Dienstleister öffnet Türen

Die landeskirchliche Verwaltung der EKM in Erfurt will sich in die Karten schauen lassen. Am Sonnabend, 23. März lädt das Landeskirchenamt zum »Tag der offenen Tür« ins Collegium majus ein. In der Zeit von 11 bis 15.30 Uhr können die Besucher die Abteilungen bei einer Hausführung kennenlernen sowie Daten und Fakten zur Landeskirche erfahren. Die Mitarbeiter der Dezernate stehen mit Rat und Tat zur Seite. Das Angebot richte sich auch an Kirchengemeinden, die einen Gemeindeausflug in die Thüringer Landeshauptstadt planen, hieß es. Beispielsweise wird ein Workshop zum Thema »Gemeindekirchenratswahlen« angeboten.
Beim »Tag der offenen Tür« gibt es auch die Möglichkeit der Berufsorientierung. Das Landeskirchenamt bildet nach eigenen Angaben in verschiedenen Berufen aus. Neben der Personalregistratur und dem Landeskirchenarchiv stellt sich die Online-Kirche mit einem digitalen Andachtsraum, einer Gebetswolke oder mit der Möglichkeit einer interaktiven Meditation vor. Daneben gibt es Informationen rund um kirchliche Bildungs- und Schulangebote.
Die Ausstellung »Ach, so ist das?! Biografische Comicreportagen« und auch die beiden Tafelbilder von Michael Emig »Taube« und »Ruhe auf der Flucht« runden die Programm­angebote ab.
(red)

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.