Glaskunst

Beiträge zum Thema Glaskunst

Aktuelles
Fenster von David Schnell in der Dorfkirche Priorau

Neues Fenster für Priorau
Glühen im Walde

In einem festlichen Gottesdienst am Sonntag, 29. August, um 14 Uhr wird das neue Altarfenster der Dorfkirche Priorau bei Dessau-Roßlau eingeweiht. Es wurde vom renommierten Leipziger Künstler David Schnell gestaltet und fügt sich in das Glaskunstprojekt „Lichtungen“ der Evangelischen Landeskirche Anhalts ein. Seit mehreren Jahren werden Fenster in historischen Kirchen in Anhalt von Künstlerinnen und Künstlern neu gestaltet. Zu dem Projekt gehörten bereits über 20 Kirchen. Die Schirmherrschaft...

  • 24.08.21
  • 31× gelesen
SpezialPremium
Erleuchtet: An ihrer illuminierten Werkbank fertigt Sandra Meinung allerlei kleine und große Kunstwerke. Interessierte können ihr in der Schauwerkstatt neben der Handwerkskammer über die Schulter schauen.
4 Bilder

Buga-Kirchenpavillon
Fester Glaube, zerbrechliches Glas

Im Glashaus: Die Erfurter Restauratorin und Glasmalerin Sandra Meinung erneuerte sechs Jahre lang die Fenster der Marienkirche in Frankfurt (Oder). Inzwischen ist sie zurück in ihrer Erfurter Heimat und gestaltete unter anderem das Glaskreuz im Kirchenpavillon der Bundesgartenschau. Von Paul-Philipp Braun Sie stehen in der Ecke, hängen von der Decke herunter oder liegen flach auf dem Tisch: breite Glasplatten, die in allen Farben leuchten. Wer genauer hinsieht, erkennt, dass diese Platten...

  • 20.08.21
  • 42× gelesen
Aktuelles
Eines der wiederhergestellten Chorfenster in der Kirche St. Johannis Staßfurt-Leopoldshall mit dem Evangelisten Markus.

Fenster in Leopoldshall wiederhergestellt
Markus und Johannes strahlen wieder

Die Evangelistenfenster im Chorraum der Kirche St. Johannis in Staßfurt-Leopoldshall sind wieder komplett. Die Kirchengemeinde hat die Fenster mit den Evangelisten Johannes und Markus wiederherstellen und die Notverglasung auswechseln lassen. Damit ist die Fenstersanierung abgeschlossen. Zuvor waren lediglich im mittleren Chorfenster der segnende Christus und daneben Lukas und Matthäus zu sehen. Die äußeren Chorfenster waren nicht erhalten. Die Glaswerkstatt Schneemelcher in Quedlinburg hat nun...

  • Evangelische Landeskirche Anhalts
  • 22.04.21
  • 11× gelesen
FeuilletonPremium
Besuch aus Magdeburg: Gunnar Schellenberger (2. v. r.), Staatssekretär für Kultur in Sachsen-Anhalt, im Gespräch mit Gemeindevertretern. Die „Lichtbänder“ in der Apsis stammen vom Glaskünstler Johannes Schreiter.

Dorfkirchen mit neuem Gesicht
Moderne Kunst in alten Räumen

Lichtblick: Die Dorfkirchen in Kermen und Eichholz im anhaltischen Kirchenkreis Zerbst erfahren mit kunstvoll gestalteten Fenstern eine enorme Aufwertung. "Nach 50 Jahren“, findet Albrecht Lindemann, „ist es an der Zeit.“ An der Zeit, der Dorfkirche von Kermen wieder Leben einzuhauchen. Und um ihrem Ziel so schnell wie möglich so nah wie möglich zu kommen, scheuen der Pfarrer und sein Gemeindekirchenrat keine Mühen. Kermens Kirche St. Petrus und Paulus soll wieder in altem Glanz strahlen. Doch...

  • Zerbst
  • 16.10.20
  • 24× gelesen
FeuilletonPremium
Meisterwerk: Die Gestaltung der St.-Marien-Kirche Meiningen brachte dem Künstler die lange Zeit verwehrte Anerkennung. An der Straßenfassade (Ostseite) sind Auferstehung und Schöpfungsakt dargestellt, die südliche Seitenwand handelt "Vom Gegeneinander zum Miteinander".

Ausstellung im Magdeburger Dom
Ein Hauch von Ewigkeit

Lichtdurchflutet: Die farbigen Betonglasfenster von Christoph Grüger üben eine besondere Faszination aus. Jetzt ist ihm eine Ausstellung im Magdeburger Dom gewidmet. Das Oeuvre des Künstlers ist überaus facettenreich und reicht von der Batiktechnik über bedeutende Betonglasfenster, Mosaike, Emailarbeiten, Metallgestaltung und Malerei bis hin zu großen Teppichkunstwerken. Er war ein künstlerischer Wanderer zwischen den Stilrichtungen, der sich keine Grenzen im Bearbeiten von Themen und...

  • Magdeburg
  • 10.09.20
  • 134× gelesen
Feuilleton
Präsentation der neuen Chorfenster von Tony Cragg in Großbadegast, links Craggs Büroleiter John Mc Cormack, Foto: Killyen
6 Bilder

Kunst von Tony Cragg in Großbadegast
„Kirche mit ihren Fenstern wird weithin ausstrahlen“

Drei Chorfenster des renommierten britischen Künstlers Tony Cragg sind am Samstag in der Dorfkirche Großbadegast nahe Köthen erstmals vorgestellt worden. Aufgrund einer kurzfristigen Erkrankung konnte Cragg bei der Präsentation nicht anwesend sein. Sein Studioleiter John McCormack hob die Bedeutung des Projektes für Tony Cragg hervor, dessen Skulpturen weltweit bekannt sind und der hier erstmals architekturbezogene Arbeiten in Flachglas ausgeführt hat. Die Innenraumgestaltung in der Kirche...

  • Evangelische Landeskirche Anhalts
  • 16.12.19
  • 145× gelesen
Kirche vor Ort
Im Wandel: So sieht die Auferstehungskirche seit Frühjahr 2017 aus. Gestaltete Glastüren im Altarraum sorgen ab Mitte September für noch mehr Licht.

Glaskunst: Die Dessauer Auferstehungskirche bekommt neu gestalteten Altarraum
Mehr Licht und neue Perspektiven

In der Dessauer Auferstehungskirche wird seit Mitte Juli gebaut. Im Zuge der Arbeiten wird sich der Altarraum auf bemerkenswerte Weise verändern. Durchbrochen wurde die Mauer hinter dem Altar, unterhalb des Glasbildes, das den auferstanden Jesus zeigt. Große Glastüren mit gestalteten Scheiben werden eingebaut, sorgen für mehr Licht und neue Perspektiven. „Sie werden gerade eingesetzt“, freute sich Gemeindepfarrerin Ina Killyen Mitte August. Die Arbeiten werden betreut vom Magdeburger...

  • Evangelische Landeskirche Anhalts
  • 25.08.19
  • 141× gelesen
Feuilleton

Buntes Licht

Glaskunst: In Golmsdorf bei Jena widmet sich eine Ausstellung den von Fritz Körner gestalteten Kirchenfenstern. Von Maja Volkgenannt Fritz Körner: Buntes Licht – Kirchenfenster in Golmsdorf, Jena und Thüringen« lautet der Titel der Ausstellung, die am 2. September in der Kirche St. Barbara in Golmsdorf im Kirchenkreis Jena eröffnet wird. ... Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der Mitteldeutschen Kirchenzeitung „Glaube + Heimat“...

