Daniel

Beiträge zum Thema Daniel

Glaube und Alltag
2 Bilder

Wort zur Woche
Beten: Von Äußerlichkeiten und innerer Einkehr

 Wir liegen vor dir mit unserem Gebet und vertrauen nicht auf unsere Gerechtigkeit, sondern auf deine große Barmherzigkeit. Daniel 9, Vers 18 b In der Evangelischen Grundschule im Martinszentrum Bernburg kann ich immer wieder einmal Gebete von Kindern erleben. Vor jeder Mahlzeit geschieht das. Meist wechseln sich dabei mehrere Kinder zeilenweise ab. Sie stehen vor den anderen, die bereits Platz genommen haben. Nachdem das von allen Anwesenden gemeinsam gesprochene Amen verklungen ist, setzen...

  • 09.02.20
  • 49× gelesen
Glaube und AlltagPremium
Joseph, der Träumer:  2011 wurde Christian Stückls Inszenierung "Joseph und seine Brüder" nach Thomas Mann und der biblischen Vorlage auf der Festspielbühne in Oberammergau inszeniert. Zu den Passionsspielen im kommenden Jahr bietet die Kirchenzeitung eine Leserreise an.
2 Bilder

Der sehende Schlaf
Wenn Gott das Ohr öffnet

In der Bibel haben Träume einen hohen Stellenwert. Beim Träumen kommt man in die übersinnliche Welt, die einem im wachen Zustand verschlossen bleibt. Wer aber waren die Träumer? Von Petra Ziegler Die Kirchenväter wussten in den ersten nachchristlichen Jahrhunderten noch etwas von der Bedeutung der Träume. Wie der Theologe und Psychoanalytiker Morton T. Kelsey sagt, sei für sie klar gewesen, dass Christen durch ihre Träume in direkter Verbindung mit Gott stehen. Origines (184–253 n....

  • 28.10.19
  • 19× gelesen
Feuilleton

Trauer um Erbauer der Frauenkirchen-Orgel

Dresden (epd) – Die Stiftung Frauenkirche Dresden trauert um den Straßburger Orgelbauer Daniel Kern. Wie die Stiftung mitteilte, ist er im August im Alter von 69 Jahren gestorben. Kern ist der Erbauer der Dresdner Frauenkirchen-Orgel. Seit 1977 führte er die von seinem Vater gegründete Orgelbaufirma in Dresdens Partnerstadt Straßburg. 2003 wurde er von der Stiftung Frauenkirche mit dem Bau der neuen Orgel betraut. Das Instrument sollte die Tradition der sächsischen Silbermann-Orgeln...

  • 25.08.19
  • 13× gelesen
Glaube und Alltag

Wort zur Woche
Den Schritt wagen – ein Neuanfang ist möglich

»Wir liegen vor dir mit unserm Gebet und vertrauen nicht auf unsre Gerechtigkeit, sondern auf deine große Barmherzigkeit.« Daniel 9, Vers 18 Er war am Ende seiner Kräfte. Er hatte einfach alles falsch gemacht in seinem Leben. Oder jedenfalls fast alles. Am liebsten würde er alles hinschmeißen: die Familie, den Beruf, die Freunde. Am besten alles. Denn was sollte er damit noch anfangen? Überall gab es Dinge, die sich nicht auflösen ließen. Überall fühlte sich das Leben verworren an,...

  • 17.02.19
  • 20× gelesen
  • 1
Glaube und Alltag

Wort zur Woche
Vor Gott auf die Knie und aufrecht durchs Leben

Wir liegen vor dir mit unserm Gebet und vertrauen nicht auf unsre Gerechtigkeit, sondern auf deine große Barmherzigkeit. Daniel 9, Vers 18 Von Anne Puhr, Vikarin in Weimar  Wann es mich das letzte Mal so richtig der Länge nach hingehauen hat, weiß ich gar nicht mehr genau. Aber dass es mir passiert ist, kann ich mit Sicherheit sagen! Das erste Hinfallen, an das ich mich erinnere, war definitiv mein erster Versuch Fahrrad zu fahren. Ich sehe den Gehweg noch genau vor mir: grau-braune...

  • Weimar
  • 24.01.18
  • 16× gelesen
Aktuelles

Selbstvertrauen ist gut – Gottvertrauen ist besser

Wir liegen vor dir mit unserm Gebet und vertrauen nicht auf unsre Gerechtigkeit, sondern auf deine große Barmherzigkeit. Daniel 9, Vers 18 Von Giselher Quast Der Weihnachtsfestkreis mit der Epiphaniaszeit liegt hinter uns. Was bleibt? »Alles hat seine Zeit« (Prediger 3,1), auch die Feste und das Feiern. Der Alltag des Kirchenjahres hat uns wieder. Und Alltag heißt Arbeit, Engagement, Tätigsein. So sehr wir die Feierzeit und freie Zeit auch genießen, gibt uns der Alltag doch unsere...

  • Magdeburg
  • 11.08.17
  • 17× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.