Landessynode

Beiträge zum Thema Landessynode

Aktuelles
Übergabe an Kirchenpräsident Joachim Liebig (l.)

Kairos Palästina
Mahnwache vor Landessynode

Anlässlich der Veröffentlichung des Kairos-Palästina-Dokuments vor über zehn Jahren ist der Kirchenleitung der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens am Rande der Synode und der Evangelischen Landeskirche Anhalts im Landeskirchenamt ein aktueller Aufruf übergeben worden, der an das Dokument anknüpft. Kirchenpräsident Joachim Liebig erhielt das Papier aus den Händen von Pfarrer i. R. Wolfram Hädicke und Pfarrer i. R. Hans-Justus Strümpfel. Das Kairos-Palästina-Dokument ist ein Aufruf...

  • 03.07.20
  • 44× gelesen
Aktuelles

Eheschließung gleichgeschlechtlicher Paare
Statement der Jugendsynodalen

Statement der Jugendsynodalen zum Beschluss der Landessynode über Gottesdienstliche Handlungen anlässlich der Eheschließung gleichgeschlechtlicher Paare "Gott ist Liebe; und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott und Gott in ihm." (1 Joh 4,16b) Im Moment blicken wir noch mit gemischten Gefühlen auf den Beschluss der Landessynode. Als ursprüngliche Antragssteller*innen haben wir uns eine konkretere und direktere Formulierung gewünscht. Wir vermissen das deutliche Bekenntnis der...

  • Erfurt
  • 07.12.19
  • 232× gelesen
  • 4
  • 1
Aktuelles

EKM: Zum Umgang mit "vor dem Staat geschlossenen Ehen"
Bischof: "Homosexualität ist keine Sünde"

Die Behandlung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften durch die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) hat auf ihrer Landesynode zu einer zum Teil emotionalen Debatte geführt. Danach einigte sich das Kirchenparlament mit großer Mehrheit auf einen Kompromissantrag, der künftig den Gemeinden die Entscheidungskraft in dieser Frage übertragen soll. Wörtlich heißt es im Beschluss, die Landesynode bitte die Gemeinden, "vor dem Staat geschlossene Ehen gottesdienstlich zu begleiten". Dabei...

  • 07.12.19
  • 141× gelesen
  • 1
  • 1
Kirche vor Ort
Tobias Schüfer

Wahl: Tobias Schüfer neuer Propst
"Ein bisschen unwirklich"

Die Landessynode der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) hat Tobias Schüfer zum neuen Regionalbischof für die Propstei Meiningen-Suhl gewählt. Der 52-Jährige erreichte im dritten Wahlgang mit 60 von 75 Stimmen die nötige Zweidrittel-Mehrheit. Mit dem Erfurter Pfarrer sprach Beatrix Heinrichs. Das war eine aufregende Wahl. Wie fühlen Sie sich? Tobias Schüfer: Es ist noch ein bisschen unwirklich. Aber bei Synoden muss man mit allem rechnen. Zu rechnen ist auch mit weiteren...

  • Meiningen-Suhl
  • 07.12.19
  • 210× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Plenum: Wie meistens, tagten die Synodalen und mitarbeitende Gäste der Landessynode in der Anhaltischen Diakonissenanstalt.

Das dauert uns zu lange

Landessynode Anhalts: Diskussionen über den Weg in die Zukunft prägten die Frühjahrstagung. Eine Neuerung ging glatt durch. Von Angela Stoye Holger Heering nutzte die Fragestunde am Sonnabend. "Wie lange", wollte der Vorsitzende des Raguhner Gemeindekirchenrates wissen, "dauert es, bis unsere Pfarrstelle wiederbesetzt wird?" Die Gemeinden in seiner Region befürchten, dass nach dem Wechsel einer Pfarrerin in einen anderen Kirchenkreis und dem bevorstehenden Ruhestand von zwei weiteren...

  • Landeskirche Anhalts
  • 18.05.19
  • 47× gelesen
Kirche vor Ort

Drübeck: Verdienste der Bischöfin gewürdigt
Debatten und Beschlüsse

Mit einem Gottesdienst hat die Frühjahrstagung der EKM-Landessynode im Kloster Drübeck (Kirchenkreis Halberstadt) begonnen. Mit einer Andacht ist sie zu Ende gegangenen. Voraus ging nach ausführlicher Debatte um das kirchliche Ehrenamt der Beschluss, das Thema im Herbst fortzusetzen. Die Synodalen sprachen sich mit Blick auf die AfD zudem dafür aus, dass landeskirchliche Räume nicht an menschenfeindliche und demokratieverachtende Parteien und Gruppen vergeben werden. Zudem wurde den...

  • 17.05.19
  • 18× gelesen
BlickpunktPremium
Frisch gewählt: Der designierte Landesbischof Friedrich Kramer mit der obligatorischen Fliege vor der Klosterkirche in Drübeck. Seine Predigtkirche wird die seiner Vorgängerin sein: der Magdeburger Dom.
2 Bilder

Herzensfromm und fröhlich

Gespräch: Johann Friedrich Kramer ist von der Landessynode zum Landesbischof der EKM gewählt worden. Mit ihm und seiner Frau, der Direktorin des Wittenberger Predigerseminars, Sabine Kramer, sprachen Katja Schmidtke und Willi Wild kurz nach der Wahl. Herzlichen Glückwunsch! Was sind Ihre ersten Empfindungen nach der Entscheidung? Friedrich Kramer: Ich bin ein bisschen durch den Wind. Aber ich freue mich und bin sehr dankbar für das große Vertrauen. Ich hätte nicht damit gerechnet, dass...

  • 17.05.19
  • 156× gelesen
Kirche vor Ort
Präses Christian Preissner war bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand 2015 Oberstaatsanwalt.

Neuer Präses: Christian Preissner wirbt für das gemeinsame Gestalten der Zukunft der Landeskirche
Alle sollen mitdiskutieren und sich einbringen

Von Angela Stoye Dass Christian Preissner einmal Präses der Landessynode Anhalts werden würde, hat er bis vor wenigen Monaten nicht geahnt. Doch im Juli 2018 verstarb mit Andreas Schindler der erst kurz zuvor einstimmig wiedergewählte verdienstvolle Präses. Und als im November die Neuwahl in dieses Amt auf der Tagesordnung stand, wurde auch Christian Preissner gefragt. »Ich habe gründlich überlegt, ob ich mir das zutraue«, sagt der 68-jährige Dessauer Oberstaatsanwalt im Ruhestand. Natürlich...

  • Landeskirche Anhalts
  • 11.05.19
  • 131× gelesen
Aktuelles
Friedrich Kramer

Wahl zum Landesbischof
Akademie-Direktor wird neuer Bischof in Mitteldeutschland

Kloster Drübeck (epd) - Der 54-jährige Akademie-Direktor Friedrich Kramer wird neuer Bischof der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM). Die Synode wählte ihn am Freitag im dritten Wahlgang zum Nachfolger von Ilse Junkermann, die nach zehn Jahren im Sommer zur Universität Leipzig wechselt. Kramer nahm die Wahl an. Der bisherige Direktor der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt erhielt 56 von 84 abgegebenen und gültigen Stimmen. Die nötige Zwei-Drittel-Mehrheit der gültigen...

  • Stendal-Magdeburg
  • 10.05.19
  • 208× gelesen
  • 3
Feuilleton

glaube-einfalt.de präsentiert:
+++ Konklave beginnt – EKM wählt neuen Papst +++

Drübeck//Mitteldeutschland. Es begab sich aber zu der Zeit, dass ein Gebot aus dem Landeskirchenamt zu Erfurt erging, dass alle Synodalen sich treffen mögen. Und es war das neunte Treffen der zweiten dieser Art, da Brigitte Andrae Präsidentin des Amtes war. Und als sie sich trafen, kam die Zeit, da sie wählen sollten. Und sie werden wählen einen Bischof beziehungsweise eine Bischöfin. Eine sollen Sie wählen. Nicht zwei. Nicht der Zahl drei, sondern einen. Nicht keinen. Nur einen. Jedoch...

  • 09.05.19
  • 31× gelesen
Kirche vor Ort

Frühjahrstagung der Landessynode

Dessau-Roßlau (red) – Die Landessynode Anhalts trifft sich am 10. und 11. Mai zu ihrer Frühjahrstagung in der Anhaltischen Diakonissenanstalt Dessau. Auf der Tagesordnung stehen am Freitag der Bericht des Landeskirchenrates und des Diakonischen Werkes sowie Diskussionen um den Zukunftsprozess der Landeskirche. Zudem beraten die 39 Synodalen über eine geplante Verfassungsänderung, die die vollwertige Mitgliedschaft von Jugendsynodalen in der Landessynode vorsieht....

  • Landeskirche Anhalts
  • 09.05.19
  • 21× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Guter Dinge: Mit viel Freude, aber sich dennoch der Probleme bewusst stellten sich am 27. April Karsten Müller (v. li.), Ulrike Weyer und Friedrich Kramer als Kandidaten für das Amt des Landesbischofs vor.

Viele Baustellen – mehr Gottvertrauen

Bischofswahl: Man kann den Kandidaten für das Bischofsamt nicht auf den Schlips treten. Sie tragen keinen. Und selbst wenn – Ulrike Weyer und die Fliegenträger Friedrich Kramer und Karsten Müller wirkten bei ihrer ersten öffentlichen Vorstellung in der Marktkirche Halle so unprätentiös, dass Eitelkeit schwer vorstellbar ist. Von Katja Schmidtke Eine Woche nach Ostern hielten die drei Bewerber zum Thema »Auferstehen und Aufstehen in Kirche und Gesellschaft« kurze Vorträge und beantworteten...

  • 04.05.19
  • 47× gelesen
Aktuelles
Zieleinlauf
6 Bilder

Bischofswahl
Drei Bischofskandidaten präsentierten sich in Halle

Halle (epd) - Zwei Kandidaten und eine Kandidatin für das Amt des Landesbischofs der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) haben sich am Samstag in der Marktkirche in Halle der Öffentlichkeit vorgestellt. Zunächst hielten die Bewerber Friedrich Kramer aus Wittenberg, Karsten Müller aus Halle und Ulrike Weyer aus Plauen jeweils einen Vortrag zum Thema "Aufstehen und Auferstehen in Kirche und Gesellschaft". Danach stellten sie sich den Fragen des Publikums. Dabei gingen sie unter...

  • Halle-Saalkreis
  • 29.04.19
  • 265× gelesen
  • 3
  • 1
Kirche vor Ort
Der Akademiker: Friedrich Kramer
3 Bilder

(Aus-)Wahl: Die Spätberufene, der Akademiker und der Praktiker

Kurzporträts: Um die Nachfolge von Landesbischöfin Ilse Junkermann bewerben sich eine Frau und zwei Männer. Alle drei Bewerber kommen aus Mitteldeutschland und stellen sich Anfang Mai auf der Landessynode der EKM im Kloster Drübeck (Kirchenkreis Halberstadt) einer geheimen Wahl. Das Trio hat am 27. April um 14 Uhr in der Marktkirche von Halle Gelegenheit, sich einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen. Dabei werden sie jeweils einen kurzen Vortrag halten und auf Fragen aus dem Publikum...

  • 25.04.19
  • 340× gelesen
Aktuelles
Karsten Müller, Ulrike Weyer und Friedrich Kramer

Wahl zum Landesbischof
Kandidaten stellen sich der Öffentlichkeit vor

Halle (red) - Die drei Kandidaten für das Amt des Landesbischofs der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) stellen sich am 27. April, 14 Uhr, in der Marktkirche in Halle (Saale) der Öffentlichkeit vor. Friedrich Kramer aus Lutherstadt Wittenberg, Karsten Müller aus Halle (Saale) und Ulrike Weyer aus Plauen werden jeweils einen kurzen Vortrag halten und dann auf zuvor gesammelte Fragen aus dem Publikum eingehen. Die Bischofswahl steht auf der Tagesordnung der Landessynode vom 9....

  • Halle-Wittenberg
  • 23.04.19
  • 263× gelesen
Kirche vor Ort
3 Bilder

Streitpunkt: Die Kirche und die Petition

Gemeinsamer Nenner: Sie schätzen sich und arbeiten in der Landessynode zusammen. Aber bei der EKM-Kampagne zum Tempolimit gehen die Meinungen von Ernst-Ulrich Wachter und Manuel Vogel weit auseinander. Das Streitgespräch moderierte Willi Wild. Sieben Wochen ohne Lügen: Wie schnell sind Sie auf der Autobahn unterwegs? Manuel Vogel: Richtgeschwindigkeit 130. Ernst-Ulrich Wachter: Schon 160, wenn ich es eilig habe. Aber zum Dauerrasen bin ich zu geizig. Frieden, Gerechtigkeit, Bewahrung...

  • 30.03.19
  • 268× gelesen
Aktuelles

Württemberg: Segnung homosexueller Paare

Stuttgart (epd) – Die württembergische Landessynode hat die Segnung gleichgeschlechtlicher Paare ermöglicht. Mit 65 von 90 Stimmen verabschiedeten die Synodalen am Samstag in Stuttgart mit der erforderlichen Zwei-Drittel-Mehrheit ein Gesetz, das Segnungsgottesdienste für Schwule und Lesben weder vorschreibt noch generell verbietet. Bundesweit einmalig ist, dass das Gesetz auch schon Personen des »dritten Geschlechts« einbezieht. »Kein Pfarrer und keine Gemeinde wird zu einem Gottesdienst...

  • 28.03.19
  • 46× gelesen
  • 1
Aktuelles

Tempolimit: Kritik aus der Landessynode

Erfurt (red) – Die am Aschermittwoch begonnene Unterschriftenaktion der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) für ein generelles Tempolimit von 130 km/h auf Autobahnen ist erfolgreich gestartet. Nach einer Woche sind über ein Fünftel der erforderlichen Unterschriften für eine öffentliche Anhörung im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages zusammengekommen. 50 000 Unterschriften sind dafür bis zum 3. April erforderlich. Die EKM will damit eine breite gesellschaftliche Debatte zu...

