Premium

Wo andere arbeiten
Urlaub im Pfarrhaus

Übernachtung möglich: Im Pfarrhaus Arnsdorf, zwischen Bautzen und Görlitz, lebt seit 1995 Pfarrer Andreas Fünfstück mit seiner Familie. Seit 2004 ist der Pfarrhof ökumenische Pilgerherberge.
2Bilder
  • Übernachtung möglich: Im Pfarrhaus Arnsdorf, zwischen Bautzen und Görlitz, lebt seit 1995 Pfarrer Andreas Fünfstück mit seiner Familie. Seit 2004 ist der Pfarrhof ökumenische Pilgerherberge.
  • Foto: Andreas Kirschke
  • hochgeladen von Online-Redaktion

Nutzung: Nicht nur in der Oberlausitz sind Pfarrhäuser baufällig, stehen leer. Könnten sie künftig als Ferienwohnungen dienen? Eine Studie klärt die Machbarkeit.

Von Andreas Kirschke

Risse durchziehen das Mauerwerk. An einigen Stellen tritt bereits Feuchtigkeit auf. Repariert sind Dachstuhl und Dach. »Nur die unteren Räume nutzen wir noch: als Gemeinderaum für die Gottesdienste im Winter, als Büro, als Archiv, Aufenthaltsraum, Küche und Toilette. Die obere Etage steht seit 20 Jahren leer. Es ist so schade um das Haus«, meint Annette Langner (55), Mitarbeiterin im Pfarrsprengel Waldhufen-Vierkirchen bei Niesky in der Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO). Mindestens 350 000 Euro würde die Sanierung des im 17.

Premium
Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.
Autor:

Online-Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.