Meiningen-Suhl

Beiträge zum Thema Meiningen-Suhl

Aktuelles
2 Bilder

Kommentiert
Melchior gehört dazu

Von Tobias Schüfer Eine Weihnachtskrippe hat es in die Schlagzeilen geschafft, die des Ulmer Münsters. Ab diesem Jahr wird sie ohne Könige aufgebaut. Entscheidend war dafür die Darstellung des schwarzen Königs. Und die Entscheidung löste sofort teils heftige Reaktionen aus. Während die einen den „Bruch von Traditionen“ beklagten, empörten sich andere darüber, man wolle jetzt wohl alle schwarzen Könige entfernen. Nach den Gründen, warum diese Kirchengemeinde so entschieden hat, wurde wenig...

  • 23.10.20
  • 155× gelesen
  • 17
Kirche vor OrtPremium
"Mein Dienst ist Kommunikation": Propst Tobias Schüfer im Gespräch nach dem Einführungsgottesdienst in Meiningen.

Interview
Ein Seelsorger für die Seelsorger

Der Regionalbischof des Propstsprengels Meiningen-Suhl, Tobias Schüfer, ist am 28. Juni in sein Amt eingeführt worden. Beatrix Heinrichs sprach mit dem 53-Jährigen über Aufbrüche in der Heimat, den Glauben im Süden und das Wandern. Ihren Dienst haben Sie am 1. April begonnen. Es war ein Start „mit Pause-Taste“. Wie haben Sie diesen Neubeginn in Ihrem Leben empfunden? Tobias Schüfer: Es hat sich absolut nicht angefühlt, als hätte jemand auf die „Pause-Taste“ gedrückt, nein. Für mich war es...

  • 09.07.20
  • 182× gelesen
Kirche vor Ort

Meiningen
Lebendiger Advent hoch über der Stadt

Der Aufgang zum Turmstübchen in der Stadtkirche in Meinigen ist beschwerlich. Die Stufen zählen wir nicht. Genauso wenig zählen wir die Schneeflocken, die während der Stunde am hell beleuchteten Fenster aufs Kirchendach herabrieseln. Die Stimmung hoch oben über der Stadt ist ergreifend und entschädigt die Anstrengungen. Zum Lebendigen Advent lädt die Evangelische Kirchgemeinde Meiningen ein. Jeden Tag öffnen Menschen ihre Haustüren, Initiativen ihre Lokale und sogar der Bürgermeister lädt in...

  • Meiningen
  • 12.12.19
  • 96× gelesen
  • 2
Kirche vor Ort
Stadtkirche Unserer lieben Frauen in Meiningen

Propst-Kandidaten haben sich vorgestellt
"Habt keine Angst"

Meiningen (red) - Auf ihrer Herbsttagung vom 27. bis 30. November in Erfurt wird die Landessynode der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) das Amt des Regionalbischofs für den Propstsprengel Meiningen-Suhl neu besetzen. Zur Wahl stehen Pfarrerin Jacqueline Barraud-Volk aus Marktbreit in Bayern und Pfarrer Tobias Schüfer aus Erfurt. Beide haben sich bei Gottesdiensten in der Stadtkirche in Meiningen den Gemeinden vorgestellt. In ihren Predigten versuchten die Kandidaten eine...

  • 22.10.19
  • 206× gelesen
  • 1
Kirche vor Ort
Pfarrerin Jaqueline Barraud-Volk
2 Bilder

Meiningen-Suhl
Kandidaten für das Propst-Amt nominiert

Meinigen (red) - Auf ihrer Herbsttagung vom 27. bis 30. November in Erfurt wird die Landessynode der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) das Amt des Regionalbischofs für den Propstsprengel Meiningen-Suhl neu besetzen. Zur Wahl stehen eine Kandidatin und ein Kandidat, die der Bischofswahlausschuss nominiert hat: Pfarrerin Jacqueline Barraud-Volk aus Marktbreit in Bayern und Pfarrer Tobias Schüfer aus Erfurt. Die Stelle ist seit März vakant, da die ehemalige Regionalbischöfin,...