  • 17.03.19
  • 89× gelesen
  • 2
  • 1
Kirche vor Ort

Nachfolgersuche läuft

Magdeburg (epd) – Die EKM sucht nach einem Nachfolger oder einer Nachfolgerin für die scheidende Landesbischöfin Ilse Junkermann. Im April sollen die Namen der Kandidaten bekannt gegeben werden. Auf der Frühjahrstagung der Landessynode vom 9. bis 11. Mai im Kloster Drübeck soll dann gewählt werden. Landesbischöfin Junkermann wird am 6. Juli im Magdeburger Dom verabschiedet. Der Einführungsgottesdienst für die neue Landesbischöfin oder den Landesbischof ist am 7. September ebenfalls im...

  • 17.01.19
  • 13× gelesen
Aktuelles

Bischöfin: Noch keine Gleichstellung

Stuttgart (epd) – Gleichstellung von Männern und Frauen braucht nach Auffassung der Landesbischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, Ilse Junkermann, eine grundlegende Kulturveränderung. Der Gemeindepfarrdienst sei heute in manchen Jahrgängen schon zur Hälfte weiblich. Das sei ein guter Weg und dennoch erst ein Aufbruch, sagte sie vor der württembergischen Landessynode anlässlich 50 Jahren Frauenordination in Württemberg … Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel...

  • 10.12.18
  • 12× gelesen
Aktuelles

Das Geld und sein Gebrauch

Von Angela Stoye Der Haushalt ist ausgeglichen, was nicht selbstverständlich ist«, sagte Joachim Liebig bei der ersten Lesung des Etats für 2019 am 23. November in Dessau-Roßlau. Einige Stunden zuvor hatte der Kirchenpräsident in seinem Bericht zur Lage der Landeskirche Anhalts schon darauf hingewiesen, dass Anhalt gut daran tue, »nicht dauerhaft von einem EKD-Finanzausgleich auszugehen«, der etwa ein Vierteil des jährlichen Budgets ausmache. Am Folgetag beschloss die Landessynode den Etat...

  • Weimar
  • 28.11.18
  • 10× gelesen
Aktuelles
Zum Präsidium der Landessynode Anhalts gehören (v. l.) die frühere Coswiger Bürgermeisterin Doris Berlin, der Jurist Christian Preissner als neu gewählter Präses und Pfarrer Andreas Müller aus Gernrode.

Fahrt aufgenommen

Landessynode: Die Delegierten diskutierten über die künftige Gestalt der Landeskirche. Und sie wählten einen neuen Präses. Von Angela Stoye Nach dem Lied »In Gottes Namen fang ich an« bildeten sich Schlangen an den Wahlkabinen. Die Landessynodalen wählten am vergangenen Sonnabend ihren neuen Präses. Die Wahl war erforderlich geworden, weil der bisherige Amtsinhaber Andreas Schindler im Juli im Alter von 64 Jahren plötzlich und unerwartet verstorben war. Die Präses-Nachfolge stand auf der...

  • 28.11.18
  • 140× gelesen
Kirche vor Ort

»Bei uns herrscht Aufbruchstimmung«

Anhaltisches Verbundsystem: Das Modell ist Schwerpunktthema bei der Tagung der Landessynode. Einige Gemeinden gehen bereits Schritte in diese Richtung. Von Angela Stoye Der Reformationstag war für fünf Kirchengemeinden in der Stadt Oranienbaum-Wörlitz im Kirchenkreis Dessau und das diakonische Seniorenstift »Haus Katharina« ein besonderer Tag. In einem Gottesdienst in der Kirche zu Riesigk unterzeichneten sie eine »Vereinbarung über die Bildung einer Arbeitsgemeinschaft und die...

  • Dessau
  • 28.11.18
  • 25× gelesen
Kirche vor Ort

Gemeindediakonie  vor neuen Aufgaben
Richtiger  Zeitpunkt

Von Angela Stoye Für Oberkirchenrat Christoph Stolte war es eine Premiere. Der Theologe und Sozialmanager, der seit Juli 2017 Vorstandsvorsitzender der Diakonie Mitteldeutschland ist, stellte sich Ende Mai mit einem Vortrag der in Dessau-Roßlau tagenden Landessynode vor. Ein Schwerpunkt seiner Ausführungen war die künftige Ausgestaltung der Gemeindediakonie im neu entstehenden »Anhaltischen Verbundsystem«. Er und der anhaltische Landespfarrer für Diakonie, Peter Nietzer, sind der Auffassung,...

  • Dessau
  • 19.06.18
  • 14× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.