Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt
Gebt den Kindern das Kommando

Wittenberg (epd) - Die Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt lädt am 11. Oktober zu einer Veranstaltung über die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen bei der Gestaltung ihrer Kommunen ein. Diskutiert werden sollen Ziele, Methoden und Rahmenbedingungen für eine gelingende Kinder- und Jugendbeteiligung in ländlichen Räumen, wie die Bildungseinrichtung am Dienstag in Wittenberg mitteilte.

Hintergrund ist, dass Kinder, wenn es um kommunale Entscheidungen geht, meist außen vor bleiben. Jugendliche erlebten sich in den alternden Gemeinden oft unterrepräsentiert, ihre Bedürfnisse würden wenig berücksichtigt, heißt es in der Ankündigung der Veranstaltung. Um ihr Interesse zu wecken für politische Prozesse, für Demokratie und kommunales Zusammenleben sei mehr nötig, als sie an der Gestaltung einer Skaterbahn zu beteiligen.

Auf der eintägigen Tagung stellen Jugendliche und politisch Verantwortliche Beispiele vor, wo Partizipation in Jugendforen, Jugendgemeinderäten oder Jugendinitiativen wie beispielsweise bei Fridays for Future bereits gut gelingt. Zudem gehe es darum, wie Kommunen eine Beteiligung junger Menschen umsetzen können.

Die Veranstaltung richtet sich unter anderem an kommunale Entscheidungsträger, Verantwortliche in Verwaltungen sowie an Jugendliche, die sich vor Ort beteiligen wollen. Sie seien eingeladen, sich über ihre Erfahrungen und Konzepte auszutauschen und über weitere Schritte nachzudenken, so die Akademie.

Die Veranstaltung unter dem Titel "Kids fürs Dorf" findet am Freitag, 11. Oktober 2019, von 14 bis 18 Uhr in der Evangelischen Akademie in Wittenberg statt.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.