Ein Palmkreuz selbst basteln
Dem König zu Ehren

Schritt 2 –3
6Bilder

Palmsonntag ist der letzte Sonntag der Fastenzeit, mit ihm beginnt die Karwoche. An diesem Sonntag wird des Einzugs Jesu in Jerusalem gedacht. Das Volk jubelte ihm zu und streute ihm zu Ehren den Weg mit Palmzweigen aus.

Von Katja Schmidtke

1. Nimm ein Palmblatt oder einen schmalen, an einem Ende spitz zulaufenden Papierstreifen, rund 30 Zentimeter lang und einen Zentimeter breit.
2. Halte das Palmblatt mit dem spitzen Ende nach oben.
3. Falte das Blatt zur Hälfte nach rechts, um einen 90-Grad-Winkel zu bilden.
4. Einmal an der Faltstelle nach unten klappen, dann wieder nach unten klappen. Du hast jetzt eine kleine quadratische Form in der Mitte des Blatts.
5. Biege das spitze Ende um die Rückseite des Quadrats und falte es um.
6. Fädele das spitze Ende durch die vordere Öffnung im Quadrat, bis es aus dem Quadrat herauskommt.
7. Spitzes Ende ganz durchziehen.
8. Nimm das spitze Ende und biege es nach vorne; schiebe es durch das Quadrat, nur so weit damit Kopf und Fuß des Kreuzes entstehen.
9. Nimm das breite Ende und biege es nach hinten, schiebe es in das Quadrat; ziehe daran, bis es ungefähr die gleiche Länge wie die Kreuzspitze hat.
10. Nimm das breite Ende und schiebe es zurück in das Quadrat; ziehe, bis es ungefähr die gleiche Länge wie die beiden anderen Teile hat; stecke es in die andere Schlaufe, damit man es nicht sieht. Fertig!

Autor:

Katja Schmidtke

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen