Gera-Weimar - Kirche vor Ort

Beiträge zur Rubrik Kirche vor Ort

8 Bilder

Tag des offenen Denkmals 2021
Unsere Kirche zu Schwansee öffnete am 12.09.2021 ihre Tore und lud herzlich zur Besichtigung ein

Schnell war für uns klar, dass wir zum Tag des offenen Denkmals in 2021 Präsenz zeigen wollten. Wenn auch wieder unter leicht eingeschränkten Maßnahmen, wie bei unseren Veranstaltungen zuvor, aber wenigstens aktiv und einladend. Gern öffneten wir am zweiten Sonntag im September unsere Tore und luden neben der Besichtigung unserer so geschätzten, kleinen Schatzkiste, unserer Kirche in Schwansee, auch noch zum Kinderbasteln sowie Kaffee und Kuchen ein. Wobei eine liebevoll eingedeckte Tafel ab 14...

  • Apolda-Buttstädt
  • 19.09.21
  • 8× gelesen
4 Bilder

Schwanseer Filmpicknick im September
Neues aus dem Kirchgarten in Schwansee – Unser Filmpicknick im September

Am 10.09.2021 um 18 Uhr war es endlich wieder soweit und wir konnten uns nach erholsamer Sommerpause endlich wieder in unsere Veranstaltungsplanung stürzen und unser für dieses Jahr zweites Filmpicknick im Kirchgarten Schwansee organisieren. Zunächst etwas vorsichtig und abwartend, was die neusten Infektionszahlen sagten; doch schnell war klar, wir sind am Start und werden es stattfinden lassen. Die Vorbereitungen verliefen ohne übermäßigen Aufwand und die Vorfreude unsererseits war sehr groß....

  • Apolda-Buttstädt
  • 19.09.21
  • 5× gelesen
Kantor Johann Friedrich Röpke an der Orgel in der Brüderkirche
4 Bilder

Festgottesdienst in der Brüderkirche in Altenburg
Einführung des Altenburger Kantors Johann Friedrich Röpke

in einem Festgottesdienst in der Brüderkirche in Altenburg am Sonntag, den 29. August 2021, um 15:00 Uhr. Coronabedingt wird der Altenburger Kantor Johann Friedrich Röpke mit einer halbjährlichen Verspätung am Sonntag, den 29. August 2021, um 15:00 Uhr in einem musikalischen Festgottesdienst in sein Amt eingeführt. Nach langer Zeit erklingen im Gottesdienst wieder mehrere musikalische Ensembles. Johann Friedrich Röpke stammt aus einer Kirchenmusikerfamilie. Maßgeblich geprägt wurde er von...

  • Altenburger Land
  • 24.08.21
  • 93× gelesen

Spendenaktion
Für inklusiven Spielplatz in Schleiz

Wer mehr als 50 Euro für den geplanten inklusiven Spielplatz in Schleiz spendet, bekommt ein individuelles und bleibendes Dankeschön: Katrin Gersdorf (Foto, r.), Jobmanagerin bei der Diakoniestiftung und ehrenamtliche Beigeordnete des Landrates im Saale-Orla-Kreis, hatte die Ideen zum Spenderdank mit individuell gefertigten Steinen aus der Christo-Töpferei der Werkstätten Christopherushof in Altengesees. Stefan Lerch, Beschäftigter der Töpferei, hat die ersten Mustersteine angefertigt. Der...

  • Schleiz
  • 13.08.21
  • 10× gelesen
Premium
Pfarrer Helmut Kautz am Glockenstuhl auf dem Pferdewagen
3 Bilder

Mit Pferden von Altenburg über Eisenach nach NRW
Friedenstreck zieht nach Westen

Ungläubige Blicke, erstauntes Kopfschütteln. All das kennt das Team um Pfarrer Helmut Kautz, wenn es durch Deutschland unterwegs ist. Auch bei der Fahrt durch Altenburg steht er auf dem Pferdewagen, neben einem kleinen Glockenturm und läutet die Glocke. Trotz des strömenden Regens strahlt Pfarrer Kauz dabei übers ganze Gesicht. Man spürt: er lebt die Idee dieses Friedenstrecks, die Antwort auf das Warum. Der Klang der Friedensglocke kommt von Metall, das einst Patronen, Kriegsorden oder Messer...

