Stolpersteine

Beiträge zum Thema Stolpersteine

Aktuelles
Auch in der Magdeburger Peterstraße erinnern Stolpersteine an NS-Opfer.

Gedenken an Verfolgte
Magdeburg legt Stolperstein-Stadtplan neu auf

Magdeburg (epd) - In Magdeburg ist ab sofort ein aktualisierter Stadtplan erhältlich, auf dem alle in der Stadt verlegten Stolpersteine in Erinnerung an NS-Opfer verzeichnet sind. Ebenfalls bereits aufgeführt sind 45 neue Stolpersteine, die wegen der Corona-Pandemie bislang noch nicht verlegt werden konnten, teilte das städtische Kulturbüro mit. Insgesamt finden sich auf dem Plan nun 194 Verlege-Orte mit 607 Namen. Der Plan ist im Alten Rathaus und im Kulturbüro erhältlich. Außerdem kann er...

  • Magdeburg
  • 28.05.21
  • 22× gelesen
Kirche vor Ort

Berichtet
Schüler putzen Steine gegen das Vergessen

Magdeburg (red) – Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie haben sich auch in diesem Jahr wieder Vertreter von zehn Magdeburger Schulen an der Stolpersteinputzaktion beteiligt. In dieser Woche waren sie coronakonform unterwegs, um die Steine gegen das Vergessen zu reinigen und so der Opfer der NS-Diktatur zu gedenken. „Ein Mensch ist erst vergessen, wenn sein Name vergessen ist“, heißt es im Talmud. „Dass sich Schulen trotz aller Einschränkungen auf den Weg machen, verdient große...

  • Magdeburg
  • 21.01.21
  • 6× gelesen
Aktuelles
Zwei von über 500 Stolpersteinen, die an ermordete jüdische Bürger Magdeburgs erinnern.

Aktion gegen das Vergessen
Magdeburger Schüler putzen Stolpersteine

Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie wollen Magdeburger Schulen an der jährlichen Putzaktion von Stolpersteinen festhalten. Diese ist schon Tradition Umfeld des Jahrestages der Zerstörung der Stadt Magdeburg am 16. Januar 1945. Vom 18. bis 23. Januar werden Vertreter von mindestens zehn Schulen coronakonform Stolpersteine putzen und so der Opfer der NS-Diktatur gedenken, teilte die Landeszentrale für politische Bildung mit. Denn: „Ein Mensch ist erst vergessen, wenn sein Name...

  • Magdeburg
  • 15.01.21
  • 23× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Bereits 75 Stol-persteine hat der Arbeitskreis "Geschichte jüdischer Mitbürger in Aschersleben" mit seinem Gründer Udo Stephan verlegt.

Ausgezeichnet
75 Stolpersteine erzählen Geschichte(n)

Sein Berufsleben widmete Dr. Udo Stephan der Züchtungsforschung, doch er versteht sich auch als Stadthistoriker. „Immer wieder fand ich da Häuser, die einst jüdische Geschäfte beherbergten.“ Vor elf Jahren gründete er mit vier weiteren Ascherslebenern den Arbeitskreis „Geschichte jüdischer Mitbürger in Aschersleben“, der von der EKM kürzlich mit dem Werner-Sylten-Preis für christlich-jüdischen Dialog 2019 geehrt wurde. „Wir kamen damals aus ganz unterschiedlichen Richtungen“, erinnert sich...

  • Egeln
  • 16.05.20
  • 88× gelesen
Kirche vor Ort

Neue Stolpersteine erinnern an Juden

Bernburg (red) – Neue Stolpersteine erinnern ab 25. Februar an Bernburger Juden. Der Künstler Gunter Demnig verlegt um 14 Uhr in der Friedensallee 27 den letzten Stein an diesem Tag. Der Bernburger Arbeitskreis für jüdische Geschichte lädt anschließend Interessenten dazu ein, die bereits am Vormittag verlegten Steine in der Stein- und der Lindenstraße, der Halleschen Straße und am Louis-Braille-Platz aufzusuchen, Blumen niederzulegen und sich um 15 Uhr im Saal der Kanzlerstiftung am Gedenken zu...

  • Evangelische Landeskirche Anhalts
  • 21.02.19
  • 110× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.