Urlaub

Beiträge zum Thema Urlaub

Aktuelles
Unsere Glaube+Heimat Nummer 42 vom 17. Oktober 2021

FREITAGS, VOR EINS ...
Einfach einmal abhauen

Während ich diese Zeilen tippe, ziehen die Welt an meinem Fenster vorbei. Mit beachtlichen 155 Kilometern pro Stunde düse ich gerade in Richtung Süden. Die Landschaft verändert sich alle paar Minuten. Vor einer guten Stunde in Erfurt eingestiegen, wechselten sich hell und dunkel immer wieder ab – die Tunnelkette durch den Thüringer Wald sieht aus der Innenperspektive nicht unspannend aus. Inzwischen bestimmen kleine fränkische Dörfchen das Bild. Hier scheint die Welt noch in Ordnung. Hin und...

  • Erfurt
  • 15.10.21
  • 39× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Übernachtung möglich: Im Pfarrhaus Arnsdorf, zwischen Bautzen und Görlitz, lebt seit 1995 Pfarrer Andreas Fünfstück mit seiner Familie. Seit 2004 ist der Pfarrhof ökumenische Pilgerherberge.
2 Bilder

Wo andere arbeiten
Urlaub im Pfarrhaus

Nutzung: Nicht nur in der Oberlausitz sind Pfarrhäuser baufällig, stehen leer. Könnten sie künftig als Ferienwohnungen dienen? Eine Studie klärt die Machbarkeit. Von Andreas Kirschke Risse durchziehen das Mauerwerk. An einigen Stellen tritt bereits Feuchtigkeit auf. Repariert sind Dachstuhl und Dach. »Nur die unteren Räume nutzen wir noch: als Gemeinderaum für die Gottesdienste im Winter, als Büro, als Archiv, Aufenthaltsraum, Küche und Toilette. Die obere Etage steht seit 20 Jahren leer. Es...

  • 21.08.21
  • 57× gelesen
Service + Familie
2 Bilder

Kommentiert
Seilschaft zum Wäscheberg

Ich bin nicht besonders sportlich, aber mindestens einmal im Jahr werde ich zur Extremsportlerin. Von Katja Schmidtke Ich besteige regelmäßig nach dem Familienurlaub einen Berg. Nicht, um die Ruhe und Abgeschiedenheit zu finden, die manchmal nach zwei Wochen Ferien mit zwei kleinen Kindern (und anderthalb Jahren Pandemie) notwendig wäre – nein! Sondern um nach unserer Reise wieder im Alltag zu landen. Dafür erklimme ich einen Berg, den Wäscheberg; in den sozialen Medien auch liebevoll Mount...

  • 19.08.21
  • 13× gelesen
Feuilleton

Zahl der Woche
63 Prozent ...

... aller Deutschen wollen während ihres Sommerurlaubs keine Kirche besichtigen, ergab eine Insa-Umfrage. Immerhin 37 Prozent würden eine Kirche im Urlaub besuchen. Im Gegensatz zum tatsächlichen Gottesdienstbesuch der Kirchenmitglieder von durchschnittlich 4,5 Prozent keine schlechte Quote!

  • 15.08.21
  • 8× gelesen
  • 1
Glaube und AlltagPremium
Offenes Singen für Urlauber und Einheimische auf dem Kirchhof der Heringsdorfer Kirchengemeinde

Ferien
Seelsorge im Urlaub

Ostsee: Die Urlauber auf den Inseln und entlang der Küste sind zurück. Die Gemeinden starten ihre Konzertreihen und verschiedene Formate der Seelsorge. Wichtig dabei: der Austausch miteinander. Von Bettina Albrod und Anja Goritzka Ich bin eigentlich nicht so dafür, dass gute Konzerte und Gottesdienste als Urlauberseelsorge bezeichnet werden. Aber genau das machen wir hier auf der Insel im Sommer“, sagt Pastorin Christel Handt aus Binz auf Rügen. Binz sei in der Tourismussaison laut und...