  • Altenburger Land
  • 12.08.21
  • 17× gelesen
Premium
Eine für alle: Mutter Silvia mit ihrer Tochter Alikki (hinten), Enkelin Kalea sowie die Pflegekinder Franziska und Christian (vorn v. l.).

Friesau: Familie Scholz hat fünf Pflegekinder aufgenommen
"Wir leben das"

Familie Scholz aus Friesau ist eine besondere Familie: groß und bunt. Neben fünf eigenen Kindern haben Silvia und Horst Scholz fünf Pflegekinder großgezogen – und weitere zur Kurzzeitbetreuung aufgenommen. Einige sind schon aus dem Haus, drei leben noch in der Familie: Die 18-jährige Michelle, die 25-jährige Franziska und Christian, 30 Jahre alt. Michelle absolviert eine Ausbildung, Franziska und Christian wurden mit einer Behinderung geboren und sind in den Werkstätten des Christopherushofes...

  • Schleiz
  • 07.08.21
  • 10× gelesen
Plakat des Anstoßes: Die Stiftung Finneck sucht Physiotherapeuten – direkt vor den Toren der Bad Sulzaer Sophienklinik.

Fachkräfte: Diakonische Einrichtungen zwischen Ethik und Wettbewerb
Konkurrenz be(k)lebt das Geschäft

Eine Werbeaktion der Stiftung Finneck hat jüngst für Unmut gesorgt: Das diakonische Unternehmen aus Rastenberg hatte an der Zufahrtsstraße zur Sophienklinik in Bad Sulza mit einem auffallend bunten Plakat um therapeutische Fachkräfte geworben. Von Beatrix Heinrichs In einem Brief an die Stiftung Finneck, der der Redaktion vorliegt, kritisiert Eckart Behr, Geschäftsführer der Bad Sulzaer Einrichtung, die Maßnahme. Mehrfach schon hätten in den zurückliegenden Jahren private Krankenhauskonzerne...

  • Apolda-Buttstädt
  • 07.08.21
  • 26× gelesen
3 Bilder

22. Vieselbacher Fahrrad-Rallye
Radeln für die Glockensanierung

Am 31. Juli 2021 fand die 22. Vieselbacher Fahrrad-Ralley statt. Die jährliche Fahrrad-Rundfahrt zu Sponsoringzwecken der Kirchgemeinde wurde im Jahr 2000 erstmals gestartet und ist zu einer Erfolgsgeschichte geworden. Die Radfahrer erhalten vor dem Start der Rundfahrt jeweils ein T-Shirt mit Werbeaufdruck eines Sponsors. Das dabei eingenommene Geld wird von der Kirchgemeinde jeweils für ein bestimmtes Vorhaben eingesetzt. Viele Radfahrer sind Jahr für Jahr dabei, unterstützen mit ihrer...

  • Gera-Weimar
  • 04.08.21
  • 11× gelesen
2 Bilder

Atempause mit dem Gartenpfarrer
80.000 Rosenstöcke in 8 ½ tausend Arten

Wie schon seit Wochen startete auch letzten Mittwoch die Atempause pünktlich 12 Uhr mit dem Mittagsläuten der Michaeliskirche. Pfarrer Johannes Schmidt begrüßte die Anwesenden herzlich zur Atempause. Im Chorraum hatten 8 Musiker mit ihren Blasinstrumenten Platz genommen. Pfarrer Schmidt freute sich, dass die Bläsergruppe unter der Leitung von Landesposaunenwart Matthias Schmeiß Zeit fand, nach Buttstädt zu kommen und die Atempause musikalisch zu untermalen. Matthias Schmeiß erklärte nach seinem...

  • Apolda-Buttstädt
  • 02.08.21
  • 25× gelesen
  • 2

Berichtet
Lieder der Romantik

Kirche Denstedt: Die Sängerin Norico Kimura ist aus Japan zurück und gibt ein Konzert an Liszt-Orgel Nach über einem Jahr ist die Sängerin Norico Kimura aus Osaka nach Weimar zurückgekehrt. Als sie im Frühjahr 2020 ihre hochbetagte Mutter in Japan besuchte, ahnte sie nicht, dass eine Pandemie ausbrechen würde, die über lange Zeit einer Rückkehr im Wege steht. Um so mehr freut sie sich, dass sie am Samstag, 24. Juli, um 17 Uhr ein Konzert mit Michael von Hintzenstern an der Liszt-Orgel in...

  • Weimar
  • 19.07.21
  • 6× gelesen
Die Kirche in Greiz-Aubachtal.

"Menschen wichtiger als Steine“
Kirche in Greiz-Aubachtal wird entwidmet

Die Kirche im Greizer Ortsteil Aubachtal wird am kommenden Sonntag (20. Juni) mit einem Gottesdienst entwidmet und danach zum Verkauf angeboten. Das Gebäude wird seit 2016 nicht mehr gottesdienstlich genutzt und ist baulich in einem Zustand, der es der Kirchengemeinde Greiz nicht ermöglicht, es dauerhaft zu erhalten. „Allein im Landkreis Greiz müssen 99 Kirchen erhalten werden. Findet sich keine andere Lösung, suchen wir lieber eine sinnvolle und der Öffentlichkeit dienliche Nachnutzung,...

  • Greiz
  • 17.06.21
  • 35× gelesen

Über den Glauben reden
Start für Reihe „Generationengespräche“

Unter dem Motto „Generationengespräche“ startet am kommenden Samstag (19. Juni) eine neue Veranstaltungsreihe der Ökumenischen Akademie Gera/Altenburg. Margot Bach (79) und Jonas Hanschke (19) werden sich über den Glauben unterhalten. Im Mittelpunkt stehen die Fragen: „Brauchen wir Religion? Und wenn ja, wozu?“. Beginn ist 15 Uhr im „Fliesenschön“, einem neuen Veranstaltungsort der Akademie in Gera (Weinbergstraße 4). Weitere Informationen im Internet:...

  • Gera
  • 17.06.21
  • 12× gelesen
Premium
Weimarer auf Zeit: Dieses Porträt von Wolfgang Borchert stammt von 1945/46. Im Jahr 1941 kam er zur Grundausbildung bei der Wehrmacht in die Lützendorf-Kasernen.

Wolfgang Borchert
Symbolfigur der Friedensbewegung

Von Doris Weilandt Wolfgang Borchert: Unter dem Titel „Dann gibt es nur eins!“ schrieb der Dichter im Jahr 1947, kurz vor seinem frühen Tod mit 26 Jahren, ein Manifest. Anlässlich seines 100. Geburtstags soll die Erinnerung an ihn wachgerüttelt werden. Martin Rambow, heute Pfarrer im Ruhestand, engagiert sich seit seiner frühesten Jugend für die Friedensarbeit. Als junger Mann entschied er sich, den Dienst an der Waffe zu verweigern und dafür die Konsequenzen zu tragen. Bei der Entscheidung...

  • Weimar
  • 04.06.21
  • 19× gelesen
Ausgezeichnet: Martin Haselböck (Mitte) bekam den Franz Liszt Ehrenpreis 2021 von Ulrike Lorenz (v. l.) sowie Nike Wagner und Christoph Stölzel.

Berichtet
Franz Liszt Ehrenpreis für Martin Haselböck

Die Klassik Stiftung Weimar und die Neue Liszt Stiftung haben den Franz Liszt Ehrenpreis 2021 an Martin Haselböck verliehen. Der herausragende Organist, Dirigent und Universitätsprofessor ist nach Alfred Brendel und Kurt Masur (2011), Leslie Howard (2017) sowie Johannes und Eduard Kutrowatz (2019) der sechste Träger dieses besonderen Preises. Die Verleihung fand pandemiebedingt nur in einem kleinen Rahmen auf der Terrasse des Goethe- und Schiller-Archivs statt. Als gleichermaßen herausragender...

  • Weimar
  • 03.06.21
  • 6× gelesen
Premium
Die Initiatorin: Die Geraer Cellistin Claudia Stillmark hat Dalís Zyklus "Bilder zur Bibel" nach Gera geholt. Das ist ihr mit viel Eigeninitiative gelungen.

Die besondere Ausstellung
Auf den Spuren der Heiligen Schrift

Biblia Sacra: Unter diesem Titel sind in der Geraer Kirche St. Johannis Werke von Salvador Dalí zu sehen. Die inhaltliche Palette reicht von der Schöpfung bis zur Offenbarung des Johannes. Von Wolfgang Hesse Bilder von Salvador Dalí bekommt man in Mitteldeutschland nicht alle Tage zu sehen. In Gera in der Kirche St. Johannis ist das aber gegenwärtig möglich. Dass es zu einer solchen Schau kommen konnte, ist vor allem der Cellistin Claudia Stillmark zu verdanken. Eine erste Inspiration erhielt...

  • Gera
  • 21.05.21
  • 38× gelesen

#Hoffnung - Open Air Gottesdienst
Solidarität für freischaffende Künstler

Sonntag, 30. Mai 2021 16.00 Uhr Schlosspark Belvedere | Südseite Schloss | Weimar Weimar, 20. Mai 2021; Das Deutsche Nationaltheater und die Staatskapelle Weimar, die ACHAVA Festspiele Thüringen, die Klassik Stiftung Weimar, die Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Weimar und die katholische Kirchgemeinde „Herz Jesu“ Weimar führen Ihre solidarische Initiative #Hoffnung zu Trinitatis fort. Freiberufliche Künstlerinnen und Künstler sind durch die Pandemie seit vielen Monaten aufgrund fehlender...

  • Weimar
  • 20.05.21
  • 196× gelesen

GO SPENDE!
Autohof Pörsdorf mit interner Kirche

Die Kirchgemeinde Rüdersdorf-Kraftsdorf hat am Gründonnerstag Ihre Spendenaktion für ein neues Kirchdach im Shell Autohof Pörsdorf gestartet. Somit zählt der Autohof wahrscheinlich zu sehr wenigen, welcher im Inneren genug Platz für eine Kirche hat. Der Autohof ist zwar groß, aber so riesig ist er jedoch auch nicht, denn es handelt sich lediglich um ein Kirchenmodell der "Kraftsdorfer Kirche" welches von Handwerkern angefertigt worde. Dieses Modell steht im hinteren Bereich des Autohofes und es...

  • Gera
  • 04.04.21
  • 122× gelesen
  • 2
4 Bilder

Kirchspiel Ebersdorf - Ideen für ein anderes Ostern
Osterlicht zum Abholen – Engel im Briefkasten

Ostern kommt, auch in der Corona-Pandemie! Doch wie feiern, wenn am Gottesdienst maximal zehn Personen teilnehmen dürfen und auch draußen keine Menschenansammlungen erlaubt sind? „Da niemand entscheiden kann, wer dann in die Kirche darf und wer nicht, haben wir uns etwas anders einfallen lassen“, sagt Anne Boelter, Pastorin im Kirchspiel Ebersdorf mit Saalburg, Schönbrunn und Remptendorf mit Lückenmühle. Die fünf Kirchen sind zum Teil von Gründonnerstag bis Ostermontag geöffnet, zu den...

  • Schleiz
  • 31.03.21
  • 27× gelesen
Premium
Hartnäckig: Wenn es schwierig wurde, kämpfte er umso mehr, erinnert sich Tilo Schieck. Die Kraft für sein Engagement schöpft der 56-Jährige aus dem Glauben.
2 Bilder

Bundesverdienstkreuz für Tilo Schieck
Konsequent unbequem

Von der kirchlichen Friedensarbeit bis in den Stadtrat - für Veränderung einzutreten, ist Tilo Schieck eine Lebensaufgabe. Für sein Engagement ist der Jenaer nun mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt worden. Von Doris Weilandt Tilo Schieck ist in Jena eine Institution. Der Grüne hat sich über 20 Jahre im Stadtrat engagiert, war Fraktionsvorsitzender, Generalist, Vorsitzender verschiedener Ausschüsse, Aufsichtsratsmitglied, Kulturpolitiker, Netzwerker – ehrenamtlich, nach der Arbeit, aber mit...

  • Jena
  • 04.03.21
  • 13× gelesen

Klassikstiftung Weimar
2021 soll "Jahr der Tat" sein

Weimar (epd) – 2021 soll für die Klassik Stiftung Weimar zu einem "Jahr der Tat" werden. Nach der Vorstellung des neuen Leitbildes im vorigen Herbst solle mit vielfältigen Angeboten und Baumaßnahmen in den kommenden Monaten "ernst gemacht werden", so Präsidentin Ulrike Lorenz. Das Themenjahr "Neue Natur" solle die ganze Stiftung "von den Gärtnerinnen bis zu den Gemäldekustoden und Baudenkmalpflegerinnen" verbinden. Ziel sei es, alle Gäste – analoge wie digitale – für die wichtigste Frage dieser...

  • Weimar
  • 26.02.21
  • 7× gelesen

Beiträge zu Kirche vor Ort aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.