  • 29.08.19
  • 666× gelesen
Kirche vor Ort

Chortreffen in Südthüringen

Meiningen (red) – Hunderte Chorsänger treffen sich an den kommenden beiden Sonntagen im Kirchenkreis Meiningen. Rund 400 Mitwirkende aus mehr als 20 Kirchenchören gestalten unter Leitung von Kreiskantor Sebastian Fuhrmann zwei regionale Kirchenchortreffen. Mit dabei sind auch die Posaunenchöre aus Bettenhausen, Bibra und Meiningen. Zum Mitfeiern sind alle Neugierigen am 23. Juni in die Kirche „Zur Ruhe Gottes“ in Kaltenlengsfeld und am 30. Juni in die Stiftskirche Römhild eingeladen. Der...

  • Meiningen
  • 21.06.19
  • 51× gelesen
Aktuelles
Ausgezeichnet: Ulrich Töpfer (l.) mit Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow.

Erfurt: Thüringer Verdienstorden für früheren Diakon
Wegbereiter demokratischer Werte

Erfurt (epd) - Der Meininger Umwelt- und Friedensaktivist Ulrich Töpfer ist am Montag in Erfurt mit dem Thüringer Verdienstorden geehrt worden. Weitere Orden bekamen zudem der frühere Direktor der Schlösserstiftung Thüringen, Helmut-Eberhard Paulus, und der frühere Geschäftsführer der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen, Thomas Wurzel. Die Auszeichnung für herausragenden Verdienste um den Freistaat und seine Menschen wurde ihnen in der Erfurter Staatskanzlei von Thüringens...

  • 04.06.19
  • 31× gelesen
  • 1
FeuilletonPremium
Im Konzert: Meininger Kantorei unter Leitung von Sebastian Fuhrmann

Kantatengottesdienst: Meininger Kantorei singt am Ostermontag
Trompeten preisen die Auferstehung

In der Meininger Stadtkirche "Unserer Lieben Frauen" wird am Ostermontag Dieterich Buxtehudes Komposition "Heut triumphieret Gottes Sohn" aufgeführt (Beginn: 10 Uhr). Der norddeutsche Meister virtuoser Orgelmusik, der auch den jungen Johann Sebastian Bach beeinflusste, hat zahlreiche Kirchenkantaten geschrieben. Die in Meiningen erklingende ist besonders prächtig und passend zum Osterfest besetzt. Mit fanfarengleichen Trompetenklängen wird die Auferstehung des Herrn gefeiert. Unter der Leitung...

  • 21.04.19
  • 37× gelesen
Kirche vor Ort

Meinigen-Suhl: Kantorei würdigt Hofkomponisten
Hommage zum 310.

Zum 310. Geburtstag des Rudolstädter Hofkomponisten Georg Gebel führen Kirchenmusiker der Propstei Meiningen-Suhl neu edierte Passionskantaten auf. In Arnstadt, Oberweißbach, Suhl und Rudolstadt musizieren Chöre, Solisten und Orchester Werke, die laut Kirchenmusikdirektorin Katja Bettenhausen eine Lücke zwischen Barock und Klassik schließen. »Das Besondere an den Kantaten ist, dass sie alle für die Karwoche in Rudolstadt geschrieben sind. Zu Gebels Zeit wurde von Palmsonntag über Karmontag bis...

  • 24.03.19
  • 34× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Pröpstin Kristina Kühnbaum-Schmidt wird am Sonntag um 15 Uhr in der Meininger Stadtkirche als Regionalbischöfin verabschiedet. Als Landes­bischöfin der Nordkirche ist sie zuständig für die Protestanten in den Bundesländern Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg 
Vorpommern.

Säkularisierung unterstellt Verlust

Abschied: Pröpstin Kristina Kühnbaum-Schmidt ist ab 1. April Landesbischöfin der Nordkirche. Am Sonntag wird sie als Regionalbischöfin des Propstsprengels Meiningen-Suhl verabschiedet. Als gebürtige Braunschweigerin kennt sie sowohl den westdeutschen als auch den ostdeutschen Protestantismus. Im Interview beschreibt sie ihre Vorstellung von Kirche. Sie wollen sich vom Begriff der säkularen Gesellschaft lösen. Warum ist das hilfreich? Kühnbaum-Schmidt: Säkularisierung ist ein schillernder...

  • 02.03.19
  • 67× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.