauen wollen, nicht das Blaue vom Himmel. Er weiß: aus Gewalt oder Kraftprotzerei wird nichts Gutes geschehen. Schon diese erste Aussage des Wochenspruches sei uns heute gesagt! Auf Biegen und Brechen lösen auch wir keines unserer aktuellen...

  • 11.06.18
  • 2× gelesen
Aktuelles
Ausgießen, auffangen, weitergeben: Der Kaskadenbrunnen im baden-württembergischen Kloster Maulbronn. Die ehemalige Zisterzienserabtei ist seit 1993 Weltkulturerbe der UNESCO.

Pfingsten
Gottes Geist sprudelt

Warum feiern wir Pfingsten? Eine zunächst einleuchtende Antwort ist: »Wir feiern den Geburtstag der Kirche.« Ich war zufrieden, wenn Konfirmanden wenigstens diese Antwort parat hatten und dann noch vermuteten, dass da etwas durch den Heiligen Geist passierte. Von Christoph Hackbeil Pfingsten ist die Geburtsstunde der nachösterlichen Jesusbewegung. Das Stichwort »Geburtstag« ist eine Erklärungshilfe, auch wenn sie zu kurz greift. Denn nach dem Geburtstag folgt wieder der Alltag. Aber was...

  • Weimar
  • 11.06.18
  • 3× gelesen
Glaube und Alltag

Was die Taube mit Pfingsten zu tun hat

Die Taube gilt als Symbol des Heiligen Geistes. Schon in der Antike stand sie für Sanftmut und Liebe – aufgrund der falschen Annahme, sie habe keine Gallenblase und sei daher frei von allem Bitteren und Bösen. In der biblischen Geschichte von der Sintflut bringt eine von drei ausgesandten Tauben einen grünen Ölzweig zur Arche Noah zurück und signalisiert damit Rettung und Neuanfang. Die eigentliche Herleitung der Taube als Symbol für den Heiligen Geist aber kommt aus dem Neuen Testament: Die...

  • Weimar
  • 27.07.17
  • 7× gelesen