Gedenken an Verfolgte
Magdeburg legt Stolperstein-Stadtplan neu auf

Auch in der Magdeburger Peterstraße erinnern Stolpersteine an NS-Opfer.
  • Auch in der Magdeburger Peterstraße erinnern Stolpersteine an NS-Opfer.
  • Foto: Angela Stoye
  • hochgeladen von Angela Stoye

Magdeburg (epd) - In Magdeburg ist ab sofort ein aktualisierter Stadtplan erhältlich, auf dem alle in der Stadt verlegten Stolpersteine in Erinnerung an NS-Opfer verzeichnet sind. Ebenfalls bereits aufgeführt sind 45 neue Stolpersteine, die wegen der Corona-Pandemie bislang noch nicht verlegt werden konnten, teilte das städtische Kulturbüro mit. Insgesamt finden sich auf dem Plan nun 194 Verlege-Orte mit 607 Namen. Der Plan ist im Alten Rathaus und im Kulturbüro erhältlich. Außerdem kann er online abgerufen werden.
Der Kölner Künstler Gunter Demnig hat seit 1992 in über 20 europäischen Ländern mittlerweile mehr als 80.000 Stolpersteine zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus verlegt. Sie werden meist ebenerdig in die Gehwege vor den einstigen Wohnhäusern von Deportierten - häufig Juden - eingelassen. Auf der vergoldeten Oberseite der würfelförmigen Steine werden in der Regel Name, Geburts- und Deportationsdatum der Ermordeten eingraviert.

Autor:

Angela Stoye aus Magdeburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen