Franziskanerkloster
Klosterhof-Umbau von Rockband gefördert

Arnstadt (red) – Der Kreuzhof des ehemaligen Franziskanerklosters in Arnstadt soll 2021 neu gestaltet werden. Im Rahmen eines studentischen Wettbewerbs der Fachhochschule für Landschaftsgestaltung Erfurt hat der Student Oliver Fiebig einen Entwurf vorgelegt, der von der Kirchengemeinde Arnstadt angenommen wurde, wie die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) mitteilte. Der Ort soll für das zukünftige Leben und Arbeiten im „Neuen Zentrum Oberkirche“ eine Quelle der Ruhe, der Muße und In-spiration sein. Das Projekt wird unter anderem von Ian Anderson von der britische Rockband „Jethro Tull“ unterstützt.
Um die Pläne realisieren zu können, sollen 64 000 Euro an Spendenmitteln bis zum 30. April 2021 erzielt werden. Das entspricht dem Eigenanteil, den die Kirchengemeinde Arnstadt im Rahmen einer städtebaulichen Förderung der Gesamtsumme von 160 000 Euro aufbringen muss.

Autor:

Online-Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen