Meinigen-Suhl: Kantorei würdigt Hofkomponisten
Hommage zum 310.

Zum 310. Geburtstag des Rudolstädter Hofkomponisten Georg Gebel führen Kirchenmusiker der Propstei Meiningen-Suhl neu edierte Passionskantaten auf. In Arnstadt, Oberweißbach, Suhl und Rudolstadt musizieren Chöre, Solisten und Orchester Werke, die laut Kirchenmusikdirektorin Katja Bettenhausen eine Lücke zwischen Barock und Klassik schließen. »Das Besondere an den Kantaten ist, dass sie alle für die Karwoche in Rudolstadt geschrieben sind. Zu Gebels Zeit wurde von Palmsonntag über Karmontag bis einschließlich Karfreitag jeden Tag eine eigene Kantate aufgeführt«, so Katja Bettenhausen. Sechs Kantaten von Georg Gebel habe man »aus dem Dornröschenschlaf geweckt«, die in der Passionszeit einer breiten Zuhörerschaft präsentiert werden sollen.
Den Auftakt bildet der Kantatengottesdienst am 24. März, 10 Uhr, in der Bachkirche in Arnstadt. Beim Passionskonzert in der Rudolstädter Stadtkirche am 30. März, 19 Uhr, stehen unter anderem zwei Gebel-Kantaten und die Bach-Kantate »Ich hatte viel Bekümmernis« auf dem Programm. Beschlossen wird die Reihe mit der Aufführung der Karfreitags-Kantate am 19. April, 10 Uhr, in der Rudolstädter Stadtkirche.
Der in Breslau geborene Georg Gebel d. J. (1685–1750) wurde 1746 in der Residenz Rudolstadt zum »Concert-Meister« ernannt, später zum »Capell-Meister«. Seine Produktivität am Rudolstädter Hof war immens: Neben den nahezu komplett erhaltenen Kirchenkantaten-Jahrgängen von 1748 und 1751 sowie zwei Passionsmusiken, soll er hier zwölf Opern, mehr als 100 Sinfonien und Partiten sowie weitere Cembalokonzerte komponiert haben. Seine Werke, von denen nahezu ausschließlich die Kantaten und Oratorien erhalten geblieben sind, liegen heute im Thüringischen Staatsarchiv in Rudolstadt.
(red)

Alle Konzerttermine:
bit.ly/Gebel-Kantaten

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.