_Mecklenburgische Seenplatte bis zu den Alpen
Kirchenleiter im Urlaub

Urlaubsfreuden: Vielleicht bleibt neben dem Hausbau für Kirchenpräsident Joachim Liebig auch mal Zeit für eine Ausfahrt mit Ehefrau Andrea.
  • Urlaubsfreuden: Vielleicht bleibt neben dem Hausbau für Kirchenpräsident Joachim Liebig auch mal Zeit für eine Ausfahrt mit Ehefrau Andrea.
  • Foto: Johannes Killyen
  • hochgeladen von Online-Redaktion

Die evangelischen Kirchenleiter bleiben in diesem Jahr im Urlaub mehrheitlich in den heimischen Gefilden. Das ergab eine Umfrage der Nachrichtenagentur idea. So freue sich der höchste Repräsentant des deutschen Protestantismus, der EKD-Ratsvorsitzende und bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, auf die Mecklenburgische Seenplatte, wo er seine freien Wochen im August »inmitten vieler Tiere in ländlicher Umgebung« verbringen will. Dort will er Rad fahren, wandern und sich viel Zeit nehmen für »das Lesen von Romanen und was immer mich sonst zweckfrei interessiert«. Im Übrigen gelte: »Geplant wird so wenig wie möglich.«
Sachsens Landesbischof Carsten Rentzing verbringt den Sommerurlaub mit seiner Familie in den deutschen Alpen. Zum Abschluss sind einige Tage in Norditalien geplant. Bei ihm stehen sportliche Aktivitäten wie Bergsteigen, Schwimmen und Radfahren in freier Natur im Vordergrund. Als Urlaubslektüre kommt ein theologisches Buch in den Koffer: »Die Erlanger Theologie« des Historikers Karlmann Beyschlag.
Einem Abenteuer ganz anderer Art stellt sich derzeit der anhaltische Kirchenpräsident Joachim Liebig: Er baut gerade ein Haus und unternimmt deswegen in diesem Sommer keine Urlaubsreise. Auf seinem Nachttisch liegt neben einem südafrikanischen
Kriminalroman und Büchern über den Dreißigjährigen Krieg das unterhaltsame Baubuch »Ich glaube, der Fliesenleger ist tot!« von Julia Karnick.
Landesbischöfin Ilse Junkermann beteiligte sich nach Angabe der EKM-Pressestelle nicht an der Befragung. (idea/GKZ)

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen