Premium

Christival in Erfurt
Das Ganze und seine Teile

5 Tage, 300 Veranstaltungen, 1 Riesenrad: Vom 25. bis 29. Mai wird zum Christival nach Erfurt eingeladen. Den christlichen Jugendkongress gibt es seit 1976. Das erste gesamtdeutsche Christival zog 1996 etwa 30 000 Teilnehmer nach Dresden. Damals wurde aus dem „Kongress für Mitarbeiter“ ein „Kongress junger Christen“.
  • 5 Tage, 300 Veranstaltungen, 1 Riesenrad: Vom 25. bis 29. Mai wird zum Christival nach Erfurt eingeladen. Den christlichen Jugendkongress gibt es seit 1976. Das erste gesamtdeutsche Christival zog 1996 etwa 30 000 Teilnehmer nach Dresden. Damals wurde aus dem „Kongress für Mitarbeiter“ ein „Kongress junger Christen“.
  • Foto: Christival
  • hochgeladen von Online-Redaktion

Ein Stück Comedy, eine Prise Glaube und reichlich Live-Musik. Vom Reiz religiöser Großveranstaltungen und denen, die sie überhaupt erst möglich machen.

Von Beatrix Heinrichs

Zu seinen Paraderollen zählt der reaktionäre Hausmeister Mompfred oder auch die Mannheimer Vorstadttype Harald. Vor Corona füllte Bülent Ceylan Fußballstadien. Nun kommt der hessische Comedian zum Christival nach Erfurt. Bei der Zentralveranstaltung in der Messe am 28. Mai wird der 46-Jährige Auszüge aus seinem Programm vorstellen – und über seinen Glauben berichten. Ceylans Vater ist Moslem, seine Mutter katholisch, er selbst evangelisch.

Ungewöhnlich, aber passend zum Festival-Motto: "Glauben teilen. Jesus erleben. Das Leben feiern".

Premium
Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.
Autor:

Beatrix Heinrichs

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.