  • Jena
  • 03.09.18
  • 27× gelesen
Feuilleton
Ein Leuchten und Strahlen: Die Glaskunst von Max Uhlig hat der Johanniskirche, die als städtischer Fest- und Veranstaltungssaal genutzt wird, eine neue Aura verliehen.
2 Bilder

Drama in Rot und Schwarz

Glaskunst: Max Uhlig hat mit den Fenstern für die Magdeburger Johanniskirche sein Lebenswerk vollendet. Von Katja Schmidtke Ein sonniger Wintertag. In der Magdeburger Johanniskirche – über die Jahrhunderte vier Mal zerstört und wieder aufgebaut, einst geweihte Kirche, heute Festsaal der Stadt – strahlt und leuchtet es. Das Sonnenlicht bricht sich in den zwölf Meter hohen Fenstern und taucht das Kirchenschiff in orangene und rote Schattierungen. Katja Lehmann lächelt. »Wunderbar, oder?«, sagt...

  • Magdeburg
  • 23.02.18
  • 213× gelesen
Kirche vor Ort
Ausdauer gefragt: Andrea Wilde benötigt für einen Quadratmeter Bleiverglasung zehn bis zwölf Stunden Arbeit.

Vertraut mit Blei und Glas 

Spezialgebiet: Glaserin Andrea Wilde restauriert KirchenfensterDie Liste der Referenzobjekte liest sich wie ein Kirchenführer: Dom Magdeburg, Dom Halberstadt, St. Stephani Helmstedt, die Stendaler Kirchen, St. Johannis Werben, St. Nicolai Coswig, Dom Güstrow, Liebfrauenkirche Wernigerode, Dorfkirche Vorland, Vollenschier, Schernebeck … »Wir arbeiten zu 99,9 Prozent für Kirchen«, sagt Glasermeisterin Andrea Wilde. Schon zu DDR-Zeiten war die Kirche Auftraggeber für »Glas Wilde«....

  • Stendal
  • 20.02.18
  • 139× gelesen
Kirche vor Ort

Wertvolle Glasmalerei in neuem Glanz

Mittelalterliche Fenster im Dom werden gewartet und der Innenraum soll saniert werden Von Konstanze Eichner Wer im Dom St. Nikolaus zu Stendal steht, wird schnell das geheimnisvolle Licht im Chorraum und in den Teilen des Quer- und Langhauses bemerken. Für diese besondere Atmosphäre sorgen 22 Glasmalfenster, die zum größten Teil aus dem 15. Jahrhundert stammen. Ein kleiner Teil der Exemplare ist im 19. Jahrhundert ergänzt worden. Nun sollen sechs der mittelalterlichen Glasfenster gewartet...

  • Stendal
  • 22.11.17
  • 84× gelesen
Kirche vor Ort

Tradition neu interpretiert

Wittenberg: Stadtkirche erhält moderne Fenster Zum Reformationstag erhält die Wittenberger Stadtkirche St. Marien neue Glasfenster. Die Enthüllung der von der Künstlerin Christine Triebsch gestalteten Fenster werde mit einem Festgottesdienst mit Rückblick auf die Generalsanierung der Stadtkirche gefeiert, kündigte die Stadtkirchengemeinde an. Dazu werde auch Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) erwartet. Geplant sei die feierliche Einweihung der neuen Kirchenfenster am 31. Oktober nach dem...

  • Wittenberg
  • 25.10.17
  • 20× gelesen
Kirche vor Ort
Detail eines Fensters von Gerlach Bente

Licht und Finsternis

Neue Glaskunst für Dorfkirchen Die Sanierung und Neugestaltung der Dorfkirche Nutha bei Zerbst sind abgeschlossen. Seit Herbst 2015 ist die Fassade der Feldsteinkirche saniert worden, teilte die Landeskirche mit. Zugleich wurde innerhalb des Projektes »Lichtungen« ein Glaskunstkonzept von Gerlach Bente umgesetzt. Der Künstler hat acht Rundbogenfenster neu gestaltet und setzt dabei auf einen starken Hell-Dunkel-Kontrast zwischen Kirchenschiff und Chorraum. Das Gegen- und Miteinander von Licht...

  • Zerbst
  • 20.07.17
  • 31× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.