Schule

Beiträge zum Thema Schule

Aktuelles

"Neutrale Schule"
Nur Empörung reicht nicht

Von Harald Krille Die Empörung ist groß: Nachdem die AfD-Fraktion der Hamburger Bürgerschaft auf ihrer Internetseite ein Portal "Neutrale Schule" geschaltet hat und andere Landesverbände ähnliches planen, reißt die Flut von Kritik nicht ab. "Aus aktuellem Anlass wenden wir uns entschieden gegen Internetportale, in denen Schülerinnen und Schüler ihre Lehrkräfte wegen vermeintlicher parteipolitischer Einflussnahme denunzieren sollen", sagte der amtierende Präsident der Kultusministerkonferenz,...

  • Weimar
  • 16.10.18
  • 28× gelesen
Kirche vor Ort

Pausen mit Schwung

Weimar (G+H) – Die Schülerinnen und Schüler der Johannes-Landenberger-Schule starten ab sofort schwungvoll in die Hofpausen: Der Schulförderverein »Für Euch« unterstützte die Anschaffung eines extra großen Trampolins – damit auch die Rollstuhlfahrer das neue Gerät benutzen können. Das Johannes-Landenberger-Förderzentrum ist eine Förderschule mit Schwerpunkt geistige Entwicklung. Gegenwärtig lernen dort 127 Schülerinnen und Schüler zwischen sechs und 21 Jahren.

  • Weimar
  • 13.04.18
  • 4× gelesen
Aktuelles
Spielbibel-App auf einem Tablet-Computer

Mit Tablet und App 

Forschungsprojekt: Digitalisierung des Religionsunterrichts Von Daniel Staffen-Quandt Während es in naturwissenschaftlichen Fächern längst Standard ist, manchmal auch mit Tablet & Co. zu arbeiten, denkt beim Religionsunterricht erst einmal kaum jemand an digitale Medien. Evangelische Theologen der Uni Würzburg wollen das ändern. »Wenn man lebensweltorientiert arbeitet, gehören digitale Medien mit ins Klassenzimmer.«, sagt Jens Palkowitsch-Kühl. Er leitet ein Forschungsprojekt am Institut...

  • Weimar
  • 20.02.18
  • 4× gelesen
Aktuelles

Gegen Pflichtbesuche in Gedenkstätten

Oranienburg (epd) – Der Direktor der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten, Günter Morsch, hat sich gegen verpflichtende Besuche von KZ-Gedenkstätten ausgesprochen. »Nicht zuletzt die Erfahrungen in der DDR haben gezeigt, dass diese Formen von ›Zwangspädagogik‹ häufig kontraproduktiv wirken und das historische Lernen eher verhindern als befördern«, sagte Morsch in Oranienburg. So seien die Gedenkstätten in ihrer großen Mehrheit gegen Pflichtbesuche von Schülern. Verbessert werden müssten die...

  • Weimar
  • 15.01.18
  • 3× gelesen
Kirche vor Ort
Wie kann aus Wasser, Wind und Sonne Energie gewonnen werden? Die Klasse 9 b des Christlichen Gymnasiums in Jena wird es mithilfe der neuen praxisorientierten Lernboxen herausfinden.

Wenn das Spielzeugauto mit Solarstrom fährt

Christliches Gymnasium: Stiftungskooperation unterstützt Bildungsprojekt zu erneuerbaren Energien Von Beatrix Heinrichs Während bei der Weltklimakonferenz in Bonn nur über Temperatur-Obergrenzen und Kohleausstieg verhandelt wurde, erzeugt die 9 b des Christlichen Gymnasiums in Jena schon ihren eigenen Strom. Aus einer schulheftgroßen Solarzelle gewinnen die Jungen und Mädchen Energie – genug, um damit ein Spielzeugauto über die Bank sausen zu lassen. Die kleine Versuchsanordnung ist...

  • Jena
  • 05.01.18
  • 10× gelesen
Kirche vor Ort

Evangelische Schulen gewürdigt

Erfurt (epd) – Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat die evangelischen Schulen als einen »wesentlichen Baustein gelebter Vielfalt« gewürdigt. Ihr Erfolg sei eine »große und positive Herausforderung« für die staatlichen Bildungseinrichtungen, sagte Ramelow am Montagabend in Erfurt auf dem Jahresempfang der Evangelischen Schulstiftung in Mitteldeutschland. Ramelow lobte den Beitrag von Schülern und Kollegien im Reformationsjahr. Daran knüpfte Reformationsbotschafterin Margot...

  • Erfurt
  • 19.12.17
  • 4× gelesen
Eine Welt

Hunderte Millionen Kinder ohne Bildung

Bonn (epd) – Die Kultur- und Bildungsorganisation der Vereinten Nationen warnt vor einem weltweiten eklatanten Mangel an Schulbildung: 264 Millionen Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 17 Jahren hätten keinen Zugang dazu, teilte die Deutsche Unesco-Kommission mit. Bei Kindern, die eine Schule besuchten, seien die Abschlussraten weiterhin gering, heißt es im Unesco-Weltbildungsbericht. Zwischen 2010 und 2015 lagen die Abschlussraten demnach im Grundschulbereich bei lediglich 83 Prozent. Im...

  • Weimar
  • 25.10.17
  • 2× gelesen
Feuilleton

Studie: Hausaufgaben fördern Persönlichkeit

Tübingen (epd) – Wer seine Hausaufgaben sorgfältig erledigt, entwickelt sich laut einer aktuellen Studie als Person gewissenhafter. Die Forscher werteten über einen längeren Zeitraum Befragungen von 2 800 Schülern der Klassen fünf bis acht aus Haupt- und Realschulen aus. Es habe sich gezeigt, dass eine gründliche Beschäftigung mit den Hausaufgaben dem Trend entgegenwirke, dass die Gewissenhaftigkeit von Teenagern in der Regel abnehme. Wer sich wenig Mühe mit den Hausaufgaben gegeben habe, sei...

  • Weimar
  • 20.10.17
  • 6× gelesen
Kirche vor Ort

Schulen in Not: »Das kann existenzbedrohend sein«

Freie Träger in Sachsen-Anhalt fordern faire Behandlung und mehr Geld vom Land Von Renate Wähnelt Verhungern die Schulen in freier Trägerschaft am ausgestreckten Arm des Landes Sachsen-Anhalt? Sie befürchten es, wenn nicht den wohlwollenden Worten der Landespolitiker endlich Taten folgen. Die Finanzausstattung der freien Schulen in Sachsen-Anhalt ist unzureichend. Die Finanzierung ist nicht verfassungskonform geregelt. Dieses Empfinden aus der Praxis untermauert der Privatschulverband...

  • Weimar
  • 28.09.17
  • 4× gelesen
Kirche vor Ort

Bundesweites Schulprojekt

Berlin (epd) – Mit einem bundesweiten Schulprojekt möchte der Zentralrat der Juden in Deutschland antisemitische Vorurteile abbauen. Das Projekt »Likrat – Jugend und Dialog« starte bereits in diesem Schuljahr, teilte der Zentralrat in Berlin mit. Antisemitische Stereotype sollen demnach durchbrochen werden, indem sich gleichaltrige jüdische und nichtjüdische Jugendliche begegnen und austauschen. Dafür sollen zwei ausgebildete jüdische Jugendliche auf Anfrage der Schulen in die Klassen...

  • Weimar
  • 28.09.17
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort
Lesen lernen: Marion Karakelle kam vor fünf Jahren zum Verein »Lesen und Schreiben«.

Raus in die Welt der Buchstaben

Analphabetismus: An dieses Problem erinnert der Welt­alphabetisierungstag am 8. September. Rund 7,5 Millionen Menschen in Deutschland sind Analphabeten. Von Dagmar Gester Für ihre ältere Tochter sei es schwer gewesen, meint Marion Karakelle, denn »ich konnte ja nichts alleine, ich konnte noch nicht einmal meinen Namen schreiben«. Die zweifache Mutter ist jetzt 44 Jahre alt und kam vor fünf Jahren zum Verein »Lesen und Schreiben« in Berlin-Neukölln, Deutschlands ältester...

  • Weimar
  • 15.09.17
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort

Stiftung unterstützt Grundschule

Halle (G+H) – Die 2014 eröffnete Evangelische Grundschule Halle wird von der Schulstiftung der EKD mit 60 000 Euro unterstützt. Der symbolische Förderscheck wurde am 19. Januar übergeben, die Schüler dankten dies mit einem von Pfarrer Eckart Warner geleiteten Gottesdienst unter dem Motto »Gemeinsam lernen – Gemeinsam leben«. Die Evangelische Grundschule Halle ist eine von 21 Schulen in Trägerschaft der Evangelischen Schulstiftung in Mitteldeutschland. Im aktuellen Schuljahr lernen hier 67...

  • Halle-Saalkreis
  • 14.09.17
  • 4× gelesen
Kirche vor Ort
Als Minimönche können Kinder im Kloster Volkenroda auf Zeitreise gehen.

Zur Klassenfahrt ins Kloster

Das Jugendbildungszentrum Volkenroda im Kirchenkreis Bad Frankenhausen-Sondershausen bietet Themenbausteine für Kinder und Jugendliche an. Von Katharina Freudenberg Was kann meine siebte Klasse drei Tage im Kloster tun?« Anfragen dieser Art erreichen Anne-Sophie Dessouroux, die Jugendreferentin am Europäischen Jugendbildungszentrum in Volkenroda, häufiger. Daraus entstand die Idee, konkrete Themenbausteine für Kinder und Jugendliche zu entwickeln. »Zunächst haben wir überlegt, was denn...

  • Bad Frankenhausen-Sondershausen
  • 14.09.17
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort

Entwurf abgelehnt

Inklusives Schulgesetz stößt auf Widerstand Das geplante inklusive Schulgesetz zur besseren Integration behinderter Kinder sorgt in Thüringen für Verstimmung. Lehrerverband, Landeselternvertretung, der Landkreistag und die Liga der Freien Wohlfahrtspflege lehnten das vom Bildungsministerium vorgelegte Eckpunktepapier ab. Gegenwärtig fehlten im Land die nötigen Voraussetzungen für eine gelingende Inklusion, hieß es zur Begründung. »Ein funktionierendes Schulsystem ist schnell zerschlagen«,...

  • Weimar
  • 14.09.17
  • 4× gelesen
Feuilleton

Studie: Lachen hilft beim Lernen

Wer etwas zu lachen hat, lernt besser. Laut einer Studie der Universität Augsburg fördert Humor im Schulunterricht den Lernerfolg der Schüler – allerdings nur, wenn er vom Lehrer richtig eingesetzt werde, heißt es in einer Mitteilung der Universität. Humor befördere das Lernverhalten dann, wenn er eng mit dem Stoff, den es zu vermitteln gilt, zu tun hat, zeigen die Studien des Augsburger Lehrstuhls für Psychologie. Die Untersuchungen belegten, »dass Humor, der im direkten Zusammenhang mit dem...

  • Weimar
  • 22.08.17
  • 9× gelesen
Kirche vor Ort

Kooperation: Gewinn für beide Seiten

Erfurt (G+H) – Das Martin-Luther-Institut der Universität Erfurt und die Evangelische Schulstiftung in Mitteldeutschland wollen künftig enger zusammenarbeiten. Vertreter beider Einrichtungen haben eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet. Zukünftig sollen Studierenden der Uni Erfurt Praktikumsplätze in der Stiftung und ihren Schulen zur Verfügung gestellt und die Teilnahme an Weiterbildungsangeboten der Schulstiftung ermöglicht werden. Darüber hinaus unterstützt die Stiftung die...

  • Erfurt
  • 18.08.17
  • 4× gelesen
Kirche vor Ort

Doppelter Start – für Kinder und Schule

Nicht nur für die Abc-Schützen Benjamin, Hannes, Anton, Arvid und Marcel (von links) sowie Zweitklässlerin Matilda (lila Kleid) und Klassenlehrerin Kathleen Bergmann war der 12. August ein besonderer Tag. Sie feierten mit vielen Gästen nicht nur ihre Einschulung, sondern auch die Eröffnung der Evangelischen Grundschule in Jena-Kunitz. Konzipiert ist sie als freie Ganztagsschule mit kirchenmusikalischem Schwerpunkt. Ein eigener Schulstandort muss für die Zukunft noch gefunden werden. Im ersten...

  • Jena
  • 18.08.17
  • 3× gelesen
Blickpunkt

Projekt »Reformation« für Schulen ist online

Hannover (G+H) – Mit einer neuen Internetseite wollen die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) und das erziehungswissenschaftliche Comenius-Institut Schulen zur Beschäftigung mit der Reformation anregen. Dazu sind für unterschiedliche Schularten Materialien zur Durchführung von Projekten zum 500. Reformationsjubiläum online abrufbar. Ein digitales Luther-Spiel lässt Schüler eine Zeitreise ins 16. Jahrhundert unternehmen und übersetzt Grundanliegen der Reformation in die heutige...

  • Weimar
  • 10.08.17
  • 9× gelesen
Aktuelles
2 Bilder

Evangelische Kinderzeitschrift »Benjamin« für die Zuckertüte

Sie möchten die Schul- oder Zuckertüte nicht mit Süßkram und Wegwerfartikeln vollstopfen, sondern etwas Nachhaltiges verschenken? »Benjamin« ist die evangelische Zeitschrift für Kinder von 5 bis 10 Jahren. Sie wird gestaltet von Religionspädagogen und Journalisten mit einem großen Herz für Kinder und herausgegeben von Landesbischöfin Ilse Junkermann (Mitteldeutschland), Landesbischof Frank O. July (Baden-Württemberg) und Margot Käßmann. »Benjamin« bringt Kindern den Glauben und die Welt der...

  • Weimar
  • 10.08.17
  • 44× gelesen
Blickpunkt
Zusammenhalt: Freunde sind für Kinder ein großer Ansporn – auch in der Schule.

Freunde machen Lust auf Schule

Die Aussicht auf neue Freunde weckt nach Ansicht der Entwicklungspsychologin Maria von Salisch bei Kindern und Jugendlichen auch Lust auf den Schulbesuch. Von Karen Miether Alle wünschen sich Freunde und bangen, ob sie jemanden finden«, sagte die Professorin der Leuphana Universität Lüneburg. Für die Erstklässler sei es eine starke Motivation, endlich lernen und zu den »Großen« gehören zu dürfen. Bei älteren Kindern seien dagegen oft die Freunde der wichtigste Grund, um zur Schule zu gehen....

  • Weimar
  • 10.08.17
  • 19× gelesen
Kirche vor Ort

Neue Leiter im Schulzentrum

Mühlhausen (G+H) – Thomas Giesa übernimmt die Schulleitung von Regelschule und Gymnasium am Evangelischen Schulzentrum in Mühlhausen. Er leitete vorher das Evangelische Martin-Luther-Gymnasium in Eisenach. Eine weitere Personalie zeichnete sich in Mühlhausen bereits am Ende des vergangenen Schuljahres ab: Dana Kayser-Hansen übernimmt die Leitung der Evangelischen Grundschule.

  • Mühlhausen
  • 10.08.17
  • 12× gelesen
Kirche vor Ort
Hereinspaziert: Schulleiterin Nicole Scheffel-Türpisch von der Christlichen Gesamtschule in Gera lädt zum neuen Schuljahr ein.

Unterricht im Container

Nächste Etappe: Noch zeigt sich das Gelände in der Franz-Mehring-Straße in Gera wüst und unwirklich. Zerfallene Industriebauten, unsanierte Gebäude und unebene Wege erinnern rein gar nicht an eine Schule. Doch es sprießt Hoffnung auf dem Gelände. Von Wolfgang Hesse Mitten auf dem ehemaligen Schulhof einer Berufsschule stehen moderne Schulcontai­ner und davor wird eifrig gewerkelt. Es werden Versorgungsleitungen verlegt und ein abgestecktes Areal markiert den Platz, wo bald ein...

  • Gera
  • 10.08.17
  • 19× gelesen
Kirche vor Ort

Evangelische Schulen: Wachsendes Interesse

Erfurt/Magdeburg/Dessau-Roßlau (G+H) – Auch im neuen Schuljahr verzeichnen die evangelischen Schulen im Land wachsendes Interesse. So werden an den 21 Schulen in Trägerschaft der Evangelischen Schulstiftung in Mitteldeutschland 5 140 Kinder unterrichtet (Schuljahr 2016/17: 5 000). Im neuen Schuljahr werde am Evangelischen Gymnasium Meiningen der erste Jahrgang sein Abitur ablegen, teilte die Stiftung mit. Die Evangelische Grundschule Halle gehe mit Schuljahresbeginn in die Zweizügigkeit. Trotz...

  • Erfurt
  • 10.08.17
  • 4× gelesen
Kirche vor Ort
Die Kinder der Fledermaus-Klasse mit ihrer Lehrerin Liesa Kötz

Junglehrerin mit Bestnote

Liesa Kötz bleibt der Evangelischen Grundschule Bad Langensalza treu Von Anke Pfannstiel Die »Fledermäuse« sitzen noch etwas verschlafen an ihren Bänken. Doch dann schaltet Lehrerin Liesa Kötz das Keyboard an, gibt ein paar Handzeichen und schon nehmen die Viertklässler den Rhythmus auf, wippen, klatschen und singen sich wach. Körper und Geist geraten in Bewegung, werden mit guter Laune geflutet – der Schultag an der Evangelischen Grundschule Bad Langensalza kann beginnen. Zeugen einer...

  • Mühlhausen
  • 10.08.17
  • 15× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.