Stendal - Kirche vor Ort

Beiträge zur Rubrik Kirche vor Ort

Christen in Schollene beweisen Mut zur Andacht ohne Pfarrer

Kirchengemeinde im Pfarrbereich Schönhausen will andere ermutigen, neue Formen des geistlichen Lebens einzuüben Von Renate Wähnelt »Wir werden jetzt viel mehr als Kirche wahrgenommen im Dorf«, zieht Birgit Lewerenz aus Schollene ein Fazit aus einem nunmehr fast zweijährigen Versuch, auch ohne Pfarrer Andachten zu feiern. Das Dorf gehört zum Pfarrbereich Schönhausen im Kirchenkreis Stendal mit weiten Wegen für Pfarrer Ralf-Dieter Euker zu den Gottesdiensten. Die gab es dann nicht mehr...

  • Stendal
  • 19.12.17
  • 12× gelesen
Christiane Schmidt

Mobilität von allen Seiten

Torgau war zu Luthers Zeiten politisches Machtzentrum und gilt damit als Amme der Reformation. So gab es in diesem Jahr auch in der sächsischen Stadt viele Veranstaltungen. Über das außergewöhnliche Jahr sprach Pfarrerin Christiane Schmidt mit Katja Schmidtke. Welche Bilanz des Reformationsjahres ziehen Sie für Torgau? Schmidt: Es war ein stürmisches Jahr, in jeder Hinsicht. Die Andacht zur Kirchweih mussten wir in die Alte Superintendentur verlegen, weil das Landratsamt den Schlosshof...

  • Torgau-Delitzsch
  • 19.12.17
  • 13× gelesen
(Visualisierung: Markus Kirchner)

Landesgartenschau in Burg: Helfer am Kirchenpavillon gesucht

An der Landesgartenschau 2018 beteiligen sich die in der Ökumene verbundenen Kirchen der Stadt Burg mit einem Kirchen-Pavillon im Ihle-Garten. Hier wird unter anderem täglich um 12 Uhr eine Andacht gefeiert. Um alle Ideen zu verwirklichen, schreibt der Kirchenkreis zwei Stellen für Bundesfreiwillige aus. Außerdem sind Menschen willkommen, die am Pavillon Gäste begrüßen und bei Veranstaltungen mit zufassen. Nicol Speer im Superintendentenbüro Burg freut sich über Anmeldungen per E-Mail...

  • Magdeburg
  • 19.12.17
  • 23× gelesen

Tapfer und unbeirrt

Frauenbeauftragte Erika Fechner verstorben Von Hanna Manser Es erreichte uns die Nachricht, dass Erika Pauline Fechner am 20. Oktober 2017 im Alter von 75 Jahren verstorben ist. Sie war als Kirchenrätin von 1997 bis 2002 die erste Frauenbeauftragte der Kirchenprovinz Sachsen (KPS). Jahrelang hatten wir für die Besetzung dieser Stelle gekämpft. Nach ihrer Zeit als Pfarrerin in Berlin-Kreuzberg und Studienaufenthalten in den USA kam sie in unsere Landeskirche. Im Beirat der...

  • Magdeburg
  • 19.12.17
  • 14× gelesen
Sabine Kramer

Werkstatt der Kirche

Die neue Direktorin des Evangelischen Predigerseminars Wittenberg ist Dr. Sabine Kramer, bislang Pfarrerin in der Marktkirchengemeinde Halle. Mit ihr sprach Sabine Kuschel. Frau Dr. Kramer, wissen Sie schon, was Sie erwartet? Kramer: Mich erwartet als Direktorin eine doppelte Aufgabe. Zum einen als Studienleiterin im Lehrbetrieb, zum anderen Leitungsaufgaben im Blick auf das Predigerseminar und die Zusammenarbeit mit den vier am Predigerseminar beteiligten Landeskirchen. Getragen wird das...

  • Wittenberg
  • 19.12.17
  • 173× gelesen

Evangelische Schulen gewürdigt

Erfurt (epd) – Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat die evangelischen Schulen als einen »wesentlichen Baustein gelebter Vielfalt« gewürdigt. Ihr Erfolg sei eine »große und positive Herausforderung« für die staatlichen Bildungseinrichtungen, sagte Ramelow am Montagabend in Erfurt auf dem Jahresempfang der Evangelischen Schulstiftung in Mitteldeutschland. Ramelow lobte den Beitrag von Schülern und Kollegien im Reformationsjahr. Daran knüpfte Reformationsbotschafterin Margot...

  • Erfurt
  • 19.12.17
  • 8× gelesen

Kirche und Kultur im Blickpunkt

Erfurt/Magdeburg: Adventsempfang und ökumenisches Neujahrsgespräch Es war fast, als hätten sie sich vorher abgestimmt. Beim Adventsempfang der Evangelischen Kirchen in Thüringen beklagten Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) und der Bischof der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Martin Hein, die Herabwürdigung von Einzelnen oder Institutionen in den sogenannten Sozialen Medien. Hein sprach bei dem Empfang zum Thema »Höflichkeit und Respekt: die kleine Münze christlicher Ethik...

  • Erfurt
  • 19.12.17
  • 8× gelesen

»Grüner Hahn« für Landeskirchenamt

Erfurt (epd) – Der »Grüne Hahn« ziert jetzt das Landeskirchenamt der EKM. Das kirchliche Umweltsiegel würdigt die Anstrengungen beim Gebäudemanagement für die Umwelt. »Wir wollen uns nicht nur mit Worten für die Bewahrung der Schöpfung einsetzen«, sagte Elke Bergt, Leiterin des Baureferats der EKM, zur Begründung für die Auszeichnung. Aktuell bezieht das Haus den Angaben zufolge ausschließlich Strom aus Erneuerbaren Energien. Abfall werde konsequent getrennt. Ein großer Teil der Mitarbeiter...

  • Erfurt
  • 08.12.17
  • 11× gelesen

Kandidaten gesucht

Findungsgruppe nimmt demnächst Arbeit auf Die Amtszeit der Landesbischöfin endet 2019. Jetzt müssen geeignete Kandidaten gefunden werden. Der Präses der Landessynode und Vorsitzende des Bischofswahlausschusses, Dieter Lomberg, erläutert das weitere Vorgehen. Herr Lomberg, wie bewerten Sie die Entscheidung des Landeskirchenrates? Lomberg: Die Entscheidung des Landeskirchenrates ist zu akzeptieren. Als Vorsitzender des Bischofswahlausschusses hätte ich gern zwei Jahre mehr Zeit gehabt, um...

  • Erfurt
  • 08.12.17
  • 7× gelesen

Der Bußruf soll zum Dialog einladen

Auf Nachfrage einiger Synodalen hat Pfarrerin Friederike Spengler aus ihrer Perspektive als Beraterin im Landeskirchenrat die Erklärung, die im Eröffnungsgottesdienst der Landessynode verlesen wurde, für die Kirchenzeitung erläutert: Die wissenschaftlichen Vorarbeiten zu diesem Bußwort wurden durch den »Beirat Versöhnung und Aufarbeitung« vorgenommen und mit dem Landeskirchenrat eingehend diskutiert. Das Bußwort ist nach langer und intensiver Beschäftigung im Landeskirchenrat von diesem...

  • Erfurt
  • 30.11.17
  • 15× gelesen
Landesbischöfin Ilse Junkermann bei ihrem Bericht vor der Synode

Haushalt verabschiedet

Herbstsynode der EKM in Erfurt Die Synode der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) ist mit der Verabschiedung des Haushaltes und der Forderung nach Familiennachzug für Flüchtlinge zu Ende gegangen. Außerdem beschloss das Kirchenparlament am Samstag zum Ende seiner viertägigen Beratungen eine Umschreibung der EKM-Kirchenverfassung in eine geschlechtergerechte Sprache. In ihrem Bericht an die Landessynode hat Landesbischöfin Ilse Junkermann den ökumenischen Charakter des...

  • Erfurt
  • 30.11.17
  • 11× gelesen
Stand nicht zur Abstimmung: Der Antrag an die Synode auf Amtszeitverlängerung der Landesbischöfin wird vom Landeskirchenrat gestellt. Im Bild heben die Synodalen ihre Stimmkarte zur Abstimmung, um einen Antrag in einen Ausschuss zu verweisen.

Dissens offen zutage getreten

Synode: Eine Chronologie der Ereignisse des späten Mittwochnachmittags bei der Herbsttagung in Erfurt, die für Ratlosigkeit und in Teilen für Unverständnis sorgten. Von Willi Wild Damit hatte keiner der 80 Syno­dalen gerechnet, als kurz vor dem Abendbrot Synodenpräses Dieter Lomberg noch zwei Entscheidungen aus dem Landeskirchenrat angekündigte. Vermutlich hätten sich die Synodalen bei der Aussprache zum Bericht der Präsidentin des Landeskirchenamtes, Brigitte Andrae, kürzer gefasst, wenn...

  • Erfurt
  • 30.11.17
  • 43× gelesen
Die Erklärung trugen in der Erfurter Michaeliskirche Ellen Schellbach und H.-Christoph Maletz vor.

Ein Bußwort zum Auftakt

Im Eröffnungsgottesdienst der Landessynode der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) in Erfurt wurde ein vom Landeskirchenrat verabschiedetes »Bußwort« verlesen: I. Im Gedenkjahr „500 Jahre Reformation“ hören wir aufmerksam die erste der Wittenberger Thesen Martin Luthers: „Indem unser Herr und Meister Jesus Christus sagte: … ‚Tut Buße‘ usw. (Matth. 4,17) wollte er, dass das ganze Leben der Glaubenden Buße sei.“ Buße bewahrt als das Bekenntnis der Glaubenden zu ihrem Sündersein...

  • Erfurt
  • 29.11.17
  • 64× gelesen
Familiengottesdienst: Kinder und Eltern sind in die Gestaltung eingebunden.

Die Arbeit braucht Lobby

Die Projektstelle »Kindergottesdienst« soll trotz positiver Bilanz nicht verlängert werden Von Beatrix Heinrichs Ein Mädchen hüpft über die bunten Sitzkissen, schaut sich kurz um und ist dann hinter dem Altar verschwunden. Die Kleine, sie mag vielleicht zwei Jahre sein, ist an diesem Sonntag mit ihrer Mama ins Gemeindehaus Simon-Petrus in Jena gekommen, um Familiengottesdienst zu feiern. 50 bis 60 Eltern, Großeltern und Kinder nehmen das Angebot der Gemeinde im Jenaer Norden regelmäßig...

  • Jena
  • 22.11.17
  • 40× gelesen

Bewerber für offene Stellen gesucht

Salzwedel (G+H) – Von reichen Schätzen sprach Superintendent Matthias Heinrich in seinem Bericht an die Herbstsynode im Kirchenkreis Salzwedel. Er meinte vakante Pfarrstellen, deren Vorzüge er heraushob. Für fünf gibt es im Augenblick keine Bewerber, die Gemeindepädagogenstelle Oebisfelde konnte gerade erst besetzt werden. Für Fleetmark steht die Zustimmung der Landeskirche aus. Der Kirchenkreis kann auf eine solide Finanzausstattung verweisen, wie die Synodalen beim Beschluss über den...

  • Stendal
  • 22.11.17
  • 11× gelesen

Wertvolle Glasmalerei in neuem Glanz

Mittelalterliche Fenster im Dom werden gewartet und der Innenraum soll saniert werden Von Konstanze Eichner Wer im Dom St. Nikolaus zu Stendal steht, wird schnell das geheimnisvolle Licht im Chorraum und in den Teilen des Quer- und Langhauses bemerken. Für diese besondere Atmosphäre sorgen 22 Glasmalfenster, die zum größten Teil aus dem 15. Jahrhundert stammen. Ein kleiner Teil der Exemplare ist im 19. Jahrhundert ergänzt worden. Nun sollen sechs der mittelalterlichen Glasfenster gewartet...

  • Stendal
  • 22.11.17
  • 30× gelesen
Es muss nicht immer Tanne sein: Eine lebendige, frostsichere Winter­bepflanzung bricht mit starren Strukturen und schafft Individualität.

Leuchtende Akzente für dunkle Tage

Grabpflege: Nicht nur mit Tannengrün ist eine pflegeleichte Gestaltung von Gräbern möglich Von Beatrix Heinrichs In jedem Dorf, jeder Stadt hat das Erinnern seinen festen Platz. »So vielfältig wie die Lebensentwürfe, sind auch die Bestattungsmöglichkeiten«, erklärt Matthias Kaselitz bei einem Spaziergang über den Jenaer Nordfriedhof. Der selbständige Friedhofsgärtner kennt das knapp 22 Hektar große Areal seit vielen Jahren. Neben den Erdbestattungs- und Urnengräbern mit Blumenbeet,...

  • Jena
  • 22.11.17
  • 49× gelesen

Schimmelbefall an Orgeln

Erfurt (epd) – Der Klimawandel und ein verändertes Nutzungsverhalten in den Kirchen führen in Mitteldeutschland zu einem vermehrten Schimmelbefall an Orgeln. Allerdings gingen von den Mikroben keine generellen Gesundheitsgefährdungen aus, hieß es auf einem Kolloquium zu den »Ursachen des Schimmelbefalls an Orgeln« der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) in Erfurt.

  • Erfurt
  • 22.11.17
  • 6× gelesen

Forschungsprojekt abgeschlossen

Erfurt (G+H) – Mit einem zweitägigen Kolloquium endet in der kommenden Woche das Forschungsprojekt »Ursachen des Schimmelbefalls an Orgeln« der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) im Augustinerkloster in Erfurt. Drei Jahre lang untersuchten Experten die Ursachen der Schimmelbildung (die Kirchenzeitung berichtete). Dazu gehörten die Bestimmung der Schimmelarten, die Renovierungs- und Wartungsgeschichte des Instruments, der bauliche Zustand der Kirche sowie Messung und Bewertung des...

  • Erfurt
  • 21.11.17
  • 6× gelesen
Drei der sechs EKM-Vertreter in der EKD-Synode (v. l. n. r.): Jan Lemke, Colleen Michler und Andreas Piontek

Synode: Mitteldeutsche Bilanz nicht gefragt

Bonn (G+H) – Die Vertreter Mitteldeutschlands bei der EKD-Synode sehen die Leistungen und Erfolge der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) und der vielen Ehrenamtlichen bei der Bilanz des Reformationsjahres bei der EKD-Synodentagung in Bonn nicht ausreichend gewürdigt. »Die Vielen, die zum Gelingen beigetragen haben, sind unerwähnt geblieben«, sagte Andreas Piontek, Superintendent des Kirchenkreises Mühlhausen, am Rande der Synode.

  • Magdeburg
  • 21.11.17
  • 42× gelesen

»Kirche muss Botschaft aktualisieren«

Eisleben (epd) – Nach dem Ende des Reformationsjubiläums muss die Kirche nach Worten von Landesbischöfin Ilse Junkermann ihre Botschaft weiter aktualisieren. Die Frage nach der Gleichwürdigkeit aller Menschen, unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Alter, sexueller oder religiöser Orientierung, unabhängig von ihrer Unterschiedlichkeit, sei »hoch aktuell«, sagte Junkermann in Eisleben anlässlich des Tauftags von Reformator Martin Luther. Reformation im 21. Jahrhundert heiße, Umkehr vom...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 21.11.17
  • 4× gelesen
2019 wird es vielerorts eng. Dann greift die Strukturreform.

Blick nach vorn

Umfrage: Wie gehen wir in unserem Kirchenkreis mit den ab 2019 greifenden Strukturveränderungen um? Derzeit beschäftigen sich die Delegierten auf den Kreissynoden in Mitteldeutschland mit Perspektiven und Konzepten, die ganz konkret die Zukunft der Kirche vor Ort im Blick haben. Dabei geht es auch um eine mittelfristige Personal-, Stellen- und Finanzplanung. Kirchenkreis Stendal: Gestrichen oder neu besetzt - Ideen für die Ära nach der Strukturreform sind gefragtTraurig, aber ohne...

  • Stendal
  • 21.11.17
  • 15× gelesen
Tonangebend: Präses Dieter Lomberg bei der Frühjahrstagung der Landessynode der EKM

Kirchenparlament auf dem Weg

Nach dem Reformationsjahr und vor der Herbstsynode: Dieter Lomberg, Präses der Landes­synode der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), stellt sich den Fragen von Willi Wild. Thema: Reformationsjahr Wie haben Sie das Reformationsjahr erlebt? Lomberg: Es war ein Jahr mit vielen Veranstaltungen, die alle haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter sehr stark gefordert haben. Alle haben ihr Bestes gegeben. Kirche ist im Gespräch gewesen. Wie fällt Ihre Bilanz aus? Lomberg: Die...

  • Weimar
  • 21.11.17
  • 24× gelesen

Beiträge zu Kirche vor Ort aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.