Abschied in den Ruhestand

Birgit Heimann
  • Birgit Heimann
  • Foto: Steffen Wolf
  • hochgeladen von EKM Nord

Der 13. Dezember war für die langjährige Redaktionsassistentin von Glaube + Heimat, Birgit Heimann, der letzte Arbeitstag. Nach 32 Jahren in der Redaktion in Weimar und insgesamt 46 Berufsjahren ist sie ab 1. Januar 2018 im Ruhestand.
Dass die gelernte Bauzeichnerin überhaupt den Weg in die Redaktion fand, verdankt sie einem ihrer Gottesdienstbesuche. Zu den dort verlesenen Abkündigungen gehörte 1985 auch die Information, dass die Kirchenzeitung eine Mitarbeiterin fürs Büro suchte. Sie bewarb sich beim damaligen Chefredakteur Dr. Gottfried Müller, stellte sich vor und wurde angestellt. Seitdem wissen die Kolleginnen und Kollegen in der Redaktion die zuverlässige Arbeit von Birgit Heimann sehr zu schätzen. Ihr früherer Chef, Dr. Gottfried Müller, würdigte sie zum Abschied: »Ich bin rückblickend sehr dankbar für ihren unermüdlichen Einsatz für G+H. Mit ihren künstlerischen Fähigkeiten hat sie mir (und anderen) viel Freude bereitet. Nun wünsche ich ihr für den neuen Lebensabschnitt Gesundheit, frohen Mut und Gottes Segen.« Dem schließen sich alle Kollegen aus Weimar und Magdeburg sehr gerne an. (G+H)

Autor:

EKM Nord aus Magdeburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.