Stendal - Kirche vor Ort

Beiträge zur Rubrik Kirche vor Ort

Denkmalschutz
Hilfe für Johanniskirche

Werben (red) – Die treuhänderische Gisela und Ernst Alers-Stiftung in der Deutschen Stiftung Denkmalschutz spendet ein weiteres Mal für die Restaurierung der Johanniskirche in Werben. Gemeinsam mit zahlreichen zweckgebundenen Spenden stehen 80 000 Euro für die Dachsanierung zur Verfügung. Die Instandsetzung des Kirchenschiffdachs hat bereits begonnen. Markgraf Albrecht der Bär (1100 bis 1170) schenkte die Festung Werben nach einer Pilgerfahrt ins Heilige Land dem in Jerusalem ansässigen...

  • Stendal
  • 23.09.19
  • 11× gelesen
 Premium
Wunder der Harmonie, wenn aus einzelnen Tönen ein Klang entsteht: der Posaunenchor bei seiner Probe in der Kirche von Tornau.
2 Bilder

Altmark
Da ist Musik drin

Als ein Wunder empfindet Pfarrer Johannes Seidenberg seine letzten Dienstjahre im Kirchenkreis Stendal. Die Menschen lassen sich in die Kirchen einladen und erleben eine neue Gemeinschaft. Er hatte keine besonderen, keine hochtrabenden Erwartungen, als er im August 2017 den Dienst für die Gemeinden im Pfarrbereich Möringen-Uenglingen übernahm: elf Dörfer westlich von Stendal. Pfarrer Johannes Seidenberg war als Ruheständler mit Beschäftigungsauftrag in den Kirchenkreis gekommen. "Und nun...

  • Stendal
  • 05.07.19
  • 289× gelesen
Die Stiftskirche des Klosters ist im Stile der Spätromanik errichtet.

Sachsen-Anhalt und die Ottonen

Im Kloster Jerichow ist eine neue Dauerausstellung zu sehen Von der Peripherie ins Zentrum Europas: Eine neue Dauerausstellung im Museum des Klosters Jerichow widmet sich den Ottonen und spiegelt dabei eine Fülle von mittelalterlichen Kunst- und Baudenkmälern in Sachsen-Anhalt wider. Viele von ihnen entstanden im 10. Jahrhundert, in der die Familie der Ottonen das Land zwischen Harz und Elbe zum Zentrum ihrer Herrschaft machte. Besonders unter Kaiser Otto dem Großen (936 – 973) erlebte die...

  • Stendal
  • 06.06.19
  • 74× gelesen
Pfarrer i.E. Gordon Sethge, Pfarrerin i.E. Silke Wöhner von der Rhön, die bei der Segnung assistierte und Superintendent Michael Kleemann

Feierlicher Begrüßungsgottesdienst in der Nicolaikirche
Gordon Sethge ist der neue Pfarrer von Osterburg

Pfarrer Gordon Sethge ist der neue Pfarrer von Osterburg. Schon seit Anfang April geht der junge Theologe hier seinem Dienst nach. Nun (am 26. Mai 2019) ist Gordon Sethge auch offiziell durch Superintendent Michael Kleemann auf seiner ersten Pfarrstelle begrüßt worden. Zu seinem Zuständigkeitsbereich gehören neben der Stadt Osterburg auch die Gemeinden Ballerstedt, Grävenitz, Krumke und Zedau. In seiner Predigt betonte der gebürtige Altmärker, wie sehr ihm an einer Gemeindearbeit gelegen wäre,...

  • Stendal
  • 28.05.19
  • 130× gelesen

Konfis präsentieren ihr Pfarrer-Gehlmann-Projekt
Enthüllung

Ganz am Anfang stand die Beschäftigung mit dem "Barmherzigen Samariter" aus dem Lukasevangelium (10. Kapitel) und mit dem 5. Gebot "Du sollst nicht töten". Die Quintessenz für die Konfigruppe: Christen hören den Hilferuf des in Not Geratenen und versuchen zu helfen. Beziehungsweise: Menschen NICHT nach dem Leben zu trachten, ist doch selbstverständlich! Nicht so jedoch in der Zeit des Nationalsozialismus. Das zeigte sich beim Besuch der "Euthanasie"-Ausstellung im nahen Fachklinikum Jerichow....

  • Stendal
  • 28.05.19
  • 31× gelesen

Kreissynode ändert Stellenplan nicht
Pause zum Luftholen

Eine Atempause hat sich der Kirchenkreis Stendal verordnet: Die Mitglieder der Kreissynode haben mehrheitlich ein Stellenplan-Moratorium beschlossen. Das heißt: An den aktuell 36,5 vollen Stellen des Verkündigungsdienstes wird in den nächsten Jahre nicht gerüttelt. »Wir haben jedes Jahr Stellen kürzen und Pfarrbereiche zusammenlegen müssen«, erzählt Präses Barbara Synder aus Lüderitz. Für die Gemeinden seien dies schwierige Einschnitte gewesen. Nun wolle man ihnen eine mittelfristige...

  • Stendal
  • 10.05.19
  • 12× gelesen

Feuerwehr und Kirchengemeinde gemeinsam
Feuerwehr-Gottesdienst

Am 1. Mai feierten die Frewillige Feuerwehr und die Kirchengemeinde Schönhausen ihren mittlerweile 11. gemeinsamen Feuerwehrgottesdienst. In der Predigt und den Gebeten ging es schwerpunktmäßig um das anspruchsvolle Ehrenamt der Kameradinnen und Kameraden. Die "Firekids", die Kindergruppe der Feuerwehr, waren in einen kreativen Kindergottesdienst eingeladen. Musikalisch wurde der feierliche Gottesdienst durch den Schönhauser Posaunenchor gestaltet. Durch den Gottesdienst leiteten Prädikantin...

  • Stendal
  • 01.05.19
  • 54× gelesen

Pfarrerin von Jerichow wechselt in die Prignitz
Friederike Bracht verabschiedet

Im Rahmen eines ebenso stimmungsvollen wie bewegenden Gottesdienstes hat sich Pfarrerin Friederike Bracht in der Jerichower Klosterkirche von den Gemeinden des Pfarrbereichs Jerichow verabschiedet. In musikalischer Hinsicht lag der Gottesdienst sowohl in den Händen des örtlichen Kirchen- als auch des Gospelchors. Die Junge Gemeinde wartete mit einem Überraschungsständchen und einem großen Geschenk für die beliebte Geistliche auf. Nach Abschluss ihres Entsendungsdienstes (Probedienstes) wechselt...

  • Stendal
  • 01.05.19
  • 173× gelesen
  •  1

Immanuel, Immanuel!
Musicalprojekt bereitet sich intensiv auf diesjährige Tournee vor

Mit der Probenwoche im brandenburgischen Hirschluch während der Osterferien gehen die Vorbereitungen des Musicalprojekts Altmark für die diesjähite Musical-Tournee in den Endspurt. Das diesjährige Stück von Veronika te Reh und Wolfgang König entführt die Musicalbesucher ins Reich der Tiere. Hier hat das kleine Warzenschwein Ngiri eine Weissagung gefunden. Ein gewisser "Immanuel" soll geboren werden. Hat es etwas zu sagen, dass das Stück Papier mit der Weissagung nach Mensch roch? Bemerkenswert...

  • Stendal
  • 22.04.19
  • 75× gelesen
3 Bilder

Konfis richten Pastorengrab her
Jugendliche erforschen Leben von Pfarrer Gehlmann

Seit Wochen schon erforschen die Schönhauser Konfirmanden das Leben von Pfarrer Herrmann Gehlmann. Unter anderem haben sie hierfür Archivmaterial ausgewertet. Der Geistliche kam 1940 nach Schönhausen und lebte und arbeitete hier bis zu seinem Tod im Jahr 1952. Bestattet wurde er auf dem Schönhauser Friedhof. Um sein Grab kümmern sich treu und regelmäßig einige Frauen aus dem Dorf. Dennoch nagt der Zahn der Zeit an der schlichten liegenden Grabplatte. Sie war mittlerweile abgesackt und lag...

  • Stendal
  • 29.03.19
  • 47× gelesen
  •  1
2 Bilder

Seit 60 Jahren im Dienst
Gemeinde überrascht Gerta Breitkreutz mit Jubiläumsgottesdienst

Gerta Breitkreutz aus Hohengöhren im Kirchenkreis Stendal blickt auf 60 Dienstjahre als Katechetin und Kantorin zurück. Am 1. Januar 1959 trat sie ihre Arbeitsstelle als Kantorin der Kirchengemeinde Lübars an. Schon damals gehörten die Nachbardörfer Klietz und Hohengöhren zu ihrem Einzugsbereich. Mit der Zeit kamen immer weitere Orte dazu. "Als Katechetin war sie mit dem Fahrrad, Moped oder Trabi bei Wind und Wetter von Tangermünde bis Wust, Kamern und Wulkau unterwegs und wahrscheinlich noch...

  • Stendal
  • 29.03.19
  • 36× gelesen
  •  1

Besser hören in der Kirche
"Aktion Mensch" spendet Kirchengemeinden komplexe Technik für barrierefreies Hören

Immer wieder gingen in der Vergangenheit einige Gottesdienst- oder Veranstaltungsteilnehmer recht traurig und unzufrieden nach Hause. Der Grund hierfür war, dass sie nur die Hälfte oder noch weniger des Gesprochenenen verstehen konnten, einige von ihnen trotz eingesetzter Hörgeräte. Diesen Umstand trug Vikar Gordon Sethge vor geraumer Zeit der "Aktion Mensch" vor. Die weithin bekannte Sozialorganisation erklärte sich bereit, den Kirchengemeinden dabei zu helfen, mehr akustische Barrierefreiheit...

  • Stendal
  • 28.03.19
  • 52× gelesen
  •  2
Wolfgang Hellwig (li.) und Minister­präsident Reiner Haseloff mit der Verdienst­medaille.

Wolfgang Hellwig aus Sandau erhält Bundesverdienstorden
Gelebte Ökumene an der Elbe

Für sein Lebenswerk ist Wolfgang Hellwig aus Sandau (Kirchenkreis Stendal) von Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden. Ingo Freihorst Die Liste von Wolfgang Hellwigs Ehrenämtern ist lang. An erster Stelle steht der Wiederaufbau des Sandauer Kirchturmes, den er immer noch begleitet … Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der...

  • Stendal
  • 16.12.18
  • 28× gelesen
Weiße Flecken: Am Altarsockel der Stendaler Petrikirche ist bereits Farbe abgeblättert. Für mehr als die Notsicherung fehlt das Geld.

Wenn die Farbe bröckelt

Trockenheit: Die Folgen des niederschlagsarmen Sommers sind an und in den Kirchen zu sehen. Mittelalterliche Kunstwerke leiden unter niedriger Luftfeuchte. Von Katja Schmidtke Der heiße und trockene Sommer hat in Mitteldeutschlands Kirchen nicht nur die Orgeln verstimmt oder gar unspielbar gemacht, sondern gefährdet auch viele historische Kunstwerke. Betroffen sind vor allem mittelalterliche Altäre, aber auch Emporen- und Deckenmalereien und ornamentale Malereien, schildert Bettina...

  • Stendal
  • 27.11.18
  • 4× gelesen

Scherer-Orgel von 1624 wird restauriert

Tangermünde (G+H) – An der Reinigung, dem Umbau der Registermechanik und dem Bau einer Oberlade der fast 400 Jahre alten Scherer-Orgel in der St. Stephanskirche in Tangermünde beteiligt sich die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) mit 54 700 Euro. Möglich wird dies dank zweckgebundener Spenden und Erträge der treuhänderischen Dr. Alfred Fischer-Stiftung, der Riedel-Hartwich-Stiftung und der Margaret und Dr. Volkmar Köhler-Stiftung in der DSD. Für die Stephanskirche wurden in der...

  • Stendal
  • 19.10.18
  • 34× gelesen

Kirche des Monats steht in der Altmark

Meseberg (epd) – Die »Kirche des Monats« der Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler (KiBa) steht im August in Meseberg (Kirchenkreis Stendal) in der Altmark. Mit dem Titel ist eine Förderung von 20 000 Euro für die Instandsetzung der Dorfkirche verbunden, teilte die Stiftung mit. Vor allem Feuchtigkeit habe dem denkmalgeschützten Gebäude, das das geistliche Leben im Ort seit der zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts bestimme, mit der Zeit zugesetzt. Etwa 180 000 sind für die...

  • Stendal
  • 08.08.18
  • 5× gelesen

Amtszeit von Propst Hackbeil verlängert

Drübeck (epd) – Der Regionalbischof des Propstsprengels Stendal-Magdeburg, Christoph Hackbeil, bleibt bis 2021 im Amt. Die Landessynode der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) stimmte am 12. April auf ihrer Frühjahrstagung im Kloster Drübeck der Amtszeitverlängerung mehrheitlich zu. Von 75 abgegebenen Stimmen votierten 71 für die Verlängerung um zwei Jahre, bei zwei Enthaltungen und zwei Nein-Stimmen. Die Amtszeit von Christoph Hackbeil, der seit 2009 Regionalbischof ist, wäre am...

  • Magdeburg
  • 20.04.18
  • 72× gelesen

Dritte Amtszeit für Michael Kleemann

Stendal (G+H) – Mit 82 Prozent der Stimmen ist Michael Kleemann, Superintendent des Kirchenkreises Stendal, am Wochenende von den Synodalen der Kreissynode wiedergewählt worden. Für den 59-Jährigen beginnt damit die dritte Amtszeit. Kleemann, der aus Thüringen stammt und der sich in der Altmark als Notfallseelsorger einen Namen gemacht hat, hatte 1998 die geistliche und administrative Leitung des Kirchenkreises übernommen. Derzeit leben rund 21.000 evangelische Christen im Kirchenkreis.

  • Stendal
  • 13.04.18
  • 10× gelesen

Letzte Gelegenheit zum Ausstellungsbesuch

Dessau-Roßlau (G+H) – Am 9. Juli ist die letzte Gelegenheit, sich im ehemaligen Dessauer Residenzschloss die Ausstellung »Schatzkammer der Reformation« anzusehen. Sie zeigt rund 60 Drucke, Handschriften und Illustrationen aus dem Bestand der Bibliothek des anhaltischen Reformationsfürsten Georg III. (1507–1553). Zum Abschluss gibt es am 9. Juli (15 Uhr) in der Marienkirche eine szenische Lesung mit Texten von Andreas Hillger. Ihr Titel lautet: »Weh dir, dass du ein Enkel bist – Ein...

  • Dessau
  • 09.04.18
  • 13× gelesen

Eine Million Euro für gemeinnützige Projekte

Magdeburg (epd) – Für 31 gemeinnützige Projekte in Sachsen-Anhalt hat der Aufsichtsrat der Lotto-Toto GmbH knapp 1,1 Millionen Euro Fördermittel bewilligt. Unterstützt werden unter anderem das Domplatz OpenAir »Jesus Christ Superstar« in Magdeburg mit 52 000 Euro, die 27. Köthener Bachfesttage vom 26. August bis 2. September mit 49 000 Euro und der Quedlinburger Musiksommer vom 16. Juni bis 6. Oktober mit 27 000 Euro. Erstmals erhält die Kirchengemeinde Jerichow für die Sanierung des...

  • Magdeburg
  • 23.03.18
  • 6× gelesen
Ausdauer gefragt: Andrea Wilde benötigt für einen Quadratmeter Bleiverglasung zehn bis zwölf Stunden Arbeit.

Vertraut mit Blei und Glas 

Spezialgebiet: Glaserin Andrea Wilde restauriert KirchenfensterDie Liste der Referenzobjekte liest sich wie ein Kirchenführer: Dom Magdeburg, Dom Halberstadt, St. Stephani Helmstedt, die Stendaler Kirchen, St. Johannis Werben, St. Nicolai Coswig, Dom Güstrow, Liebfrauenkirche Wernigerode, Dorfkirche Vorland, Vollenschier, Schernebeck … »Wir arbeiten zu 99,9 Prozent für Kirchen«, sagt Glasermeisterin Andrea Wilde. Schon zu DDR-Zeiten war die Kirche Auftraggeber für »Glas Wilde«....

  • Stendal
  • 20.02.18
  • 49× gelesen

»Damenkränzchen mit Herrn« 

Stendal (G+H) – Hand aufs Herz: Wer tratscht und klatscht manchmal nicht gern? Diesem Thema widmet sich der nächste Gottesdienst in der Reihe »Damenkränzchen mit Herrn. Ein Gottesdienst«. Er beginnt am 18. Februar, 10.45 Uhr, im Kapitelsaal im Domstift St. Nikolaus Stendal und thematisiert den Bibelvers »Es ist alles ganz eitel …« (Prediger 12,8).

  • Stendal
  • 17.02.18
  • 6× gelesen

Landesbischöfin kannte Risiken

Amtszeitverlängerung: Stendaler Superintendent will Missverständnisse aufklären In einer persönlichen Erklärung hat der Stendaler Superintendent und das Mitglied des Landeskirchenrates, Michael Kleemann, Stellung zur öffentlichen Debatte über die Entscheidung des Landeskirchenrates, dem Antrag auf Amtszeitverlängerung von Landesbischöfin Ilse Junkermann nicht zu folgen, Stellung genommen. Der Brief, der der Kirchenzeitung vorliegt, ging an die Landesbischöfin, die Pröpste und das Kollegium...

  • Stendal
  • 01.02.18
  • 12× gelesen

Geschnitztes Epitaph aus Pfarramt gestohlen

Werben (epd) – Aus dem Pfarramt in Werben im Kirchenkreis Stendal ist ein Epitaph gestohlen worden. Die etwa ein Meter mal einen halben Meter große Holzschnitzerei stammte aus dem 16. Jahrhundert und war aus Gründen der Restaurierung in einer Holzkiste zwischengelagert worden, wie die Polizei in Stendal mitteilte. Ein Mitarbeiter der Sankt-Johannis-Gemeinde Werben hatte das Fehlen des Epitaphs bei Aufräumarbeiten in einem Nebengelass der Kirche am Silvestertag bemerkt. Einbruchsspuren konnten...

  • Stendal
  • 22.01.18
  • 3× gelesen

Beiträge zu Kirche vor Ort aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.