Premium

Der sehende Schlaf
Wenn Gott das Ohr öffnet

Joseph, der Träumer:  2011 wurde Christian Stückls Inszenierung "Joseph und seine Brüder" nach Thomas Mann und der biblischen Vorlage auf der Festspielbühne in Oberammergau inszeniert. Zu den Passionsspielen im kommenden Jahr bietet die Kirchenzeitung eine Leserreise an.
2Bilder
  • Joseph, der Träumer: 2011 wurde Christian Stückls Inszenierung "Joseph und seine Brüder" nach Thomas Mann und der biblischen Vorlage auf der Festspielbühne in Oberammergau inszeniert. Zu den Passionsspielen im kommenden Jahr bietet die Kirchenzeitung eine Leserreise an.
  • Foto: Arno Declair/Passionstheater
  • hochgeladen von Mirjam Petermann

In der Bibel haben Träume einen hohen Stellenwert. Beim Träumen kommt man in die übersinnliche Welt, die einem im wachen Zustand verschlossen bleibt. Wer aber waren die Träumer?

Von Petra Ziegler

Die Kirchenväter wussten in den ersten nachchristlichen Jahrhunderten noch etwas von der Bedeutung der Träume. Wie der Theologe und Psychoanalytiker Morton T. Kelsey sagt, sei für sie klar gewesen, dass Christen durch ihre Träume in direkter Verbindung mit Gott stehen. Origines (184–253 n. Chr.) ließ keinen Zweifel daran, dass jeder intelligente Mensch den Traum als Offenbarung Gottes anerkenne. Und Tertullian (150–220 n. Chr.) war sich sicher, dass sich Gott den Menschen am besten durch den Traum offenbaren kann.
Wer aber waren die Träumer der Bibel?

 Premium
Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.
Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.