  • Weimar
  • 14.08.21
  • 6× gelesen
Kirche vor Ort
Dornröschenschlaf: Die Familien-ferienstätte im Eichsfeld

Die Pläne von Burg Bodenstein
"Ostern feiern wir das Leben"

Es ist ungewöhnlich still auf der Burg", sagt Ralf Lippold. Die Ruhe aber ist nicht etwa der Passionszeit geschuldet. Die Burg Bodenstein, deren Geschäftsführer Lippold ist, befindet sich seit dem Lockdown in einer Art Dornröschenschlaft. Die Burganlage aus dem 11. Jahrhundert liegt nördlich von Worbis im Eichsfeld und befindet sich als Familien- und Tagungsstätte in Trägerschaft der EKM. Von Beatrix Heinrichs Derzeit seien alle Mitarbeiter der Burg mehrheitlich in Kurzarbeit, berichtet...

  • 01.03.21
  • 26× gelesen
Aktuelles
G+H Nr. 36 vom 6. September 2020

Freitag, nach eins ...
Unsere Seite 1 - Urlaub mit Vicky und Gaga

Knapp ein Fünftel der Deutschen hat sich in diesem Jahr nicht richtig erholt. Das vermeldete gestern die DAK. Laut einer Umfrage der Krankenkasse kamen 19 Prozent der Urlauber in den vergangenen Wochen weniger gut oder überhaupt nicht zu neuen Kräften. Also, was ist denn da los?  An gescheiterten Reiseplänen  oder Freizeitstress mit der lieben Family allein kann es doch nicht gelegen haben.   So ein Urlaub, der hat es irgendwie auch nicht leicht. In zwei Wochen soll er rausreißen, was wir übers...

  • 04.09.20
  • 63× gelesen
  • 1
Feuilleton
2 Bilder

Kommentiert
Die große Freiheit

Von Gerd-M. Hoeffchen Was war dein schönster Urlaub? Bei dieser Frage lande ich unweigerlich in den Sommer-Erinnerungen meiner Kindheit. Blauer Himmel, Sonnenschein, Gewusel, Geschrei, Pommes im Freibad. Zerkratzte Beine. Eis, Rhabarberkompott, Pflaumenkuchen. In der Erinnerung erscheint mir alles perfekt. Das wird vermutlich eher der Glanz der Erinnerung sein als die tatsächlichen Verhältnisse damals. Aber sei’s drum: Sommer – das war in der Jugend die Zeit der großen Freiheit, der Abenteuer...

  • 08.08.20
  • 30× gelesen
  • 1
  • 1
Aktuelles
Familien bekommen in Thüringen einen Zuschuss für den Aufenthalt in ausgewählten Einrichtungen.

Finanzieller Zuschuss für Familien über Corona-Sonderprogramm
Evangelische Freizeithäuser laden zum Urlaub ein

Unter dem Motto „Tapetenwechel – Familienerholung in Thüringen“ werden freie Kapazitäten in den Evangelischen Familienferien- und Beherbergungsstätten beworben. Eine Übersicht aller Tagungs und Freizeithäuser der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) finden Sie unter: www.evangelischejugend.de/mitarbeiterbereich/freizeithaeuser. Der Freistaat Thüringen unterstützt finanziell über das Corona-Sonderprogramm „Familienerholung 2020“ den Urlaub Thüringer Familien an ausgewählten...

  • Eisenach-Erfurt
  • 27.07.20
  • 60× gelesen
Aktuelles
2 Bilder

Kommentiert
Sternzeichen Schnuppe

 Von Willi Wild Noch bis Ende August ist der Perseiden-Meteorstrom aktiv, so dass man in manchen Nächten – wenn auch jeweils kaum länger als einen Wimpernschlag – bis zu 150 Sternschnuppen pro Stunde sehen kann. Wer eine Sternschnuppe sieht, darf sich etwas wünschen. Woher dieser Brauch kommt, ist nicht belegt. Eine mögliche Erklärung: In den Sternen sahen die Menschen einst göttliche Lichtfunken am dunklen Firmament. Die über das Nachtblau ziehenden Sternschnuppen interpretierte man als...

  • 24.07.20
  • 31× gelesen
AktuellesPremium
Trend Mikroabenteuer: Den Alltag mal eben hinter sich lassen, nah an der Natur und oft ohne Auto oder Flugzeug. Hauptsache, man lässt sich auf Überraschungen ein. Gerade in Corona-Zeiten sind Aktionen, die sich leicht umsetzen lassen, gefragt.

Mikroerlebnisse
Abenteuer in der Nachbarschaft

Oft braucht es gar nicht viel. Bleibende Ein-drücke müssen nicht zwingend mit großen Anstrengungen verbunden sein. Das hat die Corona-Krise gezeigt. Von Dieter Sell Eigentlich ist das Aufbauen schon ein kleines Abenteuer. Wenn Ingo Kobza und Norma de Joncheere die Einzelteile des handgetischlerten Gerüstes ihres Faltboot-Zweiers auf der Wiese neben dem Fluss ausbreiten, kratzen sich Beobachter verwundert am Kopf. Das soll ein Paddelboot sein? Doch mit geübten Griffen verbindet das Paar ganz...

  • 19.07.20
  • 89× gelesen
Service + Familie
Wandern fetzt: Laut Experten hat das mit einem Imagewechsel zu tun. Tolle Wege und Entdeckerrouten helfen, des Deutschen liebste Urlaubsaktivität zu entstauben und begeistern selbst die Jüngsten.

Wandern
Von wegen "Wann sind wir da?"

Denkt man ans Wandern, hat man ältere Herren mit unförmigen Bundhosen und handgeschnitzten Wanderstöcken vor Augen. Die Freizeitbeschäftigung galt lange Zeit als spießig. Doch zunehmend finden junge Menschen Gefallen daran. Schon die neunjährige Elsa ist gerne unterwegs. Von Carina Dobra  Einmal sind sie bei einer Wandertour plötzlich auf einer Kuhweide gelandet. «Das war witzig», erzählt Elsa lachend. Die Tiere seien ihr und ihren Eltern nämlich noch eine Weile hinterher gelaufen. Elsa kommt...

  • 18.07.20
  • 88× gelesen
Aktuelles
G+H Nr. 29 vom 19. Juli 2020

Freitag, vor eins ...
Unsere Seite 1 - Mehrweg und Mehrwert in Wittenberg

Oft fallen die Begebenheiten am Rande eines Termins unter den Tisch. Dabei bilden Sie die atmosphärische Fassung eines Gesprächs. Davon soll heute die Rede sein. Termin zum Sommerinterview mit dem Sachsen-Anhaltischen Ministerpräsident Reiner Haseloff. Wir haben uns für 10 Uhr im Innenhof des Wittenberger Lutherhauses verabredet. Pünktlich trifft der Ministerpräsident ein. Er hätte auch in Hausschuhen kommen können, da er gleich um die Ecke wohnt. Schnurstracks steuert er auf seinen...

  • 17.07.20
  • 94× gelesen
Glaube und AlltagPremium
Die Natur beim Campen ganz nah erleben, kann helfen, sich selber neu in die Schöpfung einzuordnen.

Campingurlaub
Geborgen in Gottes Hand

Wohl dem, der in diesen Zeiten ein Zelt hat. Die vertraute Unterkunft macht es möglich, Unbekanntem ganz nah zu kommen. Eine geistliche Betrachtung über den Campingurlaub.   Von Kerstin-Marie Berretz Zelten ist in Corona-Zeiten besonders beliebt. Kein Wunder: Denn wer ein Zelt hat, ist flexibel, ihm stehen quasi alle Möglichkeiten offen. Mit einem Zelt hat man sein Zuhause immer dabei. Ist es an einem Ort zu voll, kann man einfach weiterziehen und seine Unterkunft woanders aufbauen. Dabei...

  • 16.07.20
  • 39× gelesen
Aktuelles

Zahl der Woche
36 Prozent

...der Deutschen haben in ihrem jüngsten Urlaub kirchliche Angebote genutzt – etwa Gottesdienste und Konzerte. Das ergab eine Umfrage des Instituts für Management und Tourismus. Ein weiteres Ergebnis: Obgleich die Bedeutung des Internets zunimmt, bevorzugten die meisten Urlauber Informationen durch Handzettel und Plakate.

  • 05.07.20
  • 42× gelesen
Kirche vor OrtPremium
10 Bilder

Last Minute Reisen
Himmlische Herbergen vor der Haustür

Corona stellt in diesem Jahr die Urlaubsplanung auf den Kopf. Nach den Lockerungen haben sich die kirchlichen Tagungs- und Gästehäuser auf die veränderten Bedingungen eingestellt. Von Willi Wild Himmlische Herbergen" – das klingt vielversprechend. Hinter dem Namen verbirgt sich die Arbeitsgemeinschaft evangelischer Tagungs- und Gästehäuser in Deutschland. Der Zusammenschluss vertritt rund 300 Jugend-, Bildungs-, Tagungs- und Ferienhäuser. Auch Einrichtungen in Mitteldeutschland gehören dazu....

  • 04.07.20
  • 42× gelesen
AktuellesPremium
Sieh, das Gute liegt so nah: Was schon der alte Goethe wusste, könnte auch das Motto dieses Sommers werden. Die Gästehäuser und Freizeitheime sind gerüstet, wie links Burg Bodenstein, oben rechts Bildungsstätte Kloster Donndorf und darunter das Erlebnishaus Altmark. Mehr auf Seite 5.

Kirchliche Freizeit- und Gästehäuser
Urlaub vor der Haustür

Etwa 61 Prozent der Deutschen wollen diesmal ihren Urlaub im Lande verbringen. Gut, dass viele Gästehäuser wieder öffnen können. Von Willi Wild Einen Erholungswert von 200 Prozent verspricht Petra Bause von der Burg Bodenstein im Kirchenkreis Mühlhausen. Seit 10. Juni ist die Familienbildungs- und Erholungsstätte der EKM wieder geöffnet. Die Burg ist eine von fünf Freizeit- und Gästehäusern der mitteldeutschen Landeskirche. Unter dem Motto „Tagen und begegnen - evangelisch gastfreundlich“ sind...

  • 04.07.20
  • 154× gelesen
BlickpunktPremium

Thüringen: Jugendherbergen wieder geöffnet
Mehr als der Verein mit dem Hagebuttentee

In diesem Jahr wird die Jugendherbergsidee 111 Jahre alt. Wo sonst lebhaftes Kommen und Gehen herrscht, war es zwei Monate still. Seit Juni haben die Häuser wieder geöffnet. Über den Neustart sprach Beatrix Heinrichs mit dem Vorsitzenden des Landesverbands, Siegfried Wetzel. Wie gehen die Jugendherbergen mit Corona um? Siegfried Wetzel: Die Pandemie hat unsere Häuser schwer getroffen. Als am 18. März die Jugendherbergen geschlossen wurden, mussten wir in 19 Einrichtungen 200 Mitarbeiter in...

  • 04.07.20
  • 41× gelesen
Aktuelles
G+H Nr. 27 vom 5. Juli 2020

Freitag, vor eins ...
Unsere Seite 1 - Licht aus, Würmchen an

Mit Temperaturen bis zu 28 Grad verspricht es ein herrlich sommerliches Wochenende zu werden.  Die lauen Juliabende laden nicht nur zum Sternegucken ein. Wer in der Natur unterwegs ist, kann zu später Stunde eine Tanzveranstaltung der besonderen Art erleben. Die "Party" aber, wie sie Jenifer Calvi von der Deutschen Wildtier Stiftung nennt, ist in Gefahr. Man nehme den biolumineszenten Stoff Luciferin, das Enzym Luciferase und etwas Sauerstoff. Fertig ist sie, die Formel, aus der die Liebe...

  • 03.07.20
  • 104× gelesen
Feuilleton
Auch nach 150 Jahren hat die Postkarte nichts von ihrer Faszination eingebüßt. In Stuttgart gibt es sogar eine professionelle Postkartenschreiberin. Sabine Rieker (Foto) verschickt Grüße im Abonnement.

Urlaub
Jeder Gruß ein Unikat

Den Lieben daheim eine Postkarte zu senden, ist Tradition, wenn man verreist. 151 Jahre alt ist die kleine Mitteilung aus Karton – und sie behauptet sich auch heute. Von Florian Riesterer  An manchen Tagen sind es bis zu 40 Postkarten, die Sabine Rieker schreibt. Die 32-jährige Stuttgarterin sitzt gerne in ihrem Stammcafé und lässt ihrem Kugelschreiber freien Lauf. «Liebe Seele», beginnen ihre Karten meist und enden mit «Die Postkartenschreiberin». Seit ein paar Jahren sind es nicht mehr nur...

  • 02.07.20
  • 103× gelesen
Aktuelles

Benefizlauf wegen Corona in anderer Form
Laufend Spenden sammeln

Die Diakonie Mitteldeutschland und die Diakonie Sachsen rufen zum ersten „Lauf & Schenke“ Online-Lauf auf. Wegen der Corona-Pandemie gestaltet sich der traditionelle Lauf in diesem Jahr etwas anders. Die Läufer treffen sich nicht an einem Ort, sondern laufen individuell und an einem Tag zwischen dem 1. und 18. Juli. Der Erlös des Spendenlaufs kommt der Diakonie-Aktion "Kindern Urlaub schenken" zugute. Die Anmeldung erfolgt im Internet. Für jeden Teilnehmer wird eine eigene Spendenseite...

  • 29.06.20
  • 32× gelesen
Aktuelles

Aufgelesen
Natur und Familie im Urlaub am wichtigsten

Hamburg (epd) – Sonne, Natur und Zeit mit der Familie sind die wichtigsten Faktoren für einen gelungenen Urlaub. Das gaben drei Viertel der Befragten einer Umfrage im Auftrag der DAK-Gesundheit an. Zudem sei 87 Prozent der Befragungsteilnehmer Umwelt- und Klimaschutz sowie Nachhaltigkeit in ihren Ferien wichtig. Das sagten vor allem Frauen (91 Prozent), junge Urlauber zwischen 14 und 29 Jahren sowie Urlauber ab 60 Jahren (jeweils 92 Prozent). Die Mehrheit nutze ihren Urlaub für die Gesundheit:...

  • 03.09.19
  • 24× gelesen
Eine WeltPremium
Gemeinsam auf den Spuren der Geschichte: Jugendliche aus Deutschland und Georgien beim Pflegen eines alten deutschen Friedhofs im georgischen Tamarisi.
2 Bilder

Georgien
Versöhnung in zerrissenem Land

Als Urlaubsland wird Georgien immer attraktiver. Dass einem das kleine Land am Kaukasus auch längerfristig zu Herzen geht – nicht ausgeschlossen. Von Florian Riesterer Wenn Gisela Helwig-Meier von Georgien erzählt, leuchten ihre Augen. Vor 19 Jahren reiste sie erstmals mit ihrer Familie dorthin. „Ab da war ich verloren“, sagt die Landessynodale aus dem saarländischen St. Ingbert. Grandiose Landschaften, freundliche Menschen zählt sie auf – genau das, was 2018 rund acht Millionen Touristen in...

  • 02.09.19
  • 32× gelesen
Aktuelles
Sie nehmen Ihre "Glaube und Heimat" mit in den Urlaub? Zeigen Sie es uns!

Urlaubszeit
Mit uns im Urlaub!?

Liebe Leserinnen und Leser, nehmen Sie Ihre Kirchenzeitung mit in den Urlaub? Mailen Sie uns ein Foto auf dem Sie und Ihre »Glaube+Heimat« zu sehen sind zur Veröffentlichung im Leserforum. Alle Einsender bekommen als Dank ein Buch geschenkt. E-Mails an: leserbriefe@glaube-und-heimat.de

  • 13.08.19
  • 61× gelesen